Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Diskussionen um Spielabbruch in Erfweiler    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 3. November 2012

Der Spielabbruch der Partie zwischen dem FC Erfweiler-Ehlingen und den SV Heckendalheim gehen weiter: Schiedsrichter Fabian Scheliga musste das Kreisliga-Spiel am vergangenen Sonntag beim Stand von 2:1 für den SV Heckendalheim abbrechen. Nun kommt es zum Wiedersehen der Vertreter beider Vereine vor dem Sportgericht. Erfweilers Trainer Hans-Werner Schawaller geht im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung davon aus, dass die Begegnung wiederholt wird. „Die Streitereien gingen von der Heckendalheimer Bank aus. Es ging dann so weit, dass der Schiedsrichter sich nicht mehr sicher fühlte und das Spiel abbrach. Da waren noch zehn Minuten zu spielen. Personell hat das für uns keine Auswirkungen, wir haben am Sonntag beim FC Bierbach alle Mann dabei.“

Ganz anders sieht das naturgemäß SVH-Spielertrainer Throsten Dawo: „Wir müssen meinen Bruder Steven ersetzen, der bei einem tätlichen Angriff eines Erfweiler Spielers eine Kopfnuss erhalten und schwere Verletzungen davongetragen hat. Die Provokationen gingen eindeutig von Erfweiler Spielern aus. Mein Vater Willi ist dazwischen gegangen um zu beschwichtigen. Deshalb wären wir mit einem Wiederholungsspiel nicht einverstanden, da wir ja mit 2:1 geführt haben, als es zum Spielabbruch kam. Steven fehlt uns wohl nicht nur am Sonntag beim TuS Wörschweiler“, sagte Torsten Dawo am Donnerstagabend der Saarbrücker Zeitung, richtet den Blick aber auf das nächste Spiel: „Eigentlich sollten wir in Wörschweiler, das noch keinen Punkt hat, Favorit sein. Aber wir müssen das erst mal aus den Köpfen herausbekommen.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. November 2012

Aufrufe:
611
Kommentare:
9

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Manfred Man (PID=2)schrieb am 04.11.2012 um 18:41 Uhr
Man sollte bzw muss den Spieler anzeigen da er auf bewährung ist solche Spieler haben im Sport nichts verloren ,der Spieler sollte sich statt zu prügeln lieber mal Neue Zähne machen lassen .Armes Deutschland
 
 0  
 0

Man Manfred  (PID=2)schrieb am 04.11.2012 um 19:00 Uhr
er wollte ihm das ohr abbeissen jedoch kaute er auf den felgen :-) Assi
 
 0  
 0

Zuschauer SVH (PID=2)schrieb am 04.11.2012 um 19:10 Uhr
manche betteln eben um HAUE!war kein Zufall- es trifft meist die Richtigen :-)
 
 1  
 3

An den Zuschauer Svh  (PID=2)schrieb am 04.11.2012 um 22:05 Uhr
Du bist ein Vollpfosten sowas gehört nicht auf den sportplatz melde dich einfach wenn du lust auf gewalt hast ken da den ein oder anderen der dir deine Lust auf schmerzen erfüllen kann .
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 04.11.2012 um 22:08 Uhr
Also ich bitte sehr darum eine sachliche Diskussion zu führen... Dass Gewalt nicht auf dem Sportplatz und auch sonstwo in unserer Gesellschaft zu suchen hat sollte jedem klar sein!
 
 0  
 0

Torsten Dawo (PID=2)schrieb am 04.11.2012 um 22:43 Uhr
Also der Kommentar Zuschauer SVH war mit absoluter Sicherheit keiner von uns.
 
 1  
 1

An td  (PID=2)schrieb am 04.11.2012 um 23:20 Uhr
Vielleicht war es der Zahnarzt vom as..
 
 0  
 0

Held vom Erdbeerfeld (PID=2)schrieb am 05.11.2012 um 11:00 Uhr
Hallo Marc, ich verstehe ehrlich gesagt nicht wieso du dieser Geschichte einen weiteren Artikel widmest. Leider hat sich doch schon in der Gesamtspieltagsübersicht rauskristallisiert, dass hier ordentliche Diskussionen zur Sachlage eher weniger zu erwarten sind. Das Vertreter beider Mannschaften die Sache jeweils komplett anders sehen ist doch klar. Was anderes würde mich auch schwer wundern. Da der Schiedsrichter die Entstehung nicht mitbekommen hat und erst mit Bekanntwerden der unübersehbaren blutigen Folgen das Spiel abgebrochen hat, ist in diesem Fall natürlich schlicht und ergreifend Mist. Dadurch haben wir ganz klar zwei verschiedene Probleme.... zum einen die sportrechtliche Entscheidung entsprechend Spielwertung und natürlich auch die zivilrechtliche die ja aufgrund schwerer Gesichtsverletzung bei einem Heckendalheimer Spieler ebenso ansteht (Am Rande sei bemerkt dass Gebrochene Knochen grundsätzlich den Tatbestand der Körperverletzung darstellen). Zumindest die Entscheidung betreffend Spielwertung werden wir ja alle offiziell zur Kenntnis nehmen. Wie die andere Sache ausgeht ja vermutlich nur Gerüchteweise. Mein persönlicher Standpunkt hierzu ist den Stand bei Abbruch zu werten. Da bereits 82 Minuten gespielt waren (So zumindest meine Information) wäre das Durchaus vertretbar, wenngleich ich mir da bei Erfweiler Sympathisanten natürlich keine Freunde mache. Eine Spielwiederholung würde meines Erachtens ein falsches Zeichen setzen. A la: Liegen wir hinten hau ich einem Gegenspieler so aufs Maul dass der Schiedsrichter es nicht sieht und schwupps gibt es nach entsprechender Rudelbildung eine Neuansetzung. (Man möge mir die Übertreibung hierbei verzeihen). Warten wir es ab und hoffen dass das Niveau wieder unter dem Teppich rauskommt :)
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 05.11.2012 um 11:39 Uhr
Die Motivation des obigen Artikels ist die Folgende: Vertreter beider Vereine können mit O-Tönen Stellung zur Situation beziehen. Das ist bei den vielen Diskussionen ja nicht ganz unwichtig mit einigen Tagen Abstand. Alles weitere entscheidet dann ja das Sportgericht in absehbarer Zeit...
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03