Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Schützenfest in Hassel - SC siegt erneut    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 27. Februar 2013

Absagen, Absagen und nochmal Absagen auch am vergangenen Wochenende. Während die Terminsorgen der Verantwortlichen immer größer werden, wollen die Fans endlich Fußball sehen und dazu gab es an diesem Nachholspieltag mit sechs angesetzten Partien die Gelegenheit:



SG Hassel – SV Wolfersheim
4:4 (1:3)
Hinrunde1:3

Tore:
0:1 Sören Braun (1.)
0:2 Nico Welker (20.)
0:3 Nico Welker (23.)
1:3 Andreas Altmeyer (44.)
2:3 Patrik Obert (60.)
2:4 Florian Marx (75.)
3:4 Andreas Altmeyer (80.)
4:4 Patrick Berger (83.)


Die SGH bleibt mit 18 Punkten auf dem potentiellen Abstiegsrang 12, die Gäste aus Wolfersheim stehen im Jahr nach dem Aufstieg mit 27 Punkten auf Rang fünf. Während Wolfersheim noch auf die Nagelprobe in 2013 wartet konnte die SG Hassel schon ein 2:2-Remis in Walsheim erreichen. Nun wollte man sich den Wölfen stellen just an dem Ort, wo Wolfersheim vor zwei Jahren im Relegationsspiel gegen die SG Erbach eine der bittersten Niederlagen der Vereinsgeschichte erlebte.
In Hassel ging es munter los, als Sören Braun die Gäste schon nach wenigen Sekunden in Front schoss. Nico Welker erhöhte mit einem Doppelschlag in der 20. und 23. Minute auf 3:0, ehe Andreas Altmeyer zum 1:3-Pausenstand verkürzen konnte. Nach dem Seitenwechsel kam die SG durch Patrick Obert auf 2:3 heran, Florian Marx stellte aber nach 75 Minuten den alten Abstand wieder her. Das letzte Wort in dieser Partie hatte aber die SGH, die durch Andreas Altmeyer und den eingewechselten Patrick Berger in der 80. und 83. Minuten ausgleichen konnte.
Am Ende gab es Tore satt in Hassel: Beide Teams netzten vier Mal ein und so trennte man sich am Ende mit einem spektakulären 4:4-Remis. Durch die zweite Punkteteilung im neuen Jahr steht die SG Hassel mit 19 Punkten auf Rang 12 der Tabelle. Wolfersheim steht mit 28 Punkten auf dem fünften Platz.




SC Blieskastel-Lautzkirchen – SF Walsheim
2:1 (1:1)
Hinrunde: 2:1

Tore:
1:0 Tobias Schuler (4.)
1:1 Michael Seidel (14. / FE)
2:1 Morris Agyei (71.)

Gelb-Rot:
Morris Agyei (SC Blieskastel-Lautzkirchen / 74.)


In Blieskastel-Lautzkirchen trafen an diesem Mittwoch zwei Teams aufeinander, die in diesem Jahr schon unter Wettkampfbedingungen unter das runde Leder traten. Der SC konnte sich mit einem 2:0-Heimerfolg gegen den SV Altheim Luft im Abstiegskampf verschaffen und sogar einen Punkt an den Sportfreunden aus Walsheim vorbei ziehen, die ihrerseits bei der Kunstrasen-Premiere auf dem eigenen neuen Platz zu einem 2:2-Remis gegen Hassel kamen. Nun wollten beide Teams weitere Punkte sammeln, schließlich konnten nicht viele Mannschaften behaupten in diesem Jahr schon gepunktet zu haben.
Bereits zum zweiten Mal im neuen Jahr mussten sich die SC-Fans unter der Woche an der Florianstraße einfinden und trotz winterlicher Witterung fanden sich rund 100 Fußballfans zum zweiten Heimspiel es SC im neuen Jahr ein. Für die SCler hätte dieses Spiel aber kaum besser beginnen können, als Tobias Schuler sich nach nur vier Minuten aus 25 Metern ein Herz fasste und SFW-Schlussmann Siggi Baus im wahrsten Sinne des Wortes auf dem falschen Fuß erwischte. Der Ball schlug zum 1:0-Führungstor für den SC in den Maschen ein und eröffnete damit eine ereignisreiche Anfangsphase in der der tief stehende SC, sich natürlich durch das frühe Führungstor in der eigenen defensiven Ausrichtung bestätigt sahen. Nach 14 Minuten gingen die SCler aber im eigenen Strafraum zu ruppig zu Werke und so blieb dem Unparteiischen Raffaele Veneroso aus St. Ingbert keine andere Wahl als auf den Punkt zu zeigen. Michael Seidel verwandelte den fälligen Foulelfmeter souverän zum 1:1-Ausgleich und ließ Robert Harder im SC-Tor keine Chance. So begann die Partie von neuem, der SC stand aber weiter sicher und ließ nur eine Großchance der Sportfreunde Mitte der ersten Hälfte zu. Nach 36 Minuten mussten die Sportfreunde ihren verletzten Schlussmann Siggi Baus durch Ersatzkeeper Florian Mieger ersetzen, der die Sportfreunde unmittelbar vor der Pause vor einem Rückstand bewahrte, als er im Eins-gegen-Eins gegen Pascal Linn rettete und damit den 1:1-Pausenstand festhielt.
Nach dem Seitenwechsel hatte zunächst der SC die erste Großchance, ehe Harder nach 62 Minuten gegen SFW-Spielertrainer Dirk Darsow parieren musste. Der SC setzte weiter auf die schon gegen den SV Altheim erfolgreiche Taktik aus einer weitestgehend sicheren Defensive auf Konter zu setzen und auch an diesem Mittwoch sollte dieses Konzept aufgehen, als Morris Agyei nach 70 Minuten eben solch einen Konter zum 2:1-Führungstor für den SC einnetzte. Nur vier Minuten später erwies Agyei seiner Elf aber einen Bärendienst, als er sich weit in des Gegners Hälfte zu einen unnötigen Foulspiel hinreißen ließ, das die Gelb-Rote Karte und eine über 15 minütige Unterzahl für seine Elf zur Folge hatte. Walsheim witterte nun die Chance die Partie zu drehen. Der SC stand nun in Unterzahlt tief und musste die knappe Führung verteidigen. Harder hielt die SC-Führung nach 81 Minuten gegen John Stumpf fest, ehe der SC in einer hitzigen und selbstredend spannenden Schlussphase rund eine Dutzend Standards der Sportfreunde zu überstehen hatte. Großchancen ergaben sich daraus aber nie und so steht am Ende der zweite SC-Sieg im zweiten Spiel im neuen Jahr 2013.
Unterm Strich ein verdienter Erfolg des SC, der trotz zahlreicher Umstellungen erneut aus einer gefestigten Defensive heraus agierte und dem Gegner durch gezielte Gegenstöße kaltschnäuzig den Zahn zog, während Walsheim zwar mehr Ballbesitz aber nur wenige hochkarätige Chancen zu bieten hatte. Der SC Blieskastel-Lautzkirchen steht durch den zweiten Sieg im neuen Kalenderjahr mit 27 Punkten auf Rang sechs und konnte sich ein wenig vom Tabellenkeller distanzieren. Walsheim dagegen bleibt im neuen Jahr ohne Sieg und steht mit 23 Punkten auf Tabellenplatz 10.




DJK Ballweiler-Wecklingen II – FV Biesingen
3:2 (1:0)
Hinrunde: 4:0

Tore:
1:0 Patrick Meyer (3.)
1:1 Tobias Keller (48.)
2:1 Daniel Rebmann (67.)
3:1 Eigentor (71.)
3:2 Carsten walle (90.)


Zu einem heißen Lokalderby kam es an diesem Wochenende in Ballweiler-Wecklingen. Die DJK-Reserve überwinterte als Aufsteiger mit 23 Punkten auf Tabellenplatz sieben, der FV Biesingen steht mit 21 Punkten auf Tabellenplatz 11. So ging es im Derby für beide Teams darum sich im ersten Spiel des Jahres ein wenig aus dem Abstiegskampf zu entfernen.
Schon nach drei Minuten sorgte DJKler Patrick Meyer für den einzigen Treffer im ersten Durchgang, ehe der FVB im zweiten Durchgang durchstarten konnte, als Tobias Keller in der 48. Minute ausgleichen konnte. Die DJK um Neuzugang Alain Hassli kam aber zurück und konnte durch Daniel Rebmann in der 67. Minute erneut in Führung gehen, ehe ein Eigentor nur vier Minuten später für das 3:1 sorgte. Der FVB-Anschlusstreffer durch Carsten Walle kam in der Schlussminute zu spät.
Am Ende kann die Reserve der DJK Ballweiler-Wecklingen das Derby für sich entscheiden und steht mit 26 Punkten auf Rang acht der Tabelle. Der FV Biesingen dagegen steht mit 21 Zählern auf dem elften Tabellenplatz und hat nur ein Drei-Punkte-Polster auf den potentiellen Abstiegsplatz 13.




SV Kirrberg – DJK St. Ingbert
VERLEGT
Hinrunde: 3:2


Bereits im Vorfeld des Nachholspieltages wurde das Gastspiel der DJK St. Ingbert beim SV Kirrberg auf den 30. März 2013 verlegt, die Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden.




SV Blickweiler – SV Schwarzenbach
ABGESAGT
Hinrunde: 2:2


Das Spitzenspiel des Nachhlspieltages Spieltages stieg an diesem Mittwoch in Blickweiler, wo der heimische SVB den Spitzenreiter aus Schwarzenbach empfing. Während der SVS mit 43 Punkten über der Liga thronte, fiel Blickweiler vor der Winterpause mit 28 Punkten auf Rang vier zurück. Nun wollte der SVB die Chance nutzen den Klassenprimus im direkten Duell zu ärgern und damit die eigene Ausgangsposition in der Spitzengruppe verbssern.
Die Fans des SV Blickweiler müssen am heutigen Mittwoch zum dritten Mal auf ein Heimspiel ihrer Mannschaft verzichten: Erneut gab es eine Spielabsage, wird der Naturrasen doch beim Spitzenspiel gegen den SV Schwarzenbach nicht bespielbar sein. So müssen sich beide Teams auf die nächsten Spiele vorbereiten.




SG Erbach – TuS Ommersheim
VERLEGT
Hinrunde: 0:1


Komplettiert wurde der Nachholspieltag durch das Gastspiel des TuS Ommersheim bei der SG Erbach. Während Ommersheim mit 18 Punkten auf Rang 13 der Tabelle rangierte und um den Klassenverbleib kämpfte, ging es für Erbach mit 29 Punkten auf Rang drei um die Relegationsplätze. Die Motivation sollte also bei beiden Teams groß sein, zu punkten.
In Erbach wurde am Ende nicht gespielt, die Partie wurde auf den 28. März 2013 neu angesetzt. Die Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden, ehe die Partie über die Bühne geht.




SV Oberwürzbach – SV Altheim
ABGESAGT
Hinrunde: 3:9


Bereits vor einigen Tagen erreichte die Fußballfans im Bliesgau die Absage der Partie in Oberwürzbach: Das Gastspiel des SV Altheim beim SVO musste aufgrund der Unbespielbarkeit des Oberwürzbacher Hartplatzes abgesagt werden.


Damit ist der Nachholspieltag also komplett: Hassel und Wolfersheim trennen sich mit einem 4:4-Remis, der SC Blieskastel-Lautzkirchen bleibt die Überraschung in 2013 und die DJK Ballweiler-Wecklingen II schlägt den FV Biesingen im Derby mit 3:2.


Bezirksliga Homburg, Nachholspiele

Mittwoch, den 27. Februar 2013, alle um 19:00 Uhr
SV Oberwürzbach – SV Altheim ABGESAGT
SG Hassel – SV Wolfersheim 4:4 (1:3)
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SF Walsheim 2:1 (1:1)
DJK Ballweiler-Wecklingen II – FV Biesingen 3:2 (1:0)
SV Blickweiler – SV Schwarzenbach ABGESAGT
SG Erbach – TuS Ommersheim VERLEGT auf 28.03.2013
SV Kirrberg - DJK St. Ingbert Verlegt auf 30.03.2013



In der Tabelle der Bezirksliga Homburg schiebt sich der SC Blieskastel-Lautzkirchen bis auf Rang sechs nach vorne und kann sich Luft im Kampf um den Klassenverbleib verschaffen.


Weiter geht es dann am Sonntag mit einem regulären Spieltag, der hoffentlich wieder vollständig gespielt werden kann: Der SV Blickweiler muss dann nach Oberwürzbach, Altheim empfängt das Schlusslicht aus Einöd-Ingweiler:


Bezirksliga Homburg, 20. Spieltag

Sonntag, den 3. März 2013, alle um 15:00 Uhr
SV Oberwürzbach – SV Blickweiler
SV Wolfersheim – DJK Ballweiler-Wecklingen II
SV Altheim – SpVgg Einöd-Ingweiler II
SG Erbach – SG Hassel
FV Biesingen – DJK St. Ingbert
SVG Bebelsheim-Wittersheim – SV Schwarzenbach
TuS Ommersheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen
SF Walsheim – SV Kirrberg



Für den SC Blieskastel-Lautzkirchen geht es am kommenden Wochenende zum Gastspiel nach Ommersheim, dort geht es im Sechs-Punkte-Spiel um wichtige Zähler…





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. Februar 2013

Aufrufe:
1002
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Patrick (PID=3291)schrieb am 28.02.2013 um 09:11 Uhr
Wie kann es sein, dass ein Spieler GELB/ROT erhält und anschließend ein Tor schießt?
 
 0  
 0

Martin (PID=62538)schrieb am 28.02.2013 um 11:06 Uhr
Wenn du den Bericht gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass es ein \\\"Zahlendreher\\\" ist :-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 28.02.2013 um 12:11 Uhr
Die Torschützen aus Hassel und Ballweiler wurden nebst den Spielberichten ergänzt...




 
 designed by matz1n9er © 10/03