Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: DJK hat Relegation im Blick    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 20. Mai 2014

Die DJK Ballweiler-Wecklingen hat am kommenden Sonntag alle Trümpfe in der Hand: Ein 3:1-Heimerfolg gegen die FSG Schiffweiler ließen die DJK Relegationsrang zwei einnehmen und mit einem Sieg beim Gastspiel in Marpingen hätte die DJK das Ticket für die Relegation sicher. Zunächst brachte Manuel Dillenburger die Gäste aus Schiffweiler mit einem Foulelfmeter zur 1:0-Pausenführng, ehe Steffen Sand (72.), Marco Meyer (78. / FE) und Christian Zech (86.) die DJK auf Rang zwei ballerten. Sichert die DJK den Relegationsrang würde es anschließend ein Entscheidungsspiel gegen den Tabellenzweiten der Verbandsliga Südwest – vermutlich den FC Reimsbach – auf neutralem Platz geben und mit einem Sieg stünde die DJK in der Saarlandliga und wäre damit die mit Abstand klassenhöchste Mannschaft der Region.
„Das Problem an der ganzen Sache ist, dass die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt fast geschlossen auf Mallorca weilt. Es konnte ja niemand damit rechnen, dass wir so gut abschneiden werden. Den Urlaub können wir nicht mehr verschieben. Und ob der Saarländische Fußball-Verband das Relegationsspiel verlegt, ist mehr als fraglich“, berichtet DJK-Sportwart Dieter Rebmann in der Saarbrücker Zeitung. Allerdings wird Ballweiler laut Aussage von Rebmann weder Rang zwei abschenken – noch das mögliche Relegationsspiel. „Falls wir wirklich in Marpingen gewinnen sollten, müssen eben Gespräche mit dem Verband geführt werden. Besteht dieser auf den ursprünglichen Termin, werden die wenigen zu Hause gebliebenen Spieler der Ersten zusammen mit der Zweiten eine gemeinsame Mannschaft bilden“, betont der Sportwart.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. Mai 2014

Aufrufe:
1229
Kommentare:
21

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
volker racho (PID=3610)schrieb am 20.05.2014 um 14:08 Uhr
\\\"es konnte ja niemand damit rechnen\\\"...neeee, mit Sicherheit nicht, als Führender der Hinrundentabelle ;) Spielverlegung? wegen Saufurlaub? Traum? ...egal wie die Djk es macht, es wird wieder mal der Wettbewerb verzerrt...entweder tritt man wohl gegen Reimsbach mit der besseren B-Elf an, wird zerlegt und schenkt die Saarlandliga her...oder man schenkt Marpingen den Sieg am Sonntag (die allerdings noch im Abstiegskampf stecken)...dann könnte, einen Sieg von Bildstock/Steinbach/Habach vorausgesetzt, aber wenigstens eine Mannschaft, die heiß auf den Aufstieg ist, gegen Reimsbach antreten. @Marc: wär es laut Satzung möglich den 2.Platz und somit die Berechtigung der Relegation an den 3.Platz \\\"abzugeben\\\"?
 
 0  
 2

Steffen (PID=19629)schrieb am 20.05.2014 um 14:33 Uhr
Typisch Rebmann! Der hat ja überhaupt keine Ahnung!!! Der soll einfach seine Arbeit als Platzwart machen!!!
 
 1  
 1

Marc (PID=1136)schrieb am 20.05.2014 um 16:00 Uhr
@ Volker: Das ist wie folge geregelt: Abs. 3 Amtliche Mitteilungen zur Auf- und Abstiegsregelung: Aus den beiden Verbandsligen Südwest und Nordost steigen grundsätzlich die Verbandsligameister in die Karlsberg-Liga Saar auf. Als zusätzlicher Aufsteiger steigt der Sieger eines Entscheidungsspieles zwischen dem Tabellenzweiten der Verbandsliga Südwest und dem Tabellenzweiten der Verbandsliga Nordost auf. Verzichtet eine der Mannschaften auf den Aufstieg oder einer der Vereine ist in der Karlsberg-Liga Saarland bereits mit einer Mannschaft im Spielbetrieb vertreten, so spielen die verbliebenen Mannschaften um den Aufstieg bzw. sind aufstiegsberechtigt.
 
 0  
 0

Malle (PID=20796)schrieb am 20.05.2014 um 16:27 Uhr
Vieleicht fährt ja Reimsbach mit nach Malle und das Spiel findet mit Jürgen Drews als Schirie am Strand statt!
 
 0  
 0

Horst (PID=12414)schrieb am 20.05.2014 um 17:44 Uhr
Ich wollt wir hätten auch solche Probleme...
 
 0  
 0

Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 20.05.2014 um 18:22 Uhr
scheinbar will man gar nicht aufsteigen
 
 0  
 0

Hans meiser (PID=19112)schrieb am 20.05.2014 um 19:24 Uhr
Retortenclub
 
 0  
 0

Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 20.05.2014 um 22:20 Uhr
Mal wieder herrliche Kommentare von Leuten die immer viel mit der DJK zu tun haben hier... Vielleicht sollte man sich ab und an mal ein paar Kommentare sparen und nicht gleich auf solche Äußerungen (von Herr Platzwart Rebmann) hören!
 
 1  
 0

Der Malfer (PID=6040)schrieb am 20.05.2014 um 22:32 Uhr
@volker racho: vielen Dank für deinen qualifizierten Bericht! Zum Glück kennst du dich mit abschlussfahrten so gut aus! Nur zur Info: ich kenne es so,dass eine Malle-Tour im Oktober gebucht wird und zu diesem Zeitpunkt ca. 10 spiele gespielt sind! Ok wenn für dich nach 10 spielen die Hinrunde rum ist, dann hast du recht! Aber kenne keine Liga mit 11 Mannschaften... Und soweit ich weiß war Ballweiler nach 10 spielen nicht vorne dabei! Aber keine Angst, Ballweiler wird nicht die einzigste Mannschaft sein... Trotzdem schon mal viel Glück! Wäre Super für den bliestal-Fußball!!
 
 0  
 0

Steffen (PID=5769)schrieb am 20.05.2014 um 22:58 Uhr
@unbekannt: So eine Äußerung kann nur vom Platzwart Rebmann kommen. Der kann ja nix anderes als nur reden und reden und reden und reden… Arme DJK!!! Freut euch Wolfersheim!
 
 0  
 1

volker (PID=7749)schrieb am 20.05.2014 um 23:37 Uhr
@malfer: ist jetzt haarspalterei, wann wer wie wo die fahrt plant, ist mir auch egal, war oft genug da unten...meine aussage geht auch nicht gegen die mannschaft...wenn es so ist, dass der großteil der mannschaft zum zeitpunkt nicht die mögliche relegation spielen kann, dann halte ich doch als vorstand, platzwart oder spieler den mund...und äußere mich nicht noch dazu in der zeitung. wie kann man sich als rebmann so blöd dranstellen, man schneidet sich doch damit ins eigene fleisch und tritt der mannschaft in den arsch...kann mir auch kaum vorstellen, dass die beiden trainer als ehemalige saarlandligisten nicht aufsteigen wollen. wenn man dann so sachen hört wie \\\"urlaub kann man nicht verschieben\\\" aber das spiel kann man dafür dann extra verschieben...sorry da fehlt mir das verständnis....das ist nicht die a-klasse, da geht es um die höchste saarländische spielklasse und nicht um den saufurlaub, der jedes jahr stattfindet. die djk hat doch anscheind ein wenig kohle, soll man eine woche später reisen und vorher versuchen aufzusteigen, gibt nix schöneres ;)
 
 0  
 0

Bernhard (PID=21650)schrieb am 21.05.2014 um 05:57 Uhr
Vieleicht ist es aber auch nur Taktik, im Vorfeld der Relegation? (Lass dich nicht mit Idioten ein... Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung!). Määäh.
 
 0  
 0

VL-Fan (PID=38076)schrieb am 21.05.2014 um 11:58 Uhr
@Volker: Was die Außendarstellung des Vereins angeht, gebe ich dir vollkommen recht - so eine Äußerung geht gar nicht. Ich kann dir aber versichern (Info aus \\\"gut unterrichteten Kreisen\\\" :-) ), dass die Mannschaft sowohl am Sonntag, als auch im eventuellen Entscheidungsspiel komplett steht. Keiner der Fußballer will sich eine solche Gelegenheit entgehen lassen und die beiden Trainer schon gar nicht.
 
 7  
 0

Steffen (PID=6090)schrieb am 21.05.2014 um 12:39 Uhr
Wenn nicht kann ja der Platzwart spielen ;-) Wenn er so spielen würde wie er labert, würde er im Profibereich arbeiten!
 
 1  
 1

parilo (PID=25146)schrieb am 23.05.2014 um 07:12 Uhr
Na gut man muss Prioritäten setzen. Eine tolle Saison krönen? In die höchste Spielklasse des Saarlandes aufsteigen? Sich den besten Verein des Bliestals nennen zu dürfen? Aber Scheiß drauf. Malle ist nur einmal im Jahr olé olé und schalalala Jetzt weiß ich auch warum die ne Spielgemeinschaft mit Wolfersheim machen. Dann können sie die nächstes Jahr in die Relegation schicken.
 
 2  
 1

Stoppi (PID=4403)schrieb am 23.05.2014 um 11:29 Uhr
Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder in diesem Forum. Der Artikel in der SZ hat wohl einige Verwirrungen ausgelöst, aber Freunde der Sonne, keine Angst. Es war zu keinem Zeitpunkt angedacht, im Falle eines Entscheidungsspiels nicht mit der stärksten Mannschaft zu spielen. Die entsprechenden Jungs sind heis, ein solches Spiel vor einigen Hundert Zuschauern zu machen und die Möglichkeit zu haben, im nächsten Jahr in der Saarlandliga zu spielen. Denn Malle steht auch noch im 3 Wochen. Also keine Sorgen, wir wollen das Spiel und versuchen es auch zu gewinnen. Denke dazu ist jetzt genug gesagt .
 
 7  
 0

Hans (PID=14920)schrieb am 23.05.2014 um 15:23 Uhr
Hallo Stoppi! Endlich mal einer wo Klarheit bringt! Aber da gibts ja noch ein anderes Problem! Aus Walsheimer Vorstandskreisen wird gemunkelt das Ballweiler am Sonntag mit einer verstärkten Mannschaft antritt um Walsheim noch die Relegation zu ermöglichen! Darüber hinaus hat ein Spieler letzte Woche von Ballweiler in Walsheim zugeschaut und zugesagt anstatt der Djk zu helfen und am WE angeblich spielen will um den Walsheimern den 2.Platz zu ermöglichen! Hoffe, Fair Play geht vor und ihr macht das richtige! Gruß aus Kirrberg!
 
 0  
 1

Stoppi (PID=1527)schrieb am 23.05.2014 um 15:35 Uhr
Hallo Hans, ich weiß nicht was der eine oder andere Spieler in Walsheim gesagt haben soll, aber eins ist klar, die erste Mannschaft geht vor. In der 2. Mannschaft werden nur Spieler eingesetzt, die noch nach den Regeln des SFV spielen dürfen.
 
 2  
 0

Hans (PID=14920)schrieb am 23.05.2014 um 15:53 Uhr
Von Ballweiler wechselt ein Spieler nach Walsheim der letzte Woche am Sonntag in Walsheim vor Ort war! Na ja, denke im Sinne des Fussballsports läuft alles Konform!! Gruß! !
 
 0  
 0

Michel (aus Walsheim) (PID=43750)schrieb am 23.05.2014 um 20:22 Uhr
nur mal so am Rande, seit wann bestimmt denn die Vorstandschaft der Sportfreunde Walsheim, wer bei der DJK in der ersten oder zweiten oder dritten Mannschaft aufläuft und wer nicht? Ich wusste ja schon lange, dass wir absolut unglaublich einflussreich sind, aber dass wir es so dicke drauf haben, war mir bisher noch nicht klar, danke für die Aufklärung ;-)
 
 2  
 0

steffen (PID=23514)schrieb am 23.05.2014 um 21:22 Uhr
Jawoll! Stoppi ist wieder da. Vielleicht klappt es ja besser als mit diesem platzwart! Rede nicht so viel und mach was damit die djk wieder ihr Image bekommt
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03