Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: SV Heckendalehim mit Neuanfang    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 20. Juli 2011

Der SV Heckendalheim war in der Vorsaison das abgeschlagene Schlusslicht der Kreisliga A und muss nun mit einer großen Spielerfluktuation leben. Spielertrainer Daniel Schwab wanderte zum SV St. Ingbert ab und nahm seinen Bruder Markus Schwab sowie Torsten Aras mit zum SVI. Ebenfalls nach St. Ingbert zuog es Julian Betz, der sich der Viktoria anschließt. Nico Kondys und Florian Müller wechselten zur DJK Elversberg, Patrick Schuwer zum SV Oberwürzbach. Auch auf Jan Buchholz, Zekeriah Dzankicz, Oliver Huth und Michael Rohe muss der SVH zukünftig verzichten, sie beenden ihre Aktivenlaufbahn, Oliver Schmidt kickt zukünftig in der AH.
Somit gab es also Handlungsbedarf in Heckendalheim und der Verein hat eine Reihe neue Spieler verpflichtet, die dafür sorgen sollen, dass es wiederbergauf geht. Schlussmann Marius Mohr (SV Güdingen), Andreas Brand (FC Kleinblittersdorf ), David Raubusch, Christoph Adams (beide SG Ensheim), Patrick Winter (Rot-Weiß Sulzbach) sowie Daniel Kempf (TuS Ormesheim) werden zukünftig die Fußballschuhe für den SV Heckendalheim schnüren und versuchen unter ihrem neuen Trainer Sebastian walter eine erfolgreichere Saison als die Vorsaison hinzulegen. Walter spielte zuletzt beim SV Remmesweiler und wird auch noch selbst als Spieler ins Geschehen eingreifen.
„Wir wollen in der anstehenden Runde nicht wieder Letzter werden und nach Möglichkeit einen Platz unter den besten zehn Mannschaften erreichen. Künftig werden wir überwiegend auf eigene Nachwuchsspieler setzen und nicht mehr so viele Auswärtige verpflichten. In der Winterpause wollen einige Heckendalheimer Talente, die momentan in der A-Jugend des TuS Ommersheim spielen, zu ihrem Heimatverein zurückkehren“, berichtet der zweite Vorsitzende des SV Heckendalheim, Heinrich Book der Saarbrücker Zeitung. Books Favoriten sind dagen klar: „Mein Topfavorit auf die Meisterschaft ist der SV Oberwürzbach. Am ehesten kann ihnen der SV Wolfersheim den Titelgewinn streitig machen. Außenseiterchancen hat der FC Niederwürzbach.“ In die neue Saison 2011/2012 startet der SV Heckendalheim am 31. Juli 2011 mit einem Heimspiel gegen den FC Bierbach.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(20.07.2011)
KLA: Breitfurt will unter die ersten vier
 
(19.07.2011)
Blieskastel-Lautzkirchen im Halbfinale
28



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. Juli 2011

Aufrufe:
926
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  
Mi 12. Okt. 2022 ganztägig5. Runde Saarlandpokal  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03