Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Kirrberg mit neuem Coach in die Bezirksliga    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 18. Juli 2012

Der SV Kirrberg feierte in der Vorsaison einen grandiosen Durchmarsch durch die Kreisliga A Saarpfalz und steht nun in der Bezirksliga Homburg. In der Sommerpause verließ dann Meistertrainer Nordine Gherram den SV Kirrberg in Richtung SV Bexbach in die Kreisliga A Saarpfalz und nahm die Spieler Benjamin Meier, Jan Gherram sowie Edis Cemal mit. Vor allem der Abgang von Benjamin Meier schmerzt, war er doch mit ein Garant für die grandiose Saison des SVK: Meier holte in der vergangenen Saison mit 52 Treffern die Torjägerkanone der Kreisliga A Saarpfalz. Ebenfalls trägt Kevin Fichtinger künftig nicht mehr das Kirrberger Trikot – ihn zog es zum Bezirksligisten SG Erbach.

Der SV Kirrberg konnte zur neuen Saison aber einen erfahrenen Trainer verplfichten: Der 44-jährige Dirk Schneider bringt die Erfahrung von über 1000 Punktspielen beim VfB Waldmohr. Dort sprang er zuletzt auch als Trainer ein und erklärt nun in der Saarbrücker Zeitung: "Der Kontakt zu meinem neuen Verein kam über einen Arbeitskollegen zustande, der aus Kirrberg stammt. Ich wurde sehr gut aufgenommen, der Club ist familiär geführt. Dann wurde Thorsten Lahm als neuer Trainer [in Waldmohr d. Red.] verpflichtet. Ich bin dann als Spieler unter seiner Regie noch einmal Meister geworden, ehe ich vor meiner Zusage beim SV Kirrberg zuletzt ein Jahr gar nichts mehr gemacht hatte." Ebenfalls neu beim SV Kirrberg sind die Spieler Dennis Schneider vom SC Vogelbach, Patrick Bach vom TuS Lappentascherhof, Daniel Widera vom TuS Wörschweiler, Andreas Spies vom SV Höchen, Felix Schäfer, Mirko Raquet, Markus Didion (alle eigene Jugend), Dominique Steiner und Patrick Steiner (beide reaktiviert). Allerdings ist Steimer derzeit genau wie Daniel Riehm und Patrick Beckers angeschlagen. „Das Training ist gut angelaufen. Wir streben in der neuen Umgebung einen einstelligen Tabellenplatz an. Meine Meisterschaftsfavoriten sind der SV Schwarzenbach und die DJK St. Ingbert.“ Der SV Kirrberg startet mit einem Heimspiel gegen den SV Schwarzenbach in die Bezirksliga.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. Juli 2012

Aufrufe:
1755
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03