Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Altheims Coach Lang im Exklusivinterview    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 1. Juni 2015

Der SV Altheim wird zur neuen Saison einen alten Bekannten an der Seitenlinie begrüßen dürfen: Dirk Lang wird Titan Monostori als Trainer beerben und damit seine zweite Amtszeit beim SVA antreten. Mit SCB-Online spricht Lang über seinen Weg zurück nach Altheim:

SCB-Online: Hi Dirk. Freut mich, dass du dir die Zeit genommen hast, dich auf SCB-Online im Bliestal-Fußball zurück zu melden. Du warst nun einige Zeit in Wiebelskirchen. Wie sehr hast du das Bliestal vermisst?
Dirk Lang: War jetzt sechs Jahre aus dem Bliestal. Zwei Jahre Rentrisch und vier Jahre in Wiebelskirchen. Besonders fehlten mir die brisanten Derbys die mit viel Emotionen gespielt werden. Das ist den anderen Regionen nicht so der Fall. Gerade die Bezirkliga Neunkirchen ist da fast tot.

SCB-Online: Du kehrst zur neuen Saison zu deinem alten Verein nach Altheim zurück. Ist der Kontakt nach Altheim nie abgerissen?
Dirk Lang: Nein, eigentlich hatte ich immer noch Kontakt nach Altheim. Auch wenn es die Zeit her gab besuchte ich das ein oder andere Spiel.

SCB-Online: Du hattest sicherlich auch in der abgelaufenen Saison einen Blick auf die Bezirksliga Homburg. Was ist dein Fazit der Saison?
Dirk Lang: Aus Altheimer Sicht war der Verlauf doch recht enttäuschend. Meine Zusage in Altheim gab ich unmittelbar vor Rückrundenbeginn. Da stand die Mannschaft noch im gesichterten Mittelfeld und dann begann die Talfahrt die dann mit einem blauen Auge endete. Ansonsten lagen die Experten glaub ich richtig. Die Dinos standen an der Spitze und die Parr am Ende. Große Überraschung gab es für mich nicht. Jedoch war der Absturz der SF Walsheim in der Rückrunde erstaunlich.

SCB-Online: Mit welchen Erwartungen gehst du nach Altheim? Was sind die Ziele für die neue Spielzeit?
Dirk Lang: In Altheim herrscht so eine Wohlfühloase. Brilliante Kameradschaft, Vereinstreue und Zusammengehörigkeitsgefühl. Doch der sportlicher Anreiz geht hin und da verloren. Der letzte Biss und Ehrgeiz fehlt im sportlichen Bereich. Dort gilt mein Ansatzpunkt, die Einstellung im Spiel deutlich zu steigern. Wir werden auch im taktischen Bereich ein neues Gesicht zeigen. Die jüngeren Spieler wie Sandmeier, Schewes und Lambert werden von mir weiter geformt und zu Leistungsträgern entwickelt. Zuerst gilt es mal wieder ein Schritt vor den anderen machen und in erster Linie nicht mit den Abstiegsrängen zu tun zu haben.

SCB-Online: Gibt es schon Veränderungen im Kader, die du uns mitteilen kannst?
Dirk Lang: Trainer Monostori, Innenverteidiger Donate und Torhüter Agne werden nicht mehr zur Verfügung stehen. Neuzugänge sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht spruchreif. Hoffe jedoch auf zwei Neuverpflichtungen.

SCB-Online: In der Bezirksliga Homburg wird sich durch Auf- und Abstieg einiges verändern. Wie beurteilst du die Kräfteverhältnisse in der neuen Bezirksliga Homburg?
Dirk Lang: Die Liga ist sehr dicht zusammen. Natürlich werden der SV Blickweiler, die DJK St. Ingbert und die SF Walsheim eine führende Rolle spielen. Sehr stark rechne ich mit SV Heckendhalheim. Die verfügen über ein riesen Potential. Wenn es ihnen gelingt Stabilität in ihre Leistung zu bringen werden sie ganz weit vorne zu finden sein. Jedoch glaube ich nicht, das eine Mannschaft durch marschieren wird. Der Absteiger aus St. Ingbert wird es schwer haben. Dort steht ein Umbruch bevor. Der Abstiegskampf wird noch härter wie in diesem Jahr. Eine längere schwächere Phase darf man sich nicht erlauben. Man muss auch in dieser Saison mit eine grössere Zahl von Absteigern rechnen da in der Landesliga im Abstiegskampf fast nur noch Mannschaften aus dem Raum Homburg sind.

SCB-Online: Wir wünschen dir und deinem neuen Verein eine tolle Saisonvorbereitung und eine geruhsame Sommerpause und sagen vielen Dank für das Interview. Hoffe du schaust mal hin und wieder bei uns auf der Seite vorbei.
Dirk Lang: Ok, selbst in der Abwesenheit von sechs Jahren schaue ich täglich bis zu drei, viermal auf eure Homepage. Vielleicht noch ein kleiner Satz zu den Umfragen: Ich stelle leider fest, das meine Trainerkollegen da sehr oft schlecht wegkommen was ich nicht nachvollziehen kann. Auch wir sind Menschen, auch wir lesen die Umfragen und ich muss gestehen, manchmal tut es auch weh. Ich glaube, die meisten Kollegen in der Liga machen ein tollen Job. Sieht man gerade bei euch mit Philipp Niederländer, der auch immer wieder angegriffen wird. Noch herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg!





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. Juni 2015

Aufrufe:
436
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 29. Nov. 2020 ganztägig12. Spieltag 16er Ligen  
So 29. Nov. 2020 ganztägig1. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03