Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: SG Ballweiler mit drei Neuzugängen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 4. Juli 2014

Für die DJK Ballweiler-Wecklingen, die in der kommenden Saison als SG Ballweiler-wecklingen-Wolfersheim an den Start gehen wird, verlief die abgelaufene Saison mehr als nur nach Plan. Die neuen Trainer Marc und Sascha Meyer führten die DJK in die Relegation um den Saarlandliga-Aufstieg und scheiterten erst doch. Nun beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison. „Wir haben viele junge, hungrige Spieler, die in der letzten Spielzeit wichtige Erfahrungen gesammelt haben“, erklärte Marco Meyer in der Saarbrücker Zeitung. Er freut sich, dass der Stamm der Elf geblieben ist. „Wir wollen unser Spiel weiter verbessern."
Neu in Ballweiler sind Jan Berger (FSV Jägersburg), Michael Güngerich (SC Friedrichsthal) und Mike Steis (FC Palatia Limbach). Demgegeüber haben sechs Spieler die DJK verlassen. Bülent Baykara (Genclerbirligi Homburg), Ernes Custic (Ziel unbekannt), Alain Hassli (SV Blickweiler), Philipp Koch (SF Walsheim, schon während der letzten Saison), Daniel Rebmann (FC Rastpfuhl) und Sascha Theis (Spielertrainer beim SV Alschbach) schnüren zukünftig die Fußballschuhe nict mehr in Ballweiler. Markus Braun (Bezirksligamannschaft) sowie Markus Becker und Max Knoerr (Kreisligamannschaft) werden Marco und Sasca Meyer unterstützen.
In der neuen Saison geht die SG mit vier Teams an den Start, dann werde die erste Mannschaft erstmals separat trainieren, teilte Sportwart Dieter Rebmann mit. Damit erhoffen sich die Verantwortlichen eine effizientere sportliche Arbeit. Zudem sollen aber auch gemeinsame Trainingseinheiten absolviert werden.
Natürlich stehen in der Vorbereitung auch Testspiele auf dem Programm. Am Sonntag, den 5. Juli 2014, um 15:00 Uhr, spielt man zuhause gegen den SV Nanzdietschweiler und am Mittwoch, den 19. Juli 2014, beim SV Herschberg (19:00 Uhr). Am Sonntag, den 13. Juli 2014, 16:00 Uhr, ist in Niedergailbach die SG Gersheim-Niedergailbach der Gegner, ehe die Spielgemeinschaft am Mittwoch, den 16. Juli 2014, um 19:00 Uhr, bei der SVGG Hangard vorspielt.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 4. Juli 2014

Aufrufe:
709
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Jü (PID=2450)schrieb am 05.07.2014 um 22:04 Uhr
Hallo Marc. Der 19. ist ein Samstag und nicht Mittoch. Am 18. findet ein gemeinsames Training aller Spieler der SG in Wolfersheim statt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 29. Nov. 2020 ganztägig12. Spieltag 16er Ligen  
So 29. Nov. 2020 ganztägig1. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03