Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Bebelsheim-Wittersheim mit Problemen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 29. Oktober 2011

Die SVG Bebelsheim-Wittersheim ist seit dem vergangenen Sonntag das Schlusslicht der Bezirksliga Homburg übernham man doch mit sieben Punkte die rote Laterne von der SG Medelsheim-Brenschelbach. „Für uns geht es nur noch darum, die 21 Punkte voll zu machen und sicher in der Bezirksliga zu bleiben“, sagt SVG-Trainer Thorsten Remus. Allerdings steigt der Tabellenletzte grundsätzlich in die Kreisliga A ab und ob am Ende 21 Punkte genügen, um nicht den letzten Platz zu belegen ist mehr als fraglich. Erst in der Landesliga gilt die 21-Punkte-Grenze für das Tabellenschlusslicht: Dort steigt eine Mannschaft nur dann ab, wenn sie als Tabellenschlusslicht nicht mehr als 20 Punkte ereicht hat. In der Bezirklsliga-Abstiegsreglung ist dagegen festgehalten: "Die sechs Tabellenletzten steigen in die Kreisligen A ab." Hierbei ist es unerheblich wie viele Punkte das Schlusslicht am Ende auf dem Konto hat.

Die SVG leide derzeit laut Remus vor allem unter dem „ungeheuere Verletzungspech“: So hat sich Libero Ariamit Zymeri gegen Biesingen einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt wohl bis Saisonende aus. Jan-Uwe Schockies klagt bereits seit einigen Wochen über gesundheitliche Probleme und ist erst vor Kurzem wieder ins Training eingestiegen. Ebenfalls zuletzt passen musste Torjäger Danny Ihl, bei dem sich nach einem Foul der Fersenapparat verschoben hatte. Bei Spielführer Sven Keipert besteht Verdacht auf Bandscheibenvorfall, Christian Kahl plagt sich mit einer Schambeinentzündung herum. Wenigstens hat Steffen Hassler seine Rotsperre abgesessen.

Am Wochenende kommt ein harter Brocken zur SVG: Der TuS Rubenheim gastiert auf dem Bebelsheimer Kunstrasen. „Ein unangenehmer Gegner, der sich vor der Runde verstärkt hat“, erwartet SVG-Coach Remus ein schweres Spiel für das Tabellenschlusslicht.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(29.10.2011)
BZL: Keil heiß auf Beeden-Spiel
(28.10.2011)
Expertentipp: "Mit Kampf ein Sieg drin!
 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 29. Oktober 2011

Aufrufe:
730
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03