Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: "Vom Verband eine absolute Frechheit"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 17. April 2015

In der Bezirksliga Homburg steht am kommenden Wochenende das absolute Spitzenspiel auf dem Programm, wenn der SV Blickweiler zum SV Genlcerbirligi Homburg reist. Der Tabellenzweite gastiert beim Spitzenreiter. Der SV Genclerbirligi könnte am kommenden Mittwoch beim SV Altheim im Nahcholspiel den Abstand zum SVB noch weiter vergrößern. Der SVb liegt derzeit mit 52 Punkten fünf Punkte hinter derm Klassenprimus.
Blickweilers Coach Melori Bigvava ist im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung mächtig sauer bezüglich der Spielansetzungen: „Wir mussten in der kalten Jahreszeit ein Spiel nach dem anderen auf unserem Rasen austragen und hatten zuletzt eine Englische Woche nach der nächsten. Genclerbirligi darf dagegen mit dem Hinweis auf das folgende Spitzenspiel gegen uns die Nachholpartie um eine Woche nach hinten verschieben. Das ist vom Verband eine absolute Frechheit“, beschwert sich Bigvava, der zudem beklagt, dass sein Team personell aus dem „letzten Loch“ pfeife.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. April 2015

Aufrufe:
1744
Kommentare:
22

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
/// (PID=5859)schrieb am 17.04.2015 um 11:01 Uhr
Heul leise
 
 1  
 3

BJ (PID=1665)schrieb am 17.04.2015 um 11:07 Uhr
Da hat der Trainer von Blickweiler vollkommen recht. Eine absolute Frechheit! Und wer steckt dahinter? Wieder mal der Großartige Klassenleiter Stopp! An alle Vereine aus dem Bliestal, wann wollt ihr endlich aufwachen?! Der muss weg! Schiedsrichter, Klassenleiter und Abteilungsleiter sind eindeutig zu viel für Herrn Stopp! Aber eins kann er wirklich gut: schön ins Gesicht lachen aber hintenrum…… Da sieht man was dabei rauskommt! Zitat: Eine Frechheit!!!
 
 22  
 0

TK / BLW (PID=9365)schrieb am 17.04.2015 um 11:43 Uhr
Es gibt keine News ohne einen dummen sinnlosen hater Kommentar, muss das denn sein, insb. immer Anonym? @///. Schwach. Melori hat endlich mal die Courage so ein wettbewerbsverzerrendes Vorgehen öffentlich anzusprechen. Der SV Blickweiler muss 3 englische Wochen hintereinander wegstecken (das Resultat dessen, sieht man an der Verletztenliste des SVB) und Gencli darf einen offiziellen Nachholtermin einfach verschieben, ohne nachvollziehbaren Grund. Das ist definitiv zu dem Zeitpunkt der Saison Wettbewerbsverzerrung und nicht im stillen hinnehmbar.
 
 10  
 0

\\\\\\\\\\\\ (PID=624)schrieb am 17.04.2015 um 11:57 Uhr
In diesen Klassen ist das ja leider Alltag Man schaue nur mal auf das Vorgehen der Ballweiler Wecklingen Wolfersheim die die Spiele ihrer höherklassigen Mannschaften andauernd verschieben dürfen nur um die Spieler in die Bezirksliga runter zu nehmen um nicht abzusteigen Das ist nicht fair den Mannschaften gegenüber die um den nicht abstieg kämpfen!
 
 6  
 6

Tobias (PID=22410)schrieb am 17.04.2015 um 12:14 Uhr
@////////: das ist ne völlig andere Situation. Sg bawewo 2 spielt schon die ganze Rückrunde mit denselben Leuten, die haben jetzt einen festen Kader. Der Aufschwung hat andere Gründe, u.a. der Trainerwechsel zu Kevin gintz, dem damit verbundenen Systemwechsel und das 2-3 Wolfersheimer Jungs jetzt nur noch für die 2.te spielen, was ich im Sinne der Liebe zum Heimatverein überhaupt nicht verwerflich finde. Das genclerbirligi das Nachholspiel mit Verweis auf das bevorstehende topspiel einfach verlegen darf, finde ich ne absolute Frechheit! Da kann ich Blickweiler 100% verstehen, man darf sich nicht alles gefallen lassen!
 
 8  
 2

... (PID=8082)schrieb am 17.04.2015 um 12:34 Uhr
Was spricht eigentlich dagegen wenn sich beide Vereine einig sind das Spiel zu verschieben? Ich glaube Blickweiler hätte es auch nicht anders gemacht. Meines Wissens ist ein Spiel von Blickweiler 3 mal verschoben worden und das andere wegen Abbruch wiederholt worden. Da sollte man sich nicht noch die Termine aussuchen dürfen.
 
 1  
 1

TK / BLW (PID=9365)schrieb am 17.04.2015 um 15:55 Uhr
Es geht um viel mehr als nur darum, ob sich Mannschaften einig sind einen Termin zu verschieben. In erster Linie sind die Termine vom Verband, i. V. Thomas Stopp als Klassenleiter, verbindlich. Im Saisonendspurt ein Termin zu verschieben, nur weil 4 Tage später ein Topspiel ansteht ist Wettbewerbsverzerrung, basta. Übrigens, wenn Spiele mehrmals wegen tatsächlicher Unbespielbarkeit des Platzes vom Offiziellen abgesagt werden, dann muss das der Verein hinnehmen, niemand sagt, dass uns das Recht war. Das abgebrochene Spiel ist die 2. Frechheit vom Verband aber das ist ein anderes Thema, dass hier nicht zur Diskussion steht. Wer keine internas kennt, der sollte nicht urteilen!
 
 1  
 2

Fan (PID=36176)schrieb am 17.04.2015 um 17:01 Uhr
Was habt ihr euch denn erhofft wenn gencler am Mittwoch gespielt hätte? Wäre es in diesem Fall zu keiner Wettbewerbsverzerrung zu eurem Vorteil gekommen? ich finde es nicht mehr als fair wie es jetzt ist! Zu deiner Information spielen die Türken nächste Woche Mittwoch.....hmmm gegen Blieskastel auch ein Topspiel oder nicht? ......eine Frechheit
 
 2  
 0

Alex Keller / Blickweiler (PID=2639)schrieb am 17.04.2015 um 17:36 Uhr
Ich mische mich heute mal hier ein :) Normalerweise lese ich sehr selten hier die Beiträge, da es des öfteren keine zielführende Diskussion ist. Im Prinzip ein Treffen der anonymen \\\"Stippler\\\" und \\\"Dummschwätzer\\\" hier. Aber das Thema liegt mir echt am Herzen. Es geht hier nicht allein um den SV Blickweiler und das Spiel vom Mittwoch. Natürlich ist es spekulativ, ob das ein Vorteil für uns wäre, wenn das Spiel stattgefunden hätte. Mir persönlich ist es wichtig, dass ein Verband fair gegenüber ALLEN Vereinen handelt. Eines der obersten Gebote sollte die Gleichberechtigung sein. Wer gleichberechtigt handelt, handelt automatisch fair. Das ist im Sport wie im Privaten oder im Berufsalltag auch so. Jeder Trainer bekommt das an der Sportschule vermittelt, dass man seine Spieler nicht ungleich behandeln soll. Deshalb ärgert es uns an der Stelle, dass wir Spiele im März innerhalb von 10 Tagen nachholen mussten und andere sich das ohne triftigen Grund (schlechtes Wetter, ect.) zurechtlegen dürfen. Übrigens wollten die Reinheimer und wir das Spiel zuerst auf nach Ostern verlegen, da an dem angesetzten Mittwoch das Länderspiel in Kaiserslautern war und einige von Reinheim Karten hatten ;) Mit Wettbewerbsverzerrung ist gemeint, dass wir uns gegenüber einem anderen Meisterschaftsfavoriten vom Verband ungerecht behandelt fühlten. Jeder der das nicht so sieht, kann vielleicht mal versuchen, nach den letzten Vorkommnissen bei uns, sich in die gleiche Situation zu versetzen. Da hier sehr viele Leute lesen (@Marc: Geile Arbeit!) ist es gut, dass das hier mal sachlich diskutiert wird. Es hilft nichts, wenn der DFB oder SFV tolle Kampagnen für Fairplay macht und alle sollen mitmachen, sie aber selbst den Eindruck erwecken, nicht entsprechend zu handeln. Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille, hier gibt es meiner Meinung nach aber keine zwei Meinungen. Und das nicht, weil ich in Blickweiler spiele. Es gab schon des öfteren Entscheidungen im SFV, auch in anderen Klassen, wo jeder mit ein wenig Menschenverstand zweifeln muss. Das immer alles wortlos hinzunehmen finde ich für den falschen Weg. Daher Respekt an Bigi für das Interview und die öffentliche Kritik! Genau wie jeder bei der FIFA wegschaut und sich belügen lässt. Aber ein großes Fairplay-FIFA Banner im WM Finale einblenden macht ja wieder alles gut. Fair Play \\\"auf gleiche Chancen und Bedingungen zu achten\\\" Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Fair_Play
 
 11  
 0

Jü (PID=21584)schrieb am 17.04.2015 um 18:23 Uhr
Alle Achtung Alex. So sollte das hier eigentlich immer stattfinden. Immer nur anonym stänkern und maulen und die anderen dann aufstippeln ohne sachlich zu bleiben. Ich bin noch nicht ganz so lange im Geschäft hier im Saarland, aber der SFV sollte sich mal eine Scheibe von Bayern oder Nordrhein-Westfalen (da komme ich her) abschneiden. Diese Verbände schaffen es - trotz der immensen Mitgliedervereine - immer wieder, die Spiele fair zu verlegen bzw. auf die Wünsche der Vereine rücksicht zu nehmen. Zum Kommentar von \\\"\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ schrieb am 17.04.2015 um 11:57 Uhr\\\" Dieser sollte sich Woche für Woche mal die Aufstellungen ansehen, dann würde er feststellen, dass die SG BaWeWo 2 nur im Notfall auf Spieler der Verbandsligaelf zurückgreift und seit der Rückrunde mit der selben Mannschaft - bis auf einen wechselnden - spielt und erfolgreich ist. Grüßen aus Wolfersheim, Jürgen Weber, Vorsitzender SG BaWeWo
 
 2  
 0

Hugo (PID=3789)schrieb am 17.04.2015 um 18:34 Uhr
Wieso fragt ihr nicht einfach mal bei Thomas nach, wieso das Verlegen hier erlaubt wurde und bei euch nicht? Vielleicht gibt es ja einen Grund.
 
 0  
 0

BJ (PID=1244)schrieb am 17.04.2015 um 21:58 Uhr
Ihr habt recht Alex und Jü. Aber es sollte nicht der Verband kritisiert werden sondern dieser Herr Stopp. Alle Vereine (Bezirksliga Homburg und Kreisliga A Bliestal) sollten zusammen halten und diesen Selbstdarsteller aus dem Verkehr ziehen. Dieses Amt sollte einen Neutraler übernehmen, siehe Martin Karl Heinz, und nicht einen Abteilungsleiter, Schiedsrichter und was weiß ich noch... Aber so kennen wir ihn: Arrogante Person, Selbstüberschätzung, alles hintenrum… Das Einziege wo er Nummer 1 ist: schön ins Gesicht lachen, dann hinter dem Rücken lästern! Das mit der Spielverlegung hat er bestimmt extra gemacht… Er hat ja noch nie einen guten Draht nach Blickweiler gehabt (Siehe Wiederholungsspiel) Aber wir wissen ja alle von welchem Ort bzw welchem Fußballverein der kommt. Dort ist ja so ein Verhalten Standard….
 
 5  
 4

Günther (PID=26556)schrieb am 18.04.2015 um 06:13 Uhr
@BJ Caillas bisch du\\\'s ?!?
 
 0  
 0

BJ (PID=3096)schrieb am 18.04.2015 um 09:11 Uhr
@Günther oder wer auch immer: Jeder hat seine eigene Meinung. Das Problem daran ist dass das ganze Bliestal die selbe Meinung über diesen Klassenleiter hat. Übrigens: lass den herr caillas wo er ist.... In der Pfalz ist er gut aufgehoben! Habe ich da vielleicht einen schlafenden Hund geweckt? ?
 
 0  
 0

Günther (PID=26556)schrieb am 18.04.2015 um 10:01 Uhr
@BJ Im Gegensatz zu dir lebt Herr Stopp seine arrogante und überhebliche Art in der Öffentlichkeit aus und steht dazu. Du bist ein Feigling und postest hier deinen anonymen geistigen Pfiff. Ich habe vollen Respekt vor dem Ehrenamt und wer viel macht, der macht auch mal Fehler. Du scheinst eher einer zu sein der seine Politik nach 8 Bier in der 3. Halbzeit am Tresen macht. Was wäre wenn es gelingen würde das Bliestal gegen Herrn Stopp aufzubringen (ein mögliches Mittel wäre Spielboykotte aller Bliestalmannschaften), würdest du in die Bresche springen und das Amt des Klassenleiters übernehmen? @marc - Starte doch mal ne Umfrage welche Bliestalmannschaften sich einen solchen Boykott vorstellen könnten.
 
 1  
 0

Johannes Seiler (PID=43232)schrieb am 18.04.2015 um 13:10 Uhr
Interessante Diskussion, die leider nichts ändern wird. Ich jedenfalls drücke Blickweiler beide Daumen für das heutige Spiel. Klasse Jungs, die sich den Aufstieg verdient hätten. Gruß
 
 7  
 0

Fan (PID=4676)schrieb am 19.04.2015 um 21:39 Uhr
Eine Frechheit war heute die Leistung von Blickweiler nach so einem bericht. Wenn Gencler nicht 2 Gänge runterschaltet gibt es heute zweistellig. Die hätten vorher 3 Spiele machen können und Blickweiler hätte nicht den Hauch einer Chance gehabt. Es ist halt einfacher die Schuld bei anderen zu suchen.
 
 14  
 2

Fussballfan (PID=59984)schrieb am 20.04.2015 um 09:23 Uhr
Hallo, hier sind viele Meinungen vertreten. Aber eins wollte ich zur Verlegung des Spiels Blickweiler-Reinheim sagen. Soweit ich weiß, haben Salih und Thomas vereinbart, dass der Einspruch erst am Ende der Frist eingelegt werden sollte. Aber K T musste das ja schon montags erledigen. Dass dieser Einspruch abgeleht wird - war klar, somit blieb es bei der Ansetzung. Hätte er gewartet bis zum Fristende, wäre dieses Spiel sicherlich nach Ostern verlegt worden. Die Verlegung von Gencl. Homburg war net so toll, denke das hat Thomas jetzt auch gemerkt. Vielleicht sollte K T auch mal auf seine Vorstandskollegen hören und nicht so auf eigene Faust handeln. Zum Thema Klassenleiter, man sollte froh sein, dass es einen gobt der diese Arbeit macht. Oder gibt es einen Freiwilligen. Der kann sich ja beim Verband melden.
 
 0  
 0

Der Guru (PID=375.6)schrieb am 20.04.2015 um 09:41 Uhr
Liebe Leute, wenn es hier um eine Person geht,die in Euren Augen etwas falsches getan hat,dann solltet ihr dies auch so erwähnen und nicht das Ganze summieren und es \\\"Verband\\\" nennen. Der Verband hat unzählige Gremien die mit dieser Sache nichts aber rein gar nichts zu Tun haben und durch solche Aussagen dann ins negative gerückt werden. Auch finde ich sollte das der Trainer von Blickweiler klarstellen. Denn was hat die Frau an der Info auf dem Verband damit zu Tun,oder Marc der für den Kreis Ost Internetbeauftragter ist? Nichts!!!!
 
 0  
 0

beobachter (PID=8082)schrieb am 20.04.2015 um 10:29 Uhr
Ich hätte da mal eine Frage an alle hier.....Denkt ihr wirklich das Blickweiler irgendeine Chance gehabt hätte wenn Gencli am Mittwoch gespielt hätte? Ich war auch am Sonntag in Homburg und das was die Homburger da spielen ist eine andere Liga. Blickweiler sollte sich hier nicht mit Herrn Stopp, Verband, Wettbewerbsverzerrung usw. beschäftigen sondern lieber mal gucken das sie nicht am ende 4. werden....was leider auch so kommen wird.
 
 5  
 0

neutraler beobachter (PID=2170)schrieb am 20.04.2015 um 12:36 Uhr
Blickweiler hatte von Anfang an keine chance. Ob Gencli Wochen zu vor gespielt hätte oder nicht...Blickweiler hat Sonntag für So. weniger Spieler zu verfügung! Viele Verletzte und jetzt noch 2 rot sperren. Daher der Absturz in den letzen Wochen. Aber als neutraler Beobachter sage ich, Blickweiler wird am letzen Spieltag auf platz 2 stehen. Sie haben noch einige spieler in der 2.die gut kicken können und locker in der 1. mithalten können wie zB. (Alexander,Lars K.,Nico H. oder Sergen der auch bis zu seiner Verletzung in der 1. gespielt hatte.) Gruß neutraler beobachter Ps: habe nichts mit dem SVB zu tun, bin nur ein Beoabachter ;)
 
 3  
 1

Homburg Fan (PID=460)schrieb am 20.04.2015 um 22:35 Uhr
Ich denke die Homburger haben die passende Antwort mit 8 Treffern an den Herrn Bigvava gegeben, der sich unnötigerweise in Spielverlegungen und Entscheidungen von anderen Teams einmischt!!! Spielverlegungen bei ausgefallenen Spielen sind gang und gebe, wenn sich diese beiden Teams einig sind!
 
 5  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 26. Mai 2022 ganztägigChristi Himmelfahrt  
So 29. Mai 2022 ganztägig29. Spieltag 16er-Ligen  
So 5. Juni 2022 ganztägig30. Spieltag 16er-Ligen  
Mo 6. Juni 2022 ganztägigPfingstmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03