Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: SCL-Coach Severin im Exklusivinterview    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 14. Juli 2015

Patrik Severin übernahm in der vergangenen saison das Ruder beim seinerzeit abstiegsbedrohten SC Ludwigsthal, konnte aber am Ende mehr als souverän die Klasse halten. Mit SCB-Online-Redakteur Marc Schaber blickt er zurück auf die abgelaufene Saison und schaut nach vorne:

SCB-Online: Hi Patrick. Danke, dass du dir für ein kurzes Interview Zeit nimmst. Zunächst ein kurzer Rückblick auf die Bezirksliga-Saison: Wie fällt dein Fazit auf euer erstes Jahr in der Bezirksliga Homburg aus?
Patrik Severin: Unser erstes Jahr in der Bezirksliga war ja erfolgreich mit einem guten achten Platz abgeschlossen worden. Ziel des SC Ludwigsthal war der Klassenerhalt und den haben wir mit Bravour erreicht.

SCB-Online: Wie schwer war deine Aufgabe als du das Team übernommen hast? Was waren die Stellschrauben an denen du gedreht hast, dass man am Ende nicht bis zum Schluss zittern musste und eine tolle Rückrunde spielte?
Patrik Severin: Meine Aufgabe als ich die Mannschaft im September am siebten Spieltag übernommen habe war nicht ganz einfach Ich kannte vom SC Ludwigsthal keinen Spieler, ich habe sie beim SV Kirkel und in DJK St.Ingbert beobachtet und sah in der Mannschaft das Potenzial die Klasse zu halten und sagte dann für die Saison 2014/2015 zu. Ich musste schnellstmöglich eine schlagkräftige Truppe formen, habe einige Positionen umbauen müssen aber wir standen ja permanent unter Druck weil wir ja Punkte brauchten. Spieler wie Radio, Masyk, Potrino, Eich, Marinaro, Skornjakov als Torwart und Klein haben sich dann zu wichtigen Leistungsträgern in der Rückrunde entwickelt. Natürlich hat die Mannschaft sich auch weiterentwickelt und es kristallisierte sich ein geschlossene Mannschaftsleistung heraus was am Schluss der Schlüssel zum Erfolg war.

SCB-Online: Zur neuen Saison wird sich in der Bezirksliga Homburg einiges ändern: Mit der SG Hassel, der SpVgg Einöd-Ingweiler II, dem FC Bierbach und der FC Viktoria St. Ingbert kommen neue Teams hinzu, auf der anderen Seite werden der SV Genclerbiligi Homburg, der SC Blieskastel-Lautzkirchen, der SV Kirkel und die SG Medelsheim-Brenschelbach die Spielklasse verlassen. Wie schätzt du die Kräfteverhältnisse in der neuen Saison in der Bezirksliga Homburg ein?
Patrik Severin: Die neue Bezirksliga wir mit Sicherheit wieder sehr ausgeglichen werden, da die Aufsteiger mit Sicherheit stärker sind als die Absteiger. Favorit wird der SV Blickweiler sein aber Walsheim, die DJK St Ingbert und die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II darf auch nicht vergessen.

SCB-Online: Auch bei Euch gibt es zur neuen Saison einige Veränderungen im Kader (s. Aufzählung unten). Wie siehst du die Entwicklung des Teams für die kommende Saison?
Patrik Severin: Unser Kader hat sich natürlich etwas verändert und meine Aufgabe ist es ihn schnellstmöglich wieder zusammen zubauen. Im offensiven und Mittelfeld haben wir mit Deutsch, Serr, die beiden Kurbardovics, Kaub einige Spieler und uns optimal verstärkt. Den Abwehrbereich müssen wir noch etwas stabilisieren da sehe ich mit Wentz, Ramotowski, Potrino Richy noch sehr gute Möglichkeiten. Zusätzlich können wir noch zwei oder drei A-Jugendspieler einsetzen

SCB-Online: Die hast deinen Vertrag beim SCL bereist über das Jahr 2016 hinaus verlängert: Wie sieht Eure Zielsetzung für die neue Saison und darüber hinaus aus? Wie wichtig ist diese langfristige Perspektive für dich?
Patrik Severin: Mein Vertrag habe ich für die Saison 2015/2016 verlängert und ich werde auch in Zukunft immer nur Jahresverträge machen. Dann kann man sich, wenn es nicht mehr passt immer im guten trennen das ist sehr wichtig.

SCB-Online: Wann begann Eure Saisonvorbereitung und welche Termine können sich die Fans bereits jetzt notieren?
Patrik Severin: Unsere Saisonvorbereitung begann am 26. Juni 2015. Zwei Testspiele haben wir bis dahin absolviert Bei der Fortuna Bexbach haben wir mit 1:5 gewonnen und beim FC Palatia Limbach II mit 0:4. Folgende Spiele stehen noch aus SC Ludwigsthal II gegen SC Ludwigsthal I am 19. Juli 2015, TuS Ormesheim – SC Ludwigsthal, SV Schwarzenbach II – SC Ludwigsthal und SC Bliesransbach - SC Ludwigsthal.

SCB-Online: Wie sieht es mit den Planungen für Euren Rasenplatz aus?
Patrik Severin: Stand Rasenplatz ist das es endlich im September losgeht und unsere Heimspiele tragen wir in der Lakai hinter dem Schwimmbad in Neunkirchen aus.

SCB-Online: Vielen Dank für das Interview, wir hoffen du schaust hin und wieder auf unserer Website vorbei und wünschen eine gute Vorbereitung und einen guten Start in die Saison!

Transfers SC Ludwigsthal:
Zugänge: Edmond Derri (SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim), Dirk Dattke (SV Furpach), Kevin Platz (eigene A-Jugend), Daniel Tessmer (eigene A-Jugend), Maurice Gronoatai (eigene A-Jugend), Florian Kunst (SV Borussia Spiesen), Marcel Ramotowski (TuS Wiebelskirchen), Jannik Wenz (SV Furpach), Domenik Owuso (SSV Wellesweiler), Richi Potrino (SSV Wellesweiler), Tobias Deutsch (SSV Wellesweiler), Enis Kurbadovic (SV Landsweiler-Reden), Marvin Stauner (eigene A-Jugend), Emil Frei (SSV Wellesweiler), Edin Kubadovic (SSV Wellesweiler), Timi Kaub (SV Landsweiler-Reden), Dennis Serr (VfB Borussia Neunkirchen), Sven Ziskoven (SV Merchweiler)
Abgänge: Ibrahim Himri (VfB Hüttigweiler), Sandro Bertucci (TuS Rentrisch), Manuel Balzer (FV Oberbexbach), Fabian Grün (SV Furpach), Jerome Dejon (SV Furpach), Yunus Karakuza (TuS Wiebelskirchen), Adham Yesilem (DJK St Ingbert), Hasan Altay (TuS Wiebelskirchen), Arber Rrustemi (VfB Borussia Neunkirchen), Thorsten Mayer (FV Oberbexbach), Antonio Marinaro (TuS Wiebelskirchen)


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(14.07.2015)
Bliestal testet, testet und testet...
7
(13.07.2015)
LL: Vier Neue für den SV Beeden



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. Juli 2015

Aufrufe:
1309
Kommentare:
9

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marc2 (PID=106)schrieb am 14.07.2015 um 19:16 Uhr
Derri Edmond wechselt definitiv zum TSC Zweibrücken wo seine Custic Freunde auch anheuerten. E basta!
 
 1  
 0

edmond derri (PID=28160)schrieb am 14.07.2015 um 23:37 Uhr
Vielen Dank Marc für deine Aussage stimmt zu 1000 Prozent Tsc Zweibrücken
 
 0  
 0

Ludwigsthaler  (PID=2488)schrieb am 15.07.2015 um 02:23 Uhr
;) das kann Edmond ja tun aber dann ist er gesperrt da wir vom SCl seinen Pass haben somit muss er sich damit abfinden das er bis Winter bei uns spielen muss Aber dieses hin und her wird vielen Vereinen eine Lehre sein nur Probleme einmal hin und einmal her und Zusagen u dann wieder absagen Und das zum wiederholten Mal 🙈
 
 3  
 0

Gast (PID=82062)schrieb am 15.07.2015 um 23:43 Uhr
Haha typisch Derri 😁😁😁
 
 2  
 0

Beobachter2 (PID=10912)schrieb am 16.07.2015 um 00:48 Uhr
Echt armselig die Gutmütigkeit und Naivität von Edmund Derri auszunutzen. Da hat man selbst keinen Charakter und erwartet es aber von anderen...
 
 0  
 2

Beobachter2 (PID=10912)schrieb am 16.07.2015 um 00:49 Uhr
Edmond*
 
 0  
 1

Ludwigsthaler  (PID=2488)schrieb am 16.07.2015 um 03:36 Uhr
Lieber beobachter2 weder nutzen wir was aus noch sonst was das Problem ist das eddi uns noch am 06.07 für die neue Runde zugesagt hat und man ja auch als Verein plant Nutzen wir nichts aus sondern verlassen und einfach auf sein Wort,sollte Eddi sein Wort mehreren Vereinen im Sommer gegeben haben so ist das nicht unsere Schuld
 
 2  
 0

Beobachter2 (PID=12744)schrieb am 17.07.2015 um 01:35 Uhr
Das finde ich noch immer nicht richtig. Ich würde glatt behaupten, dass Edmond nicht das erste Mal unter Severin spielt/spielen soll. Daher unterstelle ich oben gesagtes!
 
 0  
 3

Ludwigsthaler  (PID=15144)schrieb am 17.07.2015 um 03:26 Uhr
Im Endeffekt liegt der Ball jetzt bei Edmond er weis wo sein Pass ist und der Weg wird nur über uns gehen !! Dann wiederdprevhe ich dem unterstellten ohne wenn und aber Aber jeder hat seine Meinung 👍
 
 5  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03