Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Die Elf der Saison 2013/2014    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 3. Juni 2014

Die Saison 2013/2014 ist beendet und wie immer nominierten die Trainer im SaarAmateur ihre Elf der Saison. Am Ende landeten in der Kreisliga A Bliestal Steven Dawo (SV Heckendalheim, 3), Yves Couturier (SF Reinheim, 4). Danny Ihl (SV Heckendalheim, 4), und Flavio Baier (TuS Mimbach, 4) auf der Ersatzbank.
Trainer der Saison wurde mit neun Stimmen Horst Wenzel von den Sportfreunden aus Reinheim. Nun beginnt auf SCB-Online die Wahl zum Spieler der Saison, die User haben die Wahl, wer diesen Titel am Ende verbuchen kann.


SCB-Online-Trend: Was halten die User auf SCB-Online von den Nominierungen für die Elf der Saison (in Klammer Anzahl der Nominierungen?

103  Stimmen

Das Zwischenergebnis wird Ihnen erst angezeigt, wenn Sie erfolgreich an der Abstimmung teilgenommen haben!

Gut
Neutral
Schlecht
Tor: Marius Mohr (SF Reinheim, 7) 
Abwehr: Florian Meyer (SV Breitfurt, 6) 
Abwehr: Niklas Kunz (FC Bierbach, 14) 
Abwehr: Patrick Nieschwitz (SV Heckendalheim, 11) 
Mittelfeld: Johannes Neupert (SV Heckendalheim, 6) 
Mittelfed: Philipp Kunz (FC Bierbach, 5) 
Mittelfeld: Johannes Dithmar (FC Niederwürzbach, 7) 
Mittelfeld: Marco Nickolaus (SF Reinheim, 11) 
Sturm: Marco Graf (SV Heckendalheim, 6) 
Sturm: Michael Graul (SV Heckendalheim, 14) 
Sturm: Eric Babilon (SV Schwarzenbach II, 7) 



(03.06.2014)
KLA: Danny Ihl wechselt nach Bebelsheim
79 13
(03.06.2014)
BZL: Die Elf der Saison 2013/2014
174 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. Juni 2014

Aufrufe:
1668
Kommentare:
17

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Tobias (PID=7748)schrieb am 03.06.2014 um 15:09 Uhr
Hier fehlt der 18-jährige Lukas Becker von den Sportfreunden Reinheim als mit Abstand bester Libero der Klasse, der darüber hinaus auch teilweise als Manndecker (z.B. im Hinspiel gegen Graul) glänzte. Darüber hinaus gehört natürlich auch Danny Ihl in die Startelf als zweitbester Scorer (Tore und Vorlagen) und dies als Mittelfeldspieler. Also Becker für F. Meyer und Ihl für P. Kunz und die Mannschaft würde stehen.
 
 9  
 6

Tobias (PID=7748)schrieb am 03.06.2014 um 15:55 Uhr
Das wäre somit meine Elf des Jahres der Kreisliga A Bliestal!! System: 4-4-2 (diese Mannschaft hätte die Spieler dazu Viererkette zu spielen); Torwart: Marius Mohr (SFR), hat einen enormen Leistungssprung in dieser Saison gemacht; zwei körperlich robuste Innenverteidiger: Lukas Becker (SFR) für die Spieleröffnung und starke Zweikampfführung und Patrick Nieschwitz (SVH) für Kopfbälle und präzise Diagonalbälle; zwei laufstarke und taktisch kluge Außenverteidiger: Niklas Kunz (FCB) links, auch Elfmeterschütze und Fillipo Gimmilaro(TuS Or) rechts; zwei erfahrene zentrale Mittelfeldspieler: Johannes Neupert (SVH) defensiv und Johannes Dithmar (FCN) offensiv, für die Freistöße verantwortlich; zwei pfeilschnelle Außen: Marco Nickolaus (SFR) rechts und Danny Ihl (SVH) links; das beste Sturmduo der Liga: Michael Graul (SVH) als bester Torjäger des ganzen Saarlandes und Marco Graf (SVH); Trainer: Horst Wenzel (SFR), der einen großen Anteil am Aufstieg hatte und das in seinem ersten Jahr im Grenzdorf.
 
 7  
 0

Marc (PID=328)schrieb am 03.06.2014 um 16:03 Uhr
Danke Tobias für deine Elf der Saison. Wir freuen uns über jede Userelf, die zur Diskussion gestellt wird!
 
 1  
 0

+/ (PID=2745)schrieb am 03.06.2014 um 21:15 Uhr
Hast du die Vorlagen in der Kreisliga Bliestal gezählt? Hut ab muss ne Menge Arbeit gewesen sein :\\\'D haha
 
 0  
 2

quack  (PID=36778)schrieb am 04.06.2014 um 10:17 Uhr
Unfassbar!!!!!!!!!!!! Also der Reinheimer Trainer in ehren gehalten ! Tolle Arbeit ! Aber müsste nicht Torsten Dawo Trainer des Jahres sein ?? innerhlab zweier Jahre das unmöglich möglich gemacht???Von der Schießbude aus dem Saarland , die beste Offensive des Saarlandes zu stellen ? Und dann Souverän Die Kreisliga zu dominieren !? Hut ab an Torsten!! Die sollten dir eigentlich die Füße küssen ! :D
 
 3  
 8

Unbekannt (PID=10912)schrieb am 04.06.2014 um 15:14 Uhr
wer eine gute Beobachtungsgabe hat, der weiß, wieviel Vorlagen Danny Ihl in dieser Saison gegeben hat.....!!!!!!!!
 
 0  
 0

Marcel (PID=15372)schrieb am 04.06.2014 um 15:25 Uhr
Der Unterschied zu Torsten Dawo ist eben, dass Horst Wenzel, ohne viele Neuzugänge ein sehr gutes Team geformt hat. Also Hut ab vor beiden Trainern und Glückwunsch zur Meisterschaft bzw. dem Aufstieg!
 
 2  
 0

Philipp (PID=23592)schrieb am 04.06.2014 um 21:12 Uhr
In Reinheim spielen fast nur Einheimische. Heckendalheim hat sich seine Mannschaft mit anderen Mittel zusammengestellt.(spielt dort unter den ersten 11 überhaupt ein Heckendalheimer) Mit der Mannschaft wäre auch jeder andere Meister geworden.Deshalb ist Wenzel zu Recht Trainer der Saison.
 
 1  
 0

Bliesgau Hoeness (PID=1588)schrieb am 04.06.2014 um 22:03 Uhr
Sogar mehrere :) Aber die will ja keiner kennen. Btw.... wenn in allen Bliestal-Vereinen nur Einheimische aus den Orten Spielen dűrfen grenzt das ein wenig an Diskriminierung und wűrde bei strikter Einhaltung dazu fűhren dass wohl kein Verein mehr mehrere Mannschaften stellen kann. Ich glaub auch nicht dass in Reinheim nur Einheimische spielen. Wusste gar nicht dass Marius Mohr in Reinheim wohnt. Oder zählt dann doch die Gemeinde? Oder sind Nachbarorte noch ok? Beschäftigt man sich mal konkret mit dem Problem, so merkt man dass ein solches Argument lediglich dazu dient sich in populistischer Manier zu empőren. Gleich gefolgt von den Millionen die in Heckendalheim gezahlt werden aber sonst nirgendwo....aber wieso wechseln da dann Spieler hin? Kein Verein wird einen Spieler von ausserhalb wegschicken...nur weil er nicht aus dem Ort stammt. Jeder Dorfverein und das damit verbundene Dorf sollte froh sein fűr jeden der űber den Sport in den Ort hereinkommt.
 
 4  
 2

Gau Scheich (PID=23776)schrieb am 05.06.2014 um 08:28 Uhr
Also bei allem Respekt. Horst Wenzel hat nach Torsten Dawo ein Top Team geformt. Aber da Dawo ja ein Jahresetat von 80000 quadmillionen zur Verfügung hat ist es ja nichts Wert das er die ehemalige Schießbude zum Meister gemacht hat? Aber jetzt zum eigentlichen Witz: Marius wer??? Mohr?? Ich hab hier irgendwo gelesen das er eine super Entwicklung hingelegt hat wenn man darunter versteht das er es nun schafft 2 Elfmeter zu halten bei denen er angeschossen wird oder ein Gegentor in Niederwürzbach aus gefühlten 100m zu kassieren dann Hut ab. Eventuell meint man hier die Entwicklung das er nun doch auch mal einen Ball auf anhieb fangen kann?Jedenfalls sollte dann eher der Torwart des TUS Wörschweilers in diese Elf da dieser tatsächlich leidenschaft zu den Sport haben muss statt ein tirhüter der sofort auf der Bank sitzt sobald etwas qualitativ besseres kommt wie z.B ein Torhüter der keine 2,5 Jahre brauch um einen Ball fangen zu können.
 
 1  
 3

Steffen Ruth (PID=7165)schrieb am 05.06.2014 um 17:01 Uhr
Ich glaube auf Aussagen eines \"Gau Scheichs\", Bliestal Hoeness\" etc. kann und sollte man noch weniger als nichts geben. Wer nicht Manns genug ist eine Aussage, erst recht eine Kritik, in seinen eigenen Namen abzugeben, sollte erstens nicht erwarten ernst genommen zu werden und zweiten solche Äußerungen einfach lassen. Ich finde es erbärmlich Marius Mohr in einer solchen Weise zu kritisieren und sich dann hinter einem Pseudonym zu verstecken.
 
 3  
 1

Manfred Dier (PID=1066)schrieb am 05.06.2014 um 17:49 Uhr
@ Steffen Ruth: stimmt dir absolut zu, \\\"Gau Scheich\\\" scheint nicht wirklich zu wissen was läuft. Marius hat in der abgelaufenen Saison toll gehalten, nicht nur gegen den SV H. Wobei \\\"Bliesgau-Hoeness\\\" ja nicht unrecht hat, indem er \\\"Phillipp\\\" widerspricht
 
 3  
 0

Philipp (PID=53052)schrieb am 05.06.2014 um 22:46 Uhr
Ist halt peinliche wenn nicht ein Spieler unter den ersten Elf aus dem Ort stammt.Der Marius Mohr kann dafür auch nichts. Lasst den mal in Ruhe.Kann nicht jeder aus Heckendalheim in der Mannschaft des Jahres stehen.Gibt ja noch einige besser Spieler in dieser A-Klasse.Könnten ja die Heckendalheimer über den Scheich einkaufen
 
 0  
 0

Bliesgau Hoeness (PID=928)schrieb am 06.06.2014 um 11:34 Uhr
Die wahre Peinlichkeit liegt eher darin, dass bestimmte Pappnasen immer wieder mit dem gleichen Gelaber um die Ecke kommen, welches schon tausendmal durchgekaut und in diesem speziellen Fall auch schon stichhaltig widerlegt wurde. Leuten wie dir gehts nicht um Sachdiskussionen sondetn um stupide verbale Stimmungsmache. @Steffen Ruth: Dumme Sprűche und Hetze unter seltsamen Vornamen sind okay, Ironie und Sachliche Betrachtungsweisen unter Pseudonymen nicht? Interessante Weltsicht.
 
 1  
 2

Uli (PID=43750)schrieb am 07.06.2014 um 08:34 Uhr
Wiederlegt? In den Augen von Heckendalheim vielleicht. Lächerlich.Jeder weis genau was da bei euch abgeht.Wenn du hier schon in deiner Wortwahl schlau Worte finden wolltest, solltest du auch keine Fehler reinschreiben.Hast ja jetzt im Knast genug Zeit um was zu lernen.Bliesgau Hoeness passt genau zu Heckendalheim.Haha
 
 0  
 0

Fan (PID=894)schrieb am 07.06.2014 um 16:58 Uhr
Schöne Sachen stehen hier. Diese Mannschaft des Jahres wird ja Gott sei dank von den einzelnen Trainern abgegeben.Ein Tor wie das in Niederwürzbach, passiert auch in der Bundesliga. Man kann nicht nur aus einer Situation urteilen. Wobei zu 95% die leute die es schreiben wohl das Tor nichtmal gesehen haben. Ich denke mal die Trainer werden sich ihre gedanken über Ihre nominierung welcher Spieler auch immer gedanken gemacht haben. Aber es gibt wohl einige hier die eben alles besser können. Solange der eigene Trainer und die Mannschaft hinter jemandem steht kann auch ein dummlaberer ausm gau schreiben was er will Sportlicher Gruß Marius Mohr
 
 2  
 0

Unbekannt (PID=15176)schrieb am 08.06.2014 um 23:13 Uhr
unglaublich, was hier alles drin steht. Manche haben ja gar keine Ahnung @ Philipp: Ihl, Dawo, Book...das sind Heckendalheimer... und die Sache mit Marius(der nicht aus Reinheim ist)..lasst d och einfach alle die Kirche im Dorf
 
 0  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03