Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Limbach zerlegt den SV Beeden    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 13. April 2011

Schon am Mittwoch ging es in der Bezirksliga Homburg zur Sache, stand doch in Limbach eine ganz besondere Partie auf dem Programm. Das Ergebnisdes Gastspiels des SV Beeden in Limbach wurde annulliert, hatte doch ein Beedener Akteur zwei Mal die gelbe Karte gesehen, ohne des Feldes verwiesen zu werden. Dem Limbach Einspruch gegen die Wertung der Partie wurde seinerzeit statt gegeben und so traf man sich nun unter der Woche erneut:




FC Palatia Limbach II – SV Beeden
5 : 1 (2:0)
Tore:
1:0 Dominik Möllendick (4.)
2:0 Dominik Möllendick (31.)
3:0 Dominik Möllendick (48.)
4:0 Milan Nemes (63.)
5:0 Eigentor (75.)
5:1 Eigentor (80.)


So trafen sich der SV Beeden und die Palatia-Reserve aus Limbach also erneut und die Vorzeichen waren auch beim zweiten Aufeinandertreffen eigentlich recht klar: Die Palatia-Reserve kämpfte um den Klassenerhalt, wohingegen der SV Beeden die Hoffnung auf Relegationsplatz zwei noch nicht aufgegeben hatten. Die jüngsten Resultat zeigten aber in einer andere Richtung: Die Saarlandliga-Reserve aus Limbach drehte die Partie gegen die Sportfreunde aus Reinheim nach Rückstand in einen 3:2-Heimerfolg, wohingegen der SV Beeden dem TuS Ommersheim Spiel Dritter gegen Vierter mit 1:4 unterlag und ganz nebenbei noch vier Akteure mit einem Platzverweis verlor, drei davon sogar mit Rot. Nicht wenig sahen also an diesem Mittwoch die Hausherren ein wenig in der Favoritenrolle.
Am Ende sollte es tatsächlich ein klarer Erfolg werden, aber nicht für den Tabellendritten aus Beeden, sondern für den abstiegsbedrohten Gastgeber aus Limbach: Schon nach vier Minuten war es Palatia Angreifer Dominik Möllendick, der mit einem spektakulären Treffer die frühe Führung für die Hausherren erzielte. Dominik Möllendick war es auch, der mit seinen Treffern in der 31. Minute die Partie fast schon frühzeitig entschied. Mit einer deutlichen 2:0-Palatia-Führung wurden die Seiten gewechselt. Auch im zweiten Durchgang legte die Palatia-Reserve vor 70 Zuschauern nach und das dritte Tor von Dominik Möllendick in der 48. Minute, ein Treffer von Milan Nemes in der 63. sowie ein SVB-Eigentor in der 75. Minute schraubten das Ergebnis auf 5:0 in die Höhe. Ein Limbacher Eigentor besorgte den Beedener Ehrentreffer und stellte den 5:1-Endstand her.
Die Palatia-Reserve gewinnt mit 5:1 gegen den SV Beeden und somit hat sich der Einspruch gegen die Hinspiel-Wertung mehr als nur gelohnt: Mit nunmehr 33 Punkten schiebt man sich am FC Habkirchen-Frauenberg vorbei auf Rang 14 der Tabelle. Der SV Beeden bleibt bei 45 Punkten stehen, wird aber in der Tabelle dennoch vom TuS Ommersheim überholt und auf Rang vier verdrängt, schlagen doch die fünf Gegentore in der Tordifferenz zu Buche.


Bezirksliga Homburg, 28. Spieltag

Mittwoch, den 13. April 2011, um 19:00 Uhr
FC Palatia Limbach II - SV Beeden 5:1 (2:0)

Sonntag, den 17. April 2011, alle um 15:00 Uhr
SV Gersheim – SV Beeden
SF Reinheim – DJK St. Ingbert
FC 08 Homburg II – FC Pal. Limbach II
SG Medelsheim-Brenschelbach – TuS Ommersheim
SVG Bebelsheim-Wittersheim – SG Hassel
TuS Rubenheim – SV Schwarzenbach
FC Habkirchen-Frauenberg – SF Walsheim
SV Reiskirchen – SV Altheim
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Blickweiler


Schon am Sonntag geht es in der Bezirksliga Homburg weiter. Dann steht unter anderem das prestigeträchtige Lokalderby zwischen dem SC Blieskastel-Lautzkirchen und dem SV Blickweiler an der Florianstraße auf dem Programm.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 13. April 2011

Aufrufe:
585
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Reinhard Rauball (PID=2)schrieb am 14.04.2011 um 01:19 Uhr
Das Spiel muss leider wiederholt werden. Der Kunstrasen war nicht gemäht und überhaupt hat der Schirie mit Sicherheit auch diesmal was nicht ganz richtig bewertet...
 
 0  
 0

Zuschauer in Limbach (PID=2)schrieb am 14.04.2011 um 09:38 Uhr
Das 3-0 fiel nach der Pause. Halbzeitstand war 2-0
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 14.04.2011 um 09:43 Uhr
Danke für die Info, wurde berichtigt, der Treffer wurde uns in die Nachspielzeit von Durchgang eins gemeldet...
 
 0  
 0

Jensemann (PID=2)schrieb am 14.04.2011 um 10:17 Uhr
...das 5:0 war ein Eigentor des Beedeners Serafino Russo.
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 14.04.2011 um 10:22 Uhr
OK nochmals Danke auch das wurde berichtigt...
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 14.04.2011 um 08:57 Uhr
Die Torschützen wurde im Spielbericht entsprechend ergänzt...




 
 designed by matz1n9er © 10/03