Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Alschbach und Bartmann trennen sich    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 21. Oktober 2012

In der Kreisliga A Bliestal stand in der letzten Woche der nächste Trainerwechsel auf dem Programm: In Alschbach trennte man sich von Spielertrainer Daniel Bartmann. Die Elf des SVA wurde beim Samstagsspiel in Breitfurt vom Trainerduo Sascha Geble und Daniel Dawo betreut und kam zu einem 2:2-Remis beim SVB.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(21.10.2012)
LL: Bliestal-Teams unterliegen Spitzenteams
1 
(21.10.2012)
VL: Mengen mit 7:0-Kantersieg im Derby



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Oktober 2012

Aufrufe:
1195
Kommentare:
10

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
SV A Fan (PID=2)schrieb am 21.10.2012 um 21:09 Uhr
Man muss sich schon wundern das Trend immer mehr dahin geht das Leute Mannschaften trainieren die selbst nichts können .Respekt Bartmann Null und die andren 2 auch Hut ab
 
 1  
 0

Leser (PID=2)schrieb am 22.10.2012 um 09:44 Uhr
Hallo Marc, kannst du den Text (Kommentar) mal übersetzen - ich verstehe ihn nicht, bin scheinbar zu blöd!
 
 1  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 22.10.2012 um 09:44 Uhr
Nein sorry, aber vielleicht kann der Autor des Kommentars ja ein paar Erläuterungen nachschieben...
 
 0  
 0

Tankmann (PID=2)schrieb am 22.10.2012 um 11:11 Uhr
1. Gute Spieler sind nicht unbedingt gute Trainer und umgekehrt.
2. Daniel wird den Durchscnitt des Alschbacher Spielermaterials mit Sicherheit nicht gesenkt haben.
3. Wieder einmal ein Hoch auf die Anonymität im Internet. Keine Eier in der Hose um seine eigene Meinung mit dem eigenen Namen oder gar einer korrekten Rechtschreibung zu unterstreichen, aber dann mitreden wollen.
 
 18  
 0

Stefan Kobeluhn (PID=2)schrieb am 23.10.2012 um 20:27 Uhr
Eigentlich wollte ich gar nichts dazu sagen. Ich habe während des Spiels in Heckendalheim hingeworfen, weil es nicht sein kann das sich der 1. Vorstand jedesmal wenn es gegen seinen Sohn geht in Aufstellung und Auswechslungen einmischen will. Dann brauch ich keinen Trainer. Dann soll Er doch alles alleine machen. Da ist der Trainer bzw. Co doch die ärmste Sau im Verein. Ich wünsche den beiden jetzigen Interimstrainer alles gute und den bestmöglichen sportlichen Erfolg.
 
 7  
 11

christian (PID=2)schrieb am 24.10.2012 um 18:47 Uhr
du meinst frederik degel damit oder ?
 
 0  
 0

Stefan (PID=2)schrieb am 24.10.2012 um 21:45 Uhr
Es dreht oder soll sich immer alles um ihn drehen. Er ist doch Dreh und Angelpunkt der Mannschaft laut der Experten. Aber wie gesagt Thema erledigt.
 
 0  
 1

Stefan Kobeluhn (PID=2)schrieb am 26.10.2012 um 14:16 Uhr
Im Sinne des SC Blieskastel und des Friedens Willen revidiere ich meine Aussage. MfG Stefan K.
 
 1  
 7

Kurt Stephan (PID=2)schrieb am 26.10.2012 um 17:52 Uhr
Es gibt doch noch Leute die einen A... in der Hose haben. Das hätte nicht jeder getan. Alle Achtung Stefen.
 
 0  
 7

Marc (PID=2)schrieb am 30.10.2012 um 09:32 Uhr
Der SV Alschbach hat der Redaktion von SCB-Online folgendes abschließendes Statement zu dieser Thematik übermittelt:

"Ein altes Sprichwort besagt: Es kommt nicht darauf an, was gesagt wird, sondern wer es sagt. Deshalb werden wird die Einlassungen von Herr Kobeluhn nicht kommentieren. Ferner werden wir Details aus den Vertragsverhandlungen und der Trainertätigkeit von Herrn Kobeluhn nicht der Öffentlichkeit unterbreiten. Wir wünschen ihm an seiner neuen sportlichen Wirkungsstätte viel Erfolg!" (Markus Blatt, 2. Vorsitzender SV Alschbach / Martin Kahl, Spielausschussvorsitzender SV Alschbach)
 
 0  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03