Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: SVA-Coach Theis im Exklusivinterview!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 7. Juli 2015

Sascha Theis wechselte in der Vorsaison als Spielertrainer zum SV Alschbach. Nun geht er in seine zweite Saison beim Kreisligisten und spricht mit SCB-Online-Redakteur Marc Schaber über die abgelaufene Saison und blickt nach vorne in die Spielzeit 2015/2016:

SCB-Online: Hallo Sascha. Danke, dass du dir Zeit für ein kurzes Interview auf SCB-Online nimmst. Du bist zur Saison 2014/2015 als Spielertrainer zum SV Alschbach gewechselt, wie lautet deine Bilanz des ersten Trainerjahrs beim SVA und wie gefällt es dir beim SVA?
Sascha Theis: Hallo Marc. Erst einmal ein riesen Lob an dich und dein Team für eure Seite. Als Bliestal Kicker und erst recht als Trainer kommt man um einen regelmäßigen Besuch bei euch nicht herum. Ihr macht das echt klasse. Mein erstes Trainerjahr verlief für mich besser als ich es mir vorstellen konnte. Mit dem SV Alschbach habe ich einen Verein gefunden bei dem das Trio aus Vorstand, Trainer und der Mannschaft sehr gut harmoniert und auch sehr offen ist für meine Ideen und Vorstellungen. Der Verein wusste natürlich, dass dies mein erstes Trainerjahr ist und hat mich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützt, sowohl der Vorstand als auch die Mannschaft. Ich bereue die Entscheidung zu keiner Sekunde.

SCB-Online: Welche Momente aus der abgelaufenen Saison sind dir besonders in Erinnerung geblieben?
Sascha Theis: Auf positiver Seite eigentlich die komplette Rückrunde. Wir haben es geschafft in der zweiten Saisonhälfte fast doppelt so viele Punkte zu sammeln wie in der Vorrunde. Auf negativer Seite bleiben einem natürlich das ein oder andere Spiel im Kopf was absolut unnötig verloren wurde.

SCB-Online: Wie siehst du die Entwicklung beim SV Alschbach in der abgelaufenen Saison?
Sascha Theis: Die Mannschaft hat sich stetig immer weiter verbessert und muss dies natürlich auch weiterhin tun. Um einzelnen Spielern eine komplett neue Position oder eine ganz neue taktische Ausrichtung mit auf den Weg zu geben bedarf es erst einmal Zeit. Die Spieler sind diesen Weg mit mir gegangen und je länger wir an manchen Sachen arbeiten, umso mehr kommt auch der motivierende sportliche Erfolg dazu.

SCB-Online: Zur neuen Saison wird es in der Kreisliga A Bliestal mit dem FC Palatia Limbach II, dem SV Kirkel, der SG Parr Medelsheim, dem SC Ludwigsthal II und dem FC Viktoria St. Ingbert II einige neue Teams in der Kreisliga A Bliestal geben, demgegenüber haben die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II, die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim III, der FC Bierbach und die SG Hassel die Spielklasse verlassen. Wie schätzt du die Attraktivität der neuen Kreisliga A Bliestal ein?
Sascha Theis: Wirtschaftlich gesehen sind die vielen zweiten Mannschaften für einen Verein natürlich nicht das Optimum. Wenig Zuschauer gleich wenig Umsatz an Getränken etc. an die der Verein natürlich gebunden ist. Trotzdem finde ich es sehr gut, dass man jetzt mit 15 Teams an den Start geht und man dadurch einen spielfreien Sonntag weniger hat. Sportlich kann ich die neuen Teams noch nicht wirklich einschätzen, wir müssen abwarten.

SCB-Online: Wer sind deine Favoriten für die neue Saison?
Sascha Theis: Meine Favoriten sind der SV Oberwürzbach, der TuS Ormesheim, der FC Palatia Limbach II und der SV Bliesmengen-Bolchen II.

SCB-Online: Die SG Hassel und der FC Bierbach haben die Liga nach oben verlassen. Wie schätzt du die Chancen beider Teams in der Bezirkliga Homburg ein?
Sascha Theis: Ich denke, dass beide Teams sich im Mittelfeld der Tabelle etablieren können. Beide haben eine sehr starke Saison 2014/2015 gespielt.

SCB-Online: Welche Veränderungen gab es bei Euch im Kader?
Sascha Theis: Wir haben mit Luka Procopio (SV Breitfurt), Marc Schlachter und Rainer Klein (beide Niederwürzbach), Freddy Degel (FV Biesingen) und Domenik Scholz (Jugend) fünf Neuzugänge und mit Björn Scheller (Karriereende) einen Abgang.

SCB-Online: Die Spielrunde der Zweiten Mannschaften sorgt gerade in der Kreisliga A Bliestal immer wieder für Gesprächsstoff. Werdet ihr mit einer Reserve an den Start gehen können?
Sascha Theis: Leider ist unser Kader noch einen Tick zu klein um stets Zweite Mannschaft zu stellen. Wir versuchen aber, wann immer es uns möglich ist, eine Zweite außer Konkurrenz zu stellen. Dass muss dann von Spieltag zu Spieltag mit der Gegnermannschaft geklärt werden.

SCB-Online: Die vergangene Saison habt ihr auf Rang zehn abgeschlossen. Was ist Euer Ziel für die neue Saison 2015/2016?
Sascha Theis: Ein einstelliger Tabellenplatz.

SCB-Online: Ende Juli steht beim SC Blieskastel-Lautzkirchen die Stadtmeisterschaft auf dem Programm. Ihr seid in einer Gruppe mit dem SC Blieskastel-Lautzkirchen und dem SV Altheim. Wie schätzt du Eure Chancen im Turnier ein und wer sind deine Favoriten auf den Titel?
Sascha Theis: Wir haben eine sehr starke Gruppe erwischt. Für mich ist die Stadtmeisterschaft eine Gelegenheit den Jungs zu zeigen wie es ist gegen einen erfahren Bezirksligisten und einen Landesligisten zu Spielen. Blieskastel und Ballweiler sind meine klaren Favoriten.

SCB-Online: Vielen Dank für das nette Interview, wir hoffen du schaust hin und wieder auf unserer Website vorbei.
Sascha Theis: Täglich (lacht)....Vielen Dank auch von meiner Seite!

Vorbereitungstermine SV Alschbach: In der Vorbereitung stehen für den Kreisligen einige Tests auf dem Programm: Am Sonntag, den 12. Juli 2015, um 15:00 Uhr testet man zuhause gegen den ASV Kleinottweiler, am Freitag, den 17. Juli 2015, steht die Teilnahme am Sportfest in Wörschweiler auf dem Programm, am Sonntag, den 19. Juli 2015, nimmt man am Sportfest des FV Biesingen teil, am Mittwoch, den 22. Juli 2015, steht die Vorrunde bei der Stadtmeisterschaft in Blieskastel auf dem Programm. Gegner sind dort der SV Altheim und der Gastgeber des SC Blieskastel-Lautzkirchen. Am Samstag, den 1. August 2015, steigt um 16:00 Uhr bei der Spielvereinigung Sötern, der letzte Test vor dem Saisonstart am Sonntag, den 9. August 2015, um 15:00 Uhr gegen den Stadtrivalen TuS Mimbach auf dem Terminkalender. Da es sich beim Saisonauftakt für den SV Alschbach um das Kerwespiel handelt, versucht man, den Termin auf Samstag, den 8. August 2015, zu verschieben.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(07.07.2015)
FV Biesingen feiert großes Sportfest
(07.07.2015)
KLA: So sieht die KLA Höcherberg aus
61 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. Juli 2015

Aufrufe:
741
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03