Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Schiri bricht Spiel in Wörschweiler ab    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 15. September 2014

Einen Spielabbruch gab es in der Kreisliga A Bliestal in Wörschweiler. In Wörschweiler hatten die Gäste aus Alschbach beim Kellerduell den besseren Start, als Spielertrainer Sascha Theis den SVA mit einem Doppelpack in der 18. und 33. Minute mit 2:0 in Front schoss und damit den Pausenstand erzielte. Patrick Herve konnte nach 51 Minuten auf 1:2 verkürzen, ehe erneut ein Theis-Doppelpack in der 65. und 78. Minute den 4:1-Endstand markierte. Nach 80 Minuten wurde die Partie dann vom Schiedsrichter abgebrochen. Wörschweilers Spielertrainer Patrick Hervé erklärte dem SaarAmateur: „Die Alschbacher führten nach 80 Minuten durch vier Tore ihres Spielertrainers Sascha Theis bei einem Gegentreffer von Steffen Müller mit 4:1. Dann brach Schiedsrichter Michael Beck die Begegnung ab. Es hatte sich bereits in den Minuten zuvor angedeutet, dass ihm die Partie aus den Händen gleitet. Seine Aussage war, dass ihm zu viel diskutiert wurde. Beide Teams wollten weiterspielen“. Schlussendlich muss der SFV über die Spielwertung entscheiden.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. September 2014

Aufrufe:
757
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 16.09.2014 um 12:17 Uhr
Würde man sich in Wörschweiler benehmen müssten solche Diskussionen gar nicht geführt werden. Wenn der Trainer von Wörschweiler sich auskennen würde, würde er wissen das der SFV das Spiel für Alschbach bewerten wird. Immer das gleiche in Wörschweiler. Jetzt haben sie 30 neue Leute bekommen und das Niveau ist immer noch gleich
 
 6  
 0

richtig (PID=4068)schrieb am 16.09.2014 um 15:42 Uhr
Die benehmen sich oft wie die Axt im Wals.Müsste mal was gemacht werden
 
 0  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 18. April 2021 ganztägig23. Spieltag 16er Ligen  
So 25. April 2021 ganztägig24. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. April 2021 ganztägigSaarlandpokal 1/2-Finale  
Sa 1. Mai 2021 ganztägigTag der Arbeit  
So 2. Mai 2021 ganztägig25. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03