Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: "Es gibt keinerlei Druck vom Verein"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Januar 2014

Mit Michael Wagner konnte der Bezirksligist der dJK St. Ingbert im vergangenen Herbst einen neuen Fußball-Abteilungsleiter vorstellen. Wagner, dessen Heimatverein eigentlich der SV Bexbach ist, erzählte im SaarAmateur von seiner Geschichte bei der DJK, nachdem er zuvor nur in der Zweiten Mannschaft ausgeholfen hatte und dann plötzlich Abteilungsleiter wurde: "Ich bin dann hier immer mehr in den Verein hineingerutscht und habe unter anderem die Weihnachtsfeier organisiert. Nach dem Fastabstieg in der letzten Saison habe ich mich dann mit einigen Mitstreitern zusammengesetzt und wir kamen zum Entschluss, etwas zu machen. Mich hat es dann sozusagen getroffen und ich habe dieser offizielle Amt inne.", erzählt Wagner.
In der Vorsaison rettete bekanntermaßen nur der Rückzug des FC Habkirchen-Frauenberg aus der Landesliga Ost die DJK vom sportlichen Abstieg in die Kreisliga A, nun läuft es besser: mit 30 Punkten auf Rang fünf hat man den Abstiegskampf hinter sich gelassen und ist sogar punktgleich mit Relegationsplatz zwei, nicht zuletzt auch ein verdienst des neuen Trainers Dimitri Papava. "Bei ihm ist richtig Zug dahinter und er hat sozusagen professionelles Arbeiten eingeführt. Die Jungs merken, dass sie sich unter ihm Schritt für Schritt weiterentwickeln und ziehen voll mit. Unser Trainer war Anfangs ganz überrascht davon, dass bei uns die Spieler kein Geld bekommen, aber dennoch so Gas geben. Wir trainieren drei Mal die Woche. Und das Spiel am Sonntag kommt ja auch noch hinzu. Und trotz dieses zeitlichen Aufwands und ohne Geld dafür zu bekommen, identifizieren sich die Spieler voll und ganz mit ihrem Verein."
Nun gilt es für die DJK mit der Zweiten den Spitzenplatz zu verteidigen, wie Wagner erklärt und mit der Ersten setzt man sich nicht unter Druck. "Mit der Ersten haben wir den ursprünglich anvisierten Nichtabstieg bereits realisiert. Es gibt keinerlei Druck von Seiten des Vereins, jetzt unbedingt Zweiter werden zu müssen, aber wir nehmen natürlich gerne alles mit, was geht. Und nun hoffen wir darauf mit Dimitri Papava über das Saisonende hinaus verlängern zu können. Sollte uns da gelingen veranstalten wir hier ein fest und können dann noch positiver in die Zukunft schauen."





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Januar 2014

Aufrufe:
1064
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
UsUwe (PID=22855)schrieb am 21.02.2014 um 10:53 Uhr
Als Außenstehender sag ich nur, Kompliment für die Arbeit! Das hört sich nach vernünftiger Vereinsarbeit an mit großer Loyalität.
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03