Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: "Wir müssen jetzt die Ruhe bewahren"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 26. August 2011

Der SC Blieskastel-Lautzkirchen legte einen echten Horror-Start in die neue Relegtaionssaison hin und steht nach fünf Spieltagen mit einem mickrigen Punkt auf dem letzten Tabellenplatz der Bezirksliga Homburg. SC-Caoch Bernhard Meyer nahm in der Saarbrücker Zeitung Stellung zum schwachen SC-Start: „Es kommen derzeit viele Gründe zusammen. Etliche Spieler sind verletzt und andere müssen spielen, obwohl sie nicht fit sind. Auch unterlaufen uns immer wieder die einfachsten Fehler und wir treten übernervös auf. Weiter ist unsere Chancenverwertung schlecht, das Zweikampfverhalten stimmt nicht und unsere Rückwärtsbewegung ist alles andere als optimal“, erklärte Meyer.
Am kommenden Sonntag reist der SC nach Brenschelbach um sich dort im absoluten Kellerduell der beiden einzigen sieglosen Teams der Liga mit der SG Medelsheim-Brenschelbach zu messen. Meyer appelliert: „Wir müssen jetzt die Ruhe bewahren. Es kann ja nicht sein, dass wir das Fußballspielen verlernt haben.“ Der erfahrene Meyer weiß aber auch, dass es bei einer weiteren Niederlage Konsequenzen geben könnte: „Die Regularien sind nun einmal so, dass der Trainer das schwächste Glied in der Kette ist. Falls wir in Brenschelbach verlieren, wird es eng für mich.“
Meyer weiß um die Stärke der SG, die er selbst beim 2:2-Remis gegen den SV Beeden beobachten konnte: „Die SG stand in der Defensive sehr gut und hätte den Sieg verdient gehabt. Eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters in der Nachspielzeit brachte die Medelsheimer um den Erfolg.“ Weiter fehlen werden dem SC Yves Klein (Kreuzbandriss), Yannik Moschel (anstehende Knie-OP), Simon Jäger (Sprungelenk) und Sven Sandmeyer (Knieprobleme). Angeschlagen in die Partie gehen Robert Harder mit Schulterproblemen und Kapitän Peter Pusse, der nach einer Knie-OP noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(26.08.2011)
Expertentipp: "Herr Gott dunner Keil!"
 
(26.08.2011)
KLA: Dithmar vor DJK-Spiel: "Wir sind Favorit"



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. August 2011

Aufrufe:
825
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Thomas (PID=2)schrieb am 26.08.2011 um 12:21 Uhr
Ich bin ganz klar für Herr Mayer. Wie im Bericht schon erwähnt, sind viele Leistungsträger verletzt und die eventuelle Konsequenz dann an Herr Mayer zu ziehen, wäre nicht i.O. Aber der SCB war und ist schon immer für seinen großen Sachverstand und für seine große Menschlichkeit bekannt. Deshalb werden Sie auch diesmal das richtige tun.
 
 0  
 0

Frank (PID=2)schrieb am 26.08.2011 um 13:22 Uhr
sehe ich genauso, das Umfeld beim SC kann die Situation denke ich richtig einschaätzen. Ich drück Herrn Meyer und dem SC die Daumen!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03