Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Viele Fragezeichen in der Relegation!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 1. Juni 2011

Die Relegationsrunde im Saarländischen Fußball Verband startet am heutigen Mittwoch an zahlreichen Schauplätzen. Den genauen Modus und die Eventualitäten zu durchschauen ist dabei nicht immer leicht, auch ist es oft schwer zu verstehen, warum der Tabellenelfte einer Bezirksliga absteigen kann. So gesehen in der Bezirksliga Saarlouis, wo der SV ludweiler als 11ter den Klassenverbleib noch lange nicht bejubeln, kann, während in der Bezirksliga Homburg die Sportfreunde aus Reinheim sogar als 17ter noch hoffen dürften. Die führt in der Bezirksliga Saarlouis zu folgender Konstellation:

- Wenn weder die SSV Saarlouis, noch der SV Roden den Aufstieg in die Landesliga schaffen würden, die DJK Püttlingen und der SV Wallerfangen aus ihren Kreisligen aufstiegen und der SV Ludweiler eine Abstiegsrunde gegen den TuS Endsorf und den FV Schwarzenholz, mit denen er punktgleich ist, verlöre, würde der SV Ludweiler in die Kreisliga absteigen. Heißt im Klartext: Steht nicht der SV Roden gegen den SSV Saarlouis im Endspiel um den Landesliga-Aufstieg und schaffen die DJK Püttlingen und der SV Wallerfangen den Aufstieg und nur dann kommt es zu folgender Entscheidungsrunde in der Bezirksliga Saarlouis:



Vorsorgliche Entscheidungsrunde um den Abstieg aus der Bezirksliga Saarlouis

Donnerstag, den 2. Juni 2011 um 17:00 Uhr in Friedrichsweiler
SV Ludweiler - FC Ensdorf


Sonntag, den 4. Juni 2011 um 15:00 Uhr beim Verlierer Spiel 1 oder bei Remis in Ensdorf
Sieger Spiel 1 oder SV Ludweiler bei einem Remis - FV Schwarzenholz


Mittwoch, den 8. Juni 2011 um 19:00 Uhr beim Sieger von Spiel 1 bei Remis in Ludweiler
Verlierer Spiel 1 oder bei einem Remis FC Ensdorf - FV Schwarzenholz

Wenn weder die SSV Saarlouis, noch der SV Roden den Aufstieg in die Landesliga schaffen würden, die DJK Püttlingen und der SV Wallerfangen aus ihren Kreisligen aufstiegen, steigt der Verlierer der Entscheidungsrunde ab (Gehen alle Spiele Unentschieden aus entscheidet die Anzahl der mehr geschossenen Tore)




- Ähnlich kurios wird es in der Landesliga Nordost: Dort wurde dem SF Winterbach noch am Dienstag ein Punkt abgezogen, was dazu führt, dass nicht nur der SV Borussia Spiesen und der FV Eppelborn II punktgleich sind, sondern auch die SF Winterbach. Damit wird die ursprünglich Zweier-Relegation zur Dreier Relegation. Noch komplizierter wird die Angelegenheit, da die SF Winterbach gegen den Punktabzug Protest eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob sie zu einer Relegationsrunde antreten, die ohnehin hinfällig wäre, wenn der SV Habach die Relegation um den Verbadsliga-Aufstieg gewinnt.



Vorsorgliche Entscheidungsrunde um den Abstieg aus der Landesliga Nordost

Mittwoch, den 1. Juni 2011 um 18:30 Uhr in Illingen
FC Eppelborn II - SV Borussia Spiesen


Sonntag, den 4. Juni 2011 um 15:00 Uhr in Marpingen
FV Eppelborn II - SF Winterbach


Mittwoch, den 8. Juni 2011 um 18:30 Uhr in Welschbach
SF Winterbach - SV Borussia Spiesen

Der Verlierer der Entscheidungsrunde steigt dann in die Bezirksliga ab, wenn der SV Habach sein Ent



Für den SV Borussia Spiesen, der gleich mit zwei Mannschaften an der Relegations beteiligt ist, stellt sich die Situation schwierig da: „Es ist kaum möglich, unter diesen Umständen die neue Saison zu planen“ Jürgen Neurohr, Vorsitzender des SV Borussia Spiesen der Saarbrücker Zeitung. Auch der Spielausschussvorsitzende des Saarländischen Fußball Verbandes Adalbert Staruß äußert sich zu der aufkommenden Kritik: „Ich kann den Ärger verstehen. Aber wir setzen nur die Beschlüsse des Verbandstages und damit die der Vereine um. Außerdem müssen wir abwägen. Frühzeitige Klarheit bedeutet auch Langeweile. Wenn im März schon fast alle Meister und Absteiger feststehen, geht kaum jemand mehr auf den Sportplatz. Sehr wahrscheinlich wird bereits am Sonntag alles feststehen. Das ist nur eine Woche nach Saisonende.“

Fest steht: Am kommenden Wochenende werden die saarländischen Fußballfans ein wenig schlauer sein und einige brennede Fragen geklärt sein und jeder muss sich selbst Fragen was man will: Frühzeitige Klarheit und Plaungssicherheit oder Spannung bis zum letzten Tor.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(03.06.2011)
Relegation: SLS-Bezirksligisten gerettet
(01.06.2011)
BZL: FCH vorwiegend mit U19 in Relegation
 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. Juni 2011

Aufrufe:
1302
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Jensemann (PID=2)schrieb am 01.06.2011 um 10:44 Uhr
Der Adalbert Strauß sollte sich mal überlegen, was er da sagt:

"Ich kann den Ärger verstehen. Aber wir setzen nur die Beschlüsse des Verbandstages und damit die der Vereine um."

Wie man an der dauernden Änderung der Spielordnung erkennen kann, wird auf die Bedürfnisse und Wünsche der Vereine auf Verbandstagen kaum wert gelegt. Bis man auf einem Verbandstag überhaupt mal die Gelegenheit bekommt, etwas auszurichten, wurde Beschlüsse bereits während der Saison dreimal umgeworfen. Diese ganze Relegationsflut hat sich zu einer absoluten Farce entwickelt: man muss sich wirklich fragen, ob es sportlich noch zu vertreten ist, wenn man als elftplatzierter Angst haben muss, abzusteigen.

Daher einfach die Relegationen abschaffen, es steigt der Meister und Klassenbeste auf, wie das eigentlich früher auch der Fall war. Alles andere ist einfach Unsinn...
 
 0  
 0

Florian (PID=2)schrieb am 01.06.2011 um 13:55 Uhr
@Jensemann: Ich kann dir da nicht wirklich zustimmen. Es macht doch die ganze Runde interessanter, wenn man weiß das z.B. der Tabellenzweite noch die Möglichkeit hat aufzusteigen. Natürlich ist es als Tabellenelfter bitter noch um den Klassenerhalt zu zittern, aber wenigstens geht es die ganze Saison um etwas, und nicht nach 20 Spielen, ist der Tabellenerste schon entschieden und der letzte steht auch schon fest. Die Relegation bzw. die weiteren Möglichkeiten bringen schon mehr Spannung. Ich muss Dir aber recht geben, indem wie das ganze abläuft, da muss man wirklich was ändern!!!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 28. Jan. 2023  -  29. Jan. 2023Bliestal-Cup 2023  (Würzbachhalle Niederwürzbach)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03