Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
Kreismeister der E- und D-Jugend gefunden    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 23. Juni 2008

Auch die Jugendmannshcfaten der Region haben ihre Kreismeister gefunden. In der D-Jugend konnte sich Bexbach durchsetzen, während bei den E-Junioren der TuS Wiebelskirchen triumphierte:

SG Bexbach machte das „Titel-Tripple“ perfekt

Wie nach dem 7:1 Erfolg im Hinspiel nicht anders zu erwarten, brachten die D-Junioren der SG Bexbach den Gewinn der Kreismeisterschaft im Rückspiel, auf dem Sportgelände des FV Oberbexbach, mit einem souveräner 10:1 Erfolg unter Dach und Fach. Mit diesem Erfolg konnte eine perfekt verlaufene Feldsaison 2007/2008 mit einem „Titel-Tripple“ abgeschlossen werden, konnte man doch im Saisonverlauf neben der nun errungenen Kreismeisterschaft zuvor schon die Gruppenmeisterschaft und den Saarlandpokalsieg verbuchen. Dabei wurde eine wohl für den Jugendfußball des Ostsaarkreises einmalige Saisonbilanz von 27 Siegen in 27 Pflichtspielen der Meisterschaftsrunde und des Saarlandpokals mit einem imposanten Torverhältnis von 252:10 Treffern erzielt. Eine wahrlich einzigartige Bilanz !



Beim 2. Finale um die Kreismeisterschaft, ließ das Team von Trainer Ralf Schug und Co-Trainer Klaus Staats nie einen Zweifel am Sieg aufkommen. Nicht weniger als sechs Spieler konnten sich in die Liste der Torschützen eintragen. Dabei handelte es sich um Maurice Schwenk und Pascal Staats mit jeweils drei Treffern, sowie Lukas Schmitz, Moritz Döllgast, Björn Kunz und Sven Öhlschlegel, die jeweils einmal ins Schwarze treffen konnte. Für den Ehrentreffer des SV Altstadt sorgte Bono Marjanovic mit einem verwandelten Foulelfmeter. Nach Spielschluss fand Kreisjugendleiter Heinz Weber lobende Worte an die Adresse des neuen Titelträgers, für eine überdurchschnittlich gute Leistung im gesamten Saisonverlauf. Ebenfalls zu den Gratulanten gehörte Michael Helfen als 1. Vorsitzender des Bexbacher Stadtsportverbandes.


Titelträume wurden wahr. E-Junioren des TuS Wiebelskirchen sind Kreismeister.

Aufgrund einer tollen spielerischen und kämpferischen Leistung mit einem überragenden vierfachen Torschützen Tobias Zöllner sicherte sich die E-Jugend des TuS Wiebelskirchen gegen den Nachwuchs der SVG Einöd mit einem 4:0 Erfolg die Kreismeisterschaft.



Das Team von Trainer Maik Zöllner übernahm nach dem knappen 2:1 Erfolg im Hinspiel, auch auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz der SVG Einöd vom Anpfiff weg das Kommando und ging bereits nach sieben Minuten in Führung, als Tobias Zöllner die erste Torchance seines Teams eiskalt ausnutzen konnte. Das es bis zur Pause, durch ein weiteres Tor von Tobias Zöllner lediglich 2:0 stand, hatten die Einöder, die selbst nie ins Spiel finden konnten, hauptsächlich ihrem Torwart Dominik Jost zu verdanken, der dank einiger glänzender Paraden zum besten Spieler seines Teams avonsierte. Im zweiten Durchgang war die Moral der Gastgeber nach dem dritten Treffer von Tobias Zöllner endgültig gebrochen, zumal der Einöder Sturmführer Marc Brünisholz von der Wiebelskircher Abwehr um Libero Tobias Teubner völlig abgemeldet werden konnte. Mit Treffer Nummer vier krönte Tobias Zöllner in der Schlussminute seine Topleistung. Nach dem Schlusspfiff eines umsichtig leitenden Schiedsrichters Daniel Schmitz aus Homburg, fand Kreisjugendleiter Heinz Weber lobende Worte für die gezeigten Leistungen beider Finalteilnehmer, nicht ohne die Feststellung, dass mit dem Nachwuchs des TuS Wiebelskirchen ein würdiger Kreismeister gefunden wurde. Beim neuen Titelträger kamen im Saisonverlauf folgende Spieler zum Einsatz: Moritz Müller, Adrian Müller, Johannes Schuler, Marcel Mattausch, Fabian Rauenschwender, Tobias Teubner, Philipp Schneider, Tobias Zöllner, Tom Fink und Jonas Leonhard.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. Juni 2008

Aufrufe:
3728
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  
Mi 1. Mai 2024 ganztägigTag der Arbeit  
So 5. Mai 2024 ganztägig31. Spieltag (18er) // 27. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03