Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
"Vor Leistung kann ich nur den Hut ziehen"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 13. Dezember 2011

Die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen schaffte durch einen 2:1-Heimerfolg gegen den FSV Saarwellingen zum zweiten Mal in Serie den Sprung ins Viertelfinale des Saarlandpokal. Auch der SaarAmateur nahm dies erneut mit einem großen Bericht zur Kenntnis:

Die C-Junioren der SG Blieskastel setzten ihren Höhenflug im Saarlandpokal fort. Nachdem sich der Kreisligist bereits eine Runde zuvor gegen den Verbandsligisten aus Limbach hatte durchsetzen können, gelang nun gegen den klassenhöheren Bezirksligisten des FSV Saarwellingen der nächste Pokalstreich. Trotz einiger personeller Probleme erspielte sich der SGB-Nachwuchs nach etwas nervösem Beginn Beginn mit zunehmender Spieldauer im Mittelfeld ein klares Übergewicht. Zunächst kontnen einige gute Chancen nicht genutzt werden, aber in der 28. Minute war es dann doch soweit: Nach schönem Zusammenspiel von Felix Eichhorn und Lukas Motsch erzielte Letzterer den Führungstreffer. Diese Führung hätte bis zur Pause ausgebaut werden könne, doch abermals ließ die SG einige Chancen ungenutzt. Und so ging es mit einer knappen aber verdienten Führung der Gastgeber in die Kabine.

Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel wurde der Offensivgeist der SG dann jedoch zum zweiten Mal belohnt. Abwehrchef Matthias Vogelgesang hatte sich ins Angriffspiel eingeschaltet und Felix Eichhorn vorbildlich in Szene gesetzt. Dieser passte das Leder uneigennützig auf Marius Schwartz, der zum vielumjubelten 2:0 für die SG vollendete. Dieser Treffer war das Startsignal für die Gäste, nun ihre Angriffsbemühungen zu intensivieren. Davide Riggeri war es vorbehalten, mit seinem Anschlusstreffer zum 1:2 (53.) noch einmal für Spannung zu sorgen. Zu mehr reichte es für die Gäste jedoch nicht mehr, so dass sich das Team von Trainer Marc Schaber [, Herbert Jakoby und Markus Grötsch d. Red.] am Ende über den Einzug ins Viertelfinale freuen konnte. "Vor der Leistung meiner Mannschaft kann ich nur den Hut ziehen. Sie hat eine tolle spielerische und vor allem kämpferische Leistung geboten und ist verdient eine Runde weiter gekommen", resümierte ein hörbar zurfridener SG-Coach. (Quelle: SaarAmateur, Dienstag, den 13. Dezember 2011)


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(13.12.2011)
Der SCB-Online-Adventskalender: 13. Dezember
 
(13.12.2011)
VL: "Waren oft nicht schlechter als der Gegner!"



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 13. Dezember 2011

Aufrufe:
1091
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03