Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: Geschwister-Trio pfeifft für SF Reinheim    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 5. Juni 2012

Die Sportfreunde aus Reinheim stellen beachtliche fünf Schiedsrichter und tragen damit ihren Teil dazu bei, dass der Spielbetrieb im Bliestal in Jugend- und Aktivenfußball auch weiterhin reibungslos über die Bühne gehen kann. Eine Besonderheit haben die Schiedsrichter in den Reihen der Sportfreunde allerdings: Drei der fünf Unparteiischen stammen aus der Familie Kreutz. Der jüngste von ihnen, der 17-jährige Kevin-Daniel, hatte vor drei Jahren erstmals die Pfeife im Mund, als er ein AH-Spiel in Niedergailbach leitete. Bisher hat er es bis zur Bezirksliga der Aktiven geschafft, assistierte aber auch schon an der Linie von Landesligapartien. Seine zwei Jahre ältere Schwester Tatjana, die derzeit eine Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel absolviert, schnupperte ebenfalls als Fünfjährige erstmals Fußball-Luft. Seit fast fünf Jahren pfeift sie fleißig Woche für Woche und ist momentan sogar die einzige Schiedsrichterin in der Gruppe Blies. Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere als Unparteiische war die Assistenz von Schiedsrichter Stephan Spengler während des Frauen-Pokalfinales 2011 zwischen dem SV Furpach und dem SV Bardenbach in Saarbrücken. Sie hat auch schon einige Verbandsligaspiele als Schiedsrichter-Assistentin absolviert. Auch sie möchte wie Bruder Kevin noch weiter nach oben.

Der älteste des Reinheimer Schiedsrichtergeschwistertrios ist Pascal Kreutz. Der 25-jährige ist seit mittlerweile schon zehn Jahren Unparteiischer, hat schon über 500 Spiele geleitet und konnte als Leiter eines Gespanns schon Verbandsligaspiele pfeifen. Mentor und Förderer der Drei ist Karl Jank. Neben Jan Fuhrmann, weiterer Referee bei den Sportfreunden, freut er sich in der Saarbrücker Zeitung, dass man mit den „Kreutz-Geschwistern“ gute Spielleiter in seinen Reihen habe. Auch halten die drei Geschwister große Stücke auf ihren Schiedsrichterobmann Dirk Forner. Forner sucht als Obmann weiter fleißig Schiedsrichter Nachwuchs und hat mittlerweile nur noch 34 Spielleiter im Bliestal zur Verfügung. auf Dauer wird es somit schwierig die rund 50 Spiele, die an einem Wochenende anstehen komplett zu besetzen. Interessierte können sich daher jederzeit informieren und selbst als Unparteiische ihren Teil dazu beitragen, dass im Bliestal auch noch lange der Ball rollt. Info unter: Dirk Forner, Telefon (0171) 8 36 52 00 oder per Mail: schirigruppe-blies@gmx.de





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 5. Juni 2012

Aufrufe:
862
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Feb. 2024 ganztägig21. Spieltag (18er) // 17. Spieltag (16er)  
So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03