Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Beeden schaut auf Rang zwei    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 20. Februar 2013

Der SV Beeden konnte im Jahr nach dem Aufstieg in die neue Landesliga Ost gleich einen guten Start hinlegen: Mit 25 Punkten steht man auf Rang sieben der Tabelle, hat aber mit 25 Punkten nur acht Punkte Rückstand auf Rang zwei und dabei noch ein Spiel weniger absolviert als die Konkurrenz. SVB-Coach Patrick Severin zeigt sich optimistisch, was den weiteren Saisonverlauf angeht. . „Der SV St. Ingbert ist klar die stärkste Mannschaft der Liga. Sie haben auf den Zweiten fünf Punkte Vorsprung. Aber dahinter ist alles möglich, zumal wir ein Spiel mehr als Oberbexbach haben. Wir könnten bis auf fünf Punkte an sie heranrücken. Unser Ziel ist es, uns noch unter die ersten Fünf verbessern. Wir wollen in den restlichen Spielen einige unserer A-Junioren integrieren, damit wir mit unserer jungen Mannschaft in der kommenden Saison ganz vorne dabei sind“, sagt Severin im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung.

Mit der Vorbereitung ist er dagegen alles andere als zufrieden. „Wir konnten nicht auf den Rasen, wir sind in den Wald oder in die Soccer-Arena. Aber das ist ja kein Ersatz für Training auf dem Platz. Wir konnten ein einziges Testspiel bestreiten, und das haben wir beim TuS Wörschweiler mit 18:0 gewonnen. Deshalb sind am vergangenen Sonntag auch einige Spieler aus der ersten Mannschaft im Kreisligaspiel bei Genclerbirligi Homburg aufgelaufen.“ Zwei Abgänge hat Severin zu beklagen: Ferhat Özdemir wechselte zum pfälzischen Landesligisten VfB Waldmohr, Dominik Berni zog es zum SV Altstadt.

Neu im Kader ist Christian Müller, der ebenfalls noch bei den A-Junioren spielen dürfte und am vergangenen Sonntag bei Genclerbirligi zu seinem ersten Einsatz in einem Aktiven-Team kam. „Müller war zuletzt bei einer Jugendspielgemeinschaft in Bexbach. Er wohnt in Beeden direkt am Sportplatz, daher hat er sich uns angeschlossen.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. Februar 2013

Aufrufe:
480
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03