Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Michael Graul bleibt in Heckendalheim    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 12. Juni 2014

Mit 68 Toren war Michael Graul unagefochtener Ballermann der Kreisliga A Bliestal und trug einen nicht unwesentlichen Teil zum Titelgewinn des SV Heckendalheim in der Kreisliga A Bliestal bei. In der kommenden Saison wird der SV Heckendalheim in der Bezirksliga Homburg auf Punktejagd gehen und zunächst sah es so aus, als müsse man auf den Goalgetter in der neuen Spielklasse verzichten. SVH-Coach Torsten Dawo erklärte SCB-Online aber, dass Graul der DJK Bildstock absagte und auch zukünftig seine Fußballschuhe für den SVH schnüren wird. "Es freut mich sehr, dass Michael bei uns bleiben wird.", erklärte Dawo SCB-Online.
Dennoch bleibt es bei einem namhaften Abgang: Danny Ihl wird den SV in Richtung des Bezirksliga-Meisters und Neu-Landesligisten Bebelsheim-Wittersheim verlassen. Dagegen gab Coach Torsten Dawo im SaarAmateur auch Neuzugänge bekannt: "Vom FC Viktoria St. Ingbert kommt Florian Nill, von der SVGG Hangard Tim Henze und von der DJK Rastpfuhl Emmanuel Asare. Jetzt freuen wir uns auf unseren neuen Rasenplatz, der Ende September bespielbar sein soll. Bis zu diesem Zeitpunkt werden wir wohl zuerst Auswärtsspiele bestreiten. Ich bin recht optimistisch, was die neue Saison in der Bezirksliga Homburg angeht. Schließlich haben wir eine gute Mannschaft zusammen, zu der weitere gute Spieler hinzukommen."





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 12. Juni 2014

Aufrufe:
1985
Kommentare:
16

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
SVB  (PID=28512)schrieb am 12.06.2014 um 10:26 Uhr
Da hat de Schleppi wohl noch mal was draufgelegt!!!
 
 6  
 7

Horst-Kevin (PID=2352)schrieb am 12.06.2014 um 13:23 Uhr
Da ist doch kein Geld im Spiel! Ich denk das sich Graul nach der Stimmung in Bildstock erkundigt hat! Die war angeblich gut, doch bei weitem nicht so super wie beim SVH! Deshalb bleibt Graul in Heckendalheim! ;-)
 
 1  
 9

Zuschauer (PID=30996)schrieb am 12.06.2014 um 13:49 Uhr
Es sind hauptsächlich Spieler dort, die unter Dawo schon in der Jugend zusammengespielt haben und sich einfach super verstehen.
 
 3  
 0

Insider (PID=54.4)schrieb am 12.06.2014 um 14:55 Uhr
Da rollt der Rubel
 
 0  
 0

Holger (PID=11550)schrieb am 12.06.2014 um 18:44 Uhr
Ist klar. Die spielen alle freiwillig in Heckendalheim wegen dem Dawo. Graul bekommt dort eben die meiste Kohle mit kleinem Aufwand.
 
 1  
 5

Superstar (PID=123)schrieb am 12.06.2014 um 20:48 Uhr
Ach Holger... Mach erst mal die Sonderschule fertig. Ihr mit eurem \\\"Schleppikomplex\\\" Ein Schleppi hat nicht eine so grandiose Runde gespielt, er ist halt jemand, dem dieser Verein am Herzen liegt. Ihr seht immer nur das was ihr wollt und habt ja sowas von keine Ahnung, was in diesem Verein los ist. Ein Torsten Dawo z.B. Dinge für diesen Verein was weit über das normale Trainertun hinaus geht. Er ist Trainer, Manager, Zeugwart, Organisationssiggi und was am wichtigsten ist, er ist ein Freund! Und für Freunde macht man vielleicht mehr als normal möglich. Aber Menschen wie du Holger und Freunde, die alleine im Keller sitzen und merken wie kacke ihr Leben doch ist, müssen sich halt über andere unterhalten und versuchen der Leben in den Dreck zu ziehen... Schade!!! Kehrt vor eurer eigenen Haustür, da stapelt sich die scheisse schon. Einen schönen Abend noch.
 
 14  
 1

Superstar (PID=123)schrieb am 12.06.2014 um 20:53 Uhr
Ach und Rechtschreibfehler könnt ihr übrigens behalten. Ich geh jetzt zum Schleppi in seinen goldenen Pool und lass mich von Ormesheimer Jungfrauen mit Kaviar füttern.
 
 19  
 0

K.o-Trainer (PID=7520)schrieb am 13.06.2014 um 10:21 Uhr
Schön zu sehen das die Abstimmung objektiv abläuft und man Grauli noch einiges zutraut. Aber was zur Hölle bilden sich einige infantile Affen hier ein immer und immer wieder Dinge zu beurteilen von denen Sie 0 Ahnung haben?
 
 3  
 0

Notte (PID=4244)schrieb am 13.06.2014 um 11:42 Uhr
Mitleid ist umsonst. Neid muss man sich erarbeiten.
 
 2  
 0

Peter (PID=29916)schrieb am 13.06.2014 um 13:51 Uhr
Jeder Verein im Bliestal, wirklich jeder, würde sollch einen Stürmer mit Kusshand nehmen. Dass er dafür Kohle kriegt ist mittleiweile doch auch normal. Was mich jedoch immer zum schmunzeln bringt bei der Außendarstellung des SVH ist die Aussage, dass solche Spieler nur wegen der Kameradschaft dort spielen. Mir wurde aus recht zuverlässigen Quellen zugetragen dass Herr Graul in Bildstock 700 Euronen im Monat gehabt hätte. Der SVH hat da wohl nachgezogen, denke ich... Allen anderen Kommentaren kann ich Notte nur zustimmen. Neidische Schandmäuler haben hier eine Plattform um andere in den Dreck zu ziehen. Der SVH wird nächste Saison ne gute Runde in der Bezirksliga spielen. MfG Peter
 
 8  
 2

Unbekannter  (PID=30492)schrieb am 13.06.2014 um 14:12 Uhr
Geile Zeit Truppe!
 
 0  
 0

Kewin (PID=42768)schrieb am 14.06.2014 um 13:56 Uhr
Mit viel Kohle geht alles
 
 0  
 3

Held vom Erdbeerfeld (PID=2644)schrieb am 14.06.2014 um 16:42 Uhr
Man stelle sich vor.....da verdient beim SVH ein Michael Graul angeblich 700 Euro im Monat..... was wiederum schlappe 8.400€ im Jahr sind.... (für unsere Kevins hier: 12 x 700€ = 8.400€). Jetzt spielen ja beim SVH alle zumindest in der Ersten mal nur für Geld.....sagen wir mal...im Schnitt für die Hälfte von Michael Graul....womit wir dann bei 10x 4.200€ + die 8.400€ für den unfassbaren Michael Graul sind. Nach unseren Verschwörungstheoretikern gerne also 50.400€ im Jahr. Dazu kommen dann noch die Lohnnebenkosten...ach neee läuft ja alles schwarz...hatte ich total vergessen,dass hier neben dieser unfassbaren Wettbewerbsverzerrung in der Kreis/Bezirksliga auch noch Schindluder mit dem Sozialstaat getrieben wird...... also sagen wir nur die 50.400€ an Spielergehältern. Dazu dann noch der neue Rasenplatz....der ganze Kram drumherum.... Mannschaftsausstattung und so weiter. Einigen wir uns mal auf 60.000 im Jahr... exklusive die Komplettfinanzierung für den Rasenplatz (für die Kevins: Exklusive heißt Ohne).....und das alles bei nem Verein mit nem offiziellen Jahresumsatz von geschätzen 40.000€. Ihr bemerkt euren leichten Realitätsverlust? Nein? Okay...dann noch einen obendrauf.... alles bezahlt von einem Mann der seine Goldgrube seit Jahren verkauft hat und seitdem vom Ersparten lebt.......dieser Freund der gepflegten Bratwurst leistet es sich also seit der Ära Dawo jedes Jahr 60.000€ in einen Dorfverein zu stecken? Na? Immer noch welche die schreien: GENAU SO? Okay...in dem Fall bleibt nur eins zu sagen: Eure Armut kotzt mich an :) P.s: Was zahlt Bebelsheim-Wittersheim eigentlich Danny Ihl wenn der aus der Geldoase Heckendalheim dort hinwechselt?
 
 15  
 3

Zuschauer (PID=3192)schrieb am 14.06.2014 um 17:08 Uhr
Als könnte man den Leuten hier gegenüber mit Logik argumentieren. Jeder weiß es sowieso besser und hat seine Infos aus ominösen Quellen die natürlich total verlässlich sind. Man hat eben seine Meinung und an der hält man fest.
 
 2  
 0

BZL Fan (PID=186)schrieb am 17.06.2014 um 11:40 Uhr
Erstmal Hochachtung:Hr. Dawo hat in Heckendalheim wirklich was bewegt da können einige Nachbarvereine nur so schaun.Das Einzige was mich stört ist die eigene Aussendarstellung des Vereins in Bezug //auf geile Zeit Truppe //.Es ist doch kein Problem zuzugeben dass einige Sponsoren bzw. ein Förderverein einigen Spielern Fahrgeld bzw. eine Aufwandsentschädigung zahlt!Es glaubt doch kein Mensch das z.B. ein Hr. Graul (Klassespieler)dort spielt weil er ein \\\"Freund\\\"ist.Wer in Bildstock auf der Wunschliste steht spielt nicht in Heckendalheim umsonst.Die Summe 700€ liegt vielleicht etwas zu hoch aber ...Wahrscheinlich will man den einheimischen Spielern diese Märchen erzählen .Das Gleiche gilt für Bebelsheim/Wittersheim !
 
 8  
 2

Georg (PID=2228)schrieb am 19.06.2014 um 00:19 Uhr
Ohje Held vom Erdbeerfeld. Lass doch mal die Kirche im Dorf.Die Heckendalheimer sollen mit dem Schleppi Geld machen was sie wollen. Solange der was einzahlt sollen die zahlen was die wollen. So geht das halt n der untersten Klasse im Saarland. So baut der Dawo was auf.Wünscht euch trotzdem alles gute.
 
 1  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03