Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Elf Abgänge beim SV St. Ingbert    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 8. Juli 2015

Beim Verbandsligisten des SV St. Ingbert steht zur neuen Saison ein Umbruch an: Elf Spieler haben den SVI verlassen, acht neue Spieler sind neu im Mühlwaldstadion. „Wir hatten in der Winterpause hauchdünn die Masters-Teilnahme verpasst, was auf die Stimmung drückte. Hinzu kamen Verletzte und eine schlechte Wintervorbereitung“, sagt Trainer Klaus Moscherosch in der Saarbrücker Zeitung.
Nun verlassen elf Spieler den SVI: „Klar, es gab einige Abgänge. Die hatten auch alle für sich einen Grund, wie beispielsweise die Wohnortnähe zum neuen Verein, der Freundeskreis oder neue sportliche Herausforderungen. Kein Spieler ist jedoch im Bösen gegangen, und allen steht die Tür hier bei uns jederzeit offen“, meint der Trainer, der im Gegenzug mehrere Talente verpflichten konnte.
Florian Kurtaj (zum SV Rohrbach), Ronald Piotrowski (SV Fraulautern), Matthias Hoffmann, Mike Padrok, Andreas Rothe (alle Viktoria St. Ingbert), David Roth, Zek Halilaj (beide SV Oberwürzbach), Gabriel Gomes (SC Friedrichsthal), Andreas Hegetschweiler (Pause aus beruflichen Gründen), Onur Dede (Spielertrainer SV Remmesweiler) und Jasin Chabani (Saar 05 Saarbrücken II) haben den SVI verlassen. Demgegenüber sind Lars Weber (von der U 19 FC Homburg), Christian Bingert (DJK St. Ingbert), Alexander Munschau (U 19 Saar 05 Saarbrücken), Rouven Knies, Christian Graf, Martin Joshua, Rouven Osthoff (alle eigene Jugend) und Jens Wagner (zuvor beruflich in München) neu im SVI-Kader.
„Alle sind junge und hungrige Spieler, die hier für frisches Blut sorgen werden. Ich bin der Meinung, dass nun unsere Mischung zwischen jungen und erfahrenen Spielern richtig passt. Die Vorbereitung ist gut angelaufen. Von daher freue ich mich auf die neue Saison“, betont Moscherosch, der auch künftig auf die Dienste seines Co- und Torwarttrainers Nijazi Bayazit bauen kann. „Falls wir die Vorbereitung weiterhin so gut durchziehen, bin ich optimistisch, dass wir wieder um Platz sechs herum mitspielen können. Sollte es weiter nach oben gehen, wäre ich natürlich überglücklich.“
Moscherosch erwartet einen harten Kampf um die Spitzenplätze der Verbandsliga Nordost: „Nach oben haben die Liga mit der DJK Bildstock und dem TuS Steinbach zwei starke Mannschaften verlassen, aber dafür sind auch aus der Saarlandliga starke Mannschaften wie beispielsweise der FV Lebach und die SVGG Hangard dazugekommen. Und dann hat die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim mit Nazif Hajdarovic einen für diese Klasse äußerst namhaften Stürmer verpflichtet.“
Derzeit fehlen Rouven Knies (Kreuzbanddehnung) und Gianfilippo Diprossimo (Rippenprellung) dem SVI verletzt. Wichtig ist dem Trainer auch eine „ganz enge Zusammenarbeit“ mit der zweiten Mannschaft in der Kreisliga A Bliestal, bei der Daniel Schwab künftig in seiner Traineraufgabe von Sandro Sorce unterstützt wird. „Die Jungs wollen in der Kreisliga A Bliestal so weit wie möglich vorne mitspielen. Mittelfristig wäre natürlich ein Unterbau in der Bezirksliga sehr wichtig für uns“, sagt Moscherosch.

Testspiele SV St. Ingbert: Bei der SG Hassel (Sonntag, den 12. Juli 2015, 15:00 Uhr), gegen den TuS Steinbach (Donnerstag, den 16. Juli 2015, 19:00 Uhr, Ort noch offen), beim SV Heckendalheim (Samstag, 18. Juli 2015, 16:00 Uhr), gegen den FV Schwalbach (bei Stella Sud Saarlouis, 19. Juli 2015, 18:20 Uhr), beim FC Riegelsberg (Dienstag, 21. Juli 2015, 19:00 Uhr), bei der SG Hassel II (Stadtmeisterschaft, Mittwoch, 22. Juli 2015, 20:00 Uhr), gegen den SV Rohrbach (2. August, Uhrzeit und Ort noch offen).


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(08.07.2015)
VL: "Super Verein mit tollem Umfeld"
(08.07.2015)
LL: "Werden gegen den Abstieg kämpfen"
61 2



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 8. Juli 2015

Aufrufe:
1006
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03