Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: 1:1-Remis im Bliestal-Derby    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 22. Oktober 2011

Die Verbandsliga Saar erwartete am Samstag ein ganz besonderes Derby: Die DJK Ballweiler-Wecklingen empfing den SV Bliesmengen-Bolchen mit Ex-Trainer Heinz Henkes. Ein brisantes Duell stand also bevor. "Für mich ist das kein besonderes Spiel. Es ist mir egal, ob wir gegen Schiffweiler oder Ballweiler spielen. Ich bin aus dem Alter raus, irgendwie nachzukarten. Das Spiel ist nur unter dem Gesichtspunkt wichtig, dass wir mit weiteren drei Punkten unseren Aufwärtstrend von zuletzt fortsetzen wollen – nicht mehr und nicht weniger“, erkläte der 62-jährige Henkes der Saabrücker Zeitung, traf er doch an diesem Wochenende auch auf seinen ANchfolger als DJK-Coach Philipp Niederländer. "Meine alte Mannschaft hat bereits 17 Punkte auf dem Konto. Bislang gibt ihm der Erfolg Recht. Die DJK trat im bisherigen Saisonverlauf mannschaftlich sehr geschlossen auf und wird uns natürlich alles abverlangen."

Sein Gegenüber und direkter Nachfolger bei der DJK Ballweiler-Wecklingen Philipp Niederländer sah dagegen in dem Duell mit seinem Vorgänger einen besonderen Reiz: "Wir haben ja noch einige Spieler in unseren Reihen, die bereits unter seiner Trainerregie aktiv waren. Und die sind natürlich heiß darauf, gegen ihren Ex-Trainer zu gewinnen. Deswegen muss ich sie nicht mehr besonders motivieren.“ Auch hatte Niederländer unter der Woche extra Vormittags-Einheiten für Spieler mit Mittagsschicht zu bieten. "Ich studiere ja noch und habe deswegen etwas mehr Zeit als andere Trainer. Wir erwarten einen sehr kampfstarken Gegner und wollen unsere spielerischen Vorteile ausnutzen.“

Am Ende sahen die Fußballfans in Ballweiler eine spannende Partie, in der Mathias Munz die Gäste aus Bliesmengen-Bolchen nach 66 Minuten mit 1:0 in Front bringen konnte. DJKler Michael Graul konnte aber nach 79 Minuten ausgleichen und markierte damit den 1:1-Endstand. Durch die Punkteteilung steht die DJK mit 18 Punkten auf Rang neun der Tabelle, der SV Bliesmengen-Bolchen steht mit 13 Zählern auf den 16ten Tabellenplatz.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(22.10.2011)
BZL: Habkirchen-Frauenberg siegt in Beeden
(22.10.2011)
KLA: Niederwürzbach landet Big-Point



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. Oktober 2011

Aufrufe:
721
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03