Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: SG feiert Freitags-Heimsieg    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 24. April 2015

In der Verbandsliga Nordost wurde es für die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim schon am Freitagabend ernst. Für die SG gab es in der Vorwoche ein 2:2-Remis beim FC Landsweiler-Lebach. „Wir hätten die Partie schon zur Halbzeit entscheiden müssen.“, erklärte SG-Coach Marco Meyer vor dem Freitagsspiel in der Saarbrücker Zeitung.
Nun geht es am heutigen Freitag auf eigenem Platz gegen den SV Thalexweiler. „Klar werden wir zuhause alles versuchen, um gegen Thalexweiler zu gewinnen.“, meint Meyer. Wir stehen vor einem schweren Spiel. Aber ich glaube schon, dass wir eine Chance haben, Thalexweiler zu besiegen.“ Dabei musste die Spielgemeinschaft heute auf Steffen Sand, der studienbedingt in die USA gereist ist, Daniel Rebmann (Beruf) und Christian Zech (Oberschenkelzerrung) verzichten. „Wir haben aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen“, verweist Meyer auf die 2:6-Hinspielpleite.
In Ballweiler gab es beim Freitagsspiel vor 100 Fußballfans im ersten Durchgang nur wenige Torchancen zu sehen und so ging die Partie torlos in die Pause. Im zweiten Durchgang dauerte es ebenfalls, bis die die Partie etwas munterer wurde, dann war es ein platzierter Fernschus der SG, der für die erste Großchance sorgte.Die SG sorgte dann mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung: Alexander Hennrich netzte in der 67. Minute zum 1:0 ein, ehe Spielertrainer Marco Meyer in der 69. Minute auf 2:0 erhöhte. Als Hennrich in der 81. Minute das 3:0 nachlegte hatte die Partie ihren Endstand gefunden.
Am Ende gewinnt die SG auf eigenem Platz durch eine gute Schlussphase mit 3:0 gegen den SV Thalexweiler und steht mit 40 Punkten auf Rang sechs der Tabelle, der SVT hat auf Rang drei 45 Zähler auf dem Konto.

SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim: Tor: Welsch, Kevin - Feld: Berger, Jan - Florsch, Marco (ausgewechselt für Sören Brengel (83.)) - Schmitt, Christian - Götz, Patrick - Khan, Mustafa (ausgewechselt für Kevin Gintz (77.)) - Schaar, Maximilian - Meyer, Marco - Meyer, Sascha - Güngerich, Michael - Henrich, Alexander













 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. April 2015

Aufrufe:
449
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Jürgen (PID=3774)schrieb am 25.04.2015 um 13:30 Uhr
Hallo Marc, beim Spiel wurde Sören Brengel - und nicht Sören Braun - eingewechselt.
 
 0  
 0

Marc (PID=30972)schrieb am 25.04.2015 um 15:54 Uhr
Danke für den Hinweis ist berichtigt. Gruß nach Wolfersheim:-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03