Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Hans Krumbach kickt mit 70 Jahren    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 3. Dezember 2014

In der Kreisliga A Bliestal wird sich der eine oder andere Unparteiische beim Blick auf den Spielberichtsbogen sicherlich die Augen wischen: Hans Krumbach kickt beim TuS Wörschweiler und feierte am 18. Dezember des abgelaufenen Jahres seinen 70. Geburtstag. Hans Krumbach dürfte damit den Titel als ältester Bliestal-Kicker in aktiven Mannschaften sicher haben. „Ich war schon immer ein Zerstörer, habe im Mittelfeld aber stets mit fairen Mitteln meine Gegner ausgeschaltet“, sagt Krumbach in der Saarbrücker Zeitung.
Krumbach trifft somit an jedem Wochenende auf Kicker, die seine Enkel sein könnten. In der Saarbrücker Zeitung erklärte Krumbach seine Motivation: „Das hält jung. Ich werde sowohl im eigenen Verein als auch von den Gegenspielern voll akzeptiert. Meist werde ich so 20 Minuten vor dem Abpfiff eingewechselt – und die Jungen räumen gerne ihren Platz für mich. Da ist noch nie ein böses Wort gefallen. Deswegen fühle ich mich auch in Wörschweiler sehr wohl.“
Im Alter von 66 Jahren zog sich Krumbach einen Kreuzbandriss zu, ließ sich aber auch davon nicht aufhalten und kickte weiter: „Der Arzt sagte damals: Spielen Sie einfach weiter, dann baut auch die Muskulatur nicht ab“. Am 18. April des vergangenen Jahres erwischte es Krumbach dann sogar mit einem Schlaganfall. Auch hier schien der Fußball die beste Therapie wie die Ärzte meinten. „So habe ich es auch gemacht und den Schlaganfall schnell überwunden. Man sieht also, dass Fußballspielen bis ins hohe Alter hinein fit hält“, sagt Krumbach.
Stolze 35 Jahre kickte Krumbach bei der SG Erbach. . „Erst mit 64 Jahren wechselte ich dann zum TuS Lappentascherhof, weil man mich in Erbach nicht mehr bei den Aktiven mittrainieren lassen wollte. Und ein paar Jahre später zog ich dann zum TuS Wörschweiler weiter, wo mein Sohn Frank Vorsitzender ist.“ Auch in Zukunft will Krumbach weiter kicken: „So lange es die Gesundheit zulässt, gehe ich weiterhin zwei Mal pro Woche ins Training und ich spiele sonntags mit.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. Dezember 2014

Aufrufe:
674
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03