Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
Fair-Play-Sieger in Hülzweiler ausgezeichnet    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Juni 2012

Es ist mittlerweile gute Tradition, dass die Sparkasse zusammen mit dem Saarländischen Fußball Verband die fairsten Teams des Landes auszeichnet. Schon zum neunten Mal wurden die Fair-Play-Preise verliehen, in diesem Jahr wurden in Hülzweiler attrktive Preise verliehen. Bei den Aktiven konnte sich der SV Stennweiler durchsetzen und freute sich vor dem Zweitplatzierten des FSV Jägersburg II über stolze 1.000 €. Auch bei den Jugend- und Frauenmannschaften wurden zahlreiche Preise verliehen.


Preisträger Fair-Play-Preis 2011/2012:

Aktive:

1. SV Stennweiler 1.000 €
2. FSV Jägersburg II 800 €
3. FC Fitten 600 €
4. SV Lockweiler-Krettnich 300 €


A-Junioren:

1. SpVgg Einöd-Ingweiler 500 €
2. JFG Schaumberg-Prims I 400 €
3. SG FC Uchtelfangen 300 €


B-Junioren:

1. SF Walsheim 500 €
2. SG VfB Theley I 400 €
1. FC 09 Niederwürzbach 300 €


C-Junioren:

1. SG FV Diefflen 450 €
SG SV Körprich 450 €
3. JFG Schaumberg-Prims III 300 €


Frauen und Juniorinnen:

1. SC Falscheid (Frauen) 700 €
2. FC Elm (B-Mädchen) 500 €
3. 1. FFC Homburg 2001 (Frauen) 350 €
4. SG FV Gonnesweiler (C-Mädchen) 250 €



Fair-Play lohnt sich also doppelt und das sollte für die Team im SFV-Gebiet Motivation genug sein, auch in der kommenden Saison fair zur Sache zu gehen. Der für die Fair-Play-Aktionen zuständige Vizepräsident des SFV, Adrian Zöhler dankte der Sparkassen-Finanzgruppe für die tatkräftige und finanzielle Unterstützung. Bei der Ehrung der 17 Mannschaften sagte Zöhler laut der Internetpräsenz des Saarländischen Fußball verbandes „ Fair play bezeichnet nicht nur das Einhalten der Spielregeln, Fair play beschreibt vielmehr eine Haltung des Sportlers: der Respekt vor dem sportlichen Gegner und die Wahrung seiner Unversehrtheit.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Juni 2012

Aufrufe:
734
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03