Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: DJK und SVI mit Siegen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 10. November 2013

Ein erfolgreiches Wochenende gab es für die Bliestal-Teams in der Verbandsliga Nordost, blieben selbige doch am letzten Hinrundenspieltag ungeschlagen: Die DJK Ballweiler bleibt auch nach dem viel diskutierten Spielabbruch in Schiffweiler auf der Erfolgsspur und konnte bereits am Samstagabend einen wichtigen Sieg einfahren: Auf eigenem Platz konnte man 4:1 gegen den FC Marpingen gewinnen und bleibt damit weiter in der Spitzengruppe vertreten: Mit 28 Punkten liegt die DJK auf Rang fünf der Tabelle zwei Punkte hinter dem Spitzenduo aus Thalexweiler und Habach, das hat aber bereits ein Spiel mehr auf der Uhr als die DJK. Christian ZEch (78.), Marco Meyer (23., 56. / FE) und Alexander Hennrich (67.) trafen für die DJK ins Schwarze. Maximilian Recktenwald traf in der 80. Minute für die Gäste vom Elfmeterpunkt.
Im zweiten Samstagsspiel mit Bliestal-Beteiligung kam es sogar zu einem heißen Derby: Der SV Bliesmengen-Bolchen gastierte beim FC Palatia Limbah und nach 90 spannenden Minuten hieß es 1:1-Remis. Damit steht der FC Palatia Limbach mit 14 Punkten auf Rang 13 der Tabelle, der SVB mit 22 Zählern auf Rang neun [Tore: 0:1 Yannick Zapp (24.), 1:1 Christoph Sandmayer (84.)]
Einen Heimsieg gab es am Sonntag für den SV St. Ingbert, der auf eigenem Platz den SV Wustweiler mit 3:1 bezwingen konnte. Wustweiler führte zunächst durch einen frühen Treffen von Kevin Gemeinder in der 14. Minute. Benjamin Ilgenstein (56., 89.) und Kai Henze (83.) drehten die Partie spät zu Gunsten der Hausherren. Der SVI liegt nun mit 14 Punkten auf Rang 12 der Tabelle.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(10.11.2013)
Jetzt Spieler des Hinrundenfinals nennen
2
(10.11.2013)
LL: Homburg II ist Herbstmeister!
1 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 10. November 2013

Aufrufe:
593
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03