Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Masters-Finale: Gruppen ausgelost    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 31. Januar 2011

Am kommenden Sonntag, den 6. Februar 2011 geht es los, dann rollt beim Volksbanken Hallenmasters in der Herrmann-Neuberger-Sporthalle in Völklingen der Ball und die besten Hallenkicker der Saison kämpfen um den begehrten Wanderpokal, den Titelverteidiger Auersmacher jüngst wieder beim Veranstalter abgeben musste. Ein großes Event wurde in diesem Jahr die Auslosung zum Masters Finale im Forum der Saarbrücker Zeitung, die anlässlich ihres 250sten Geburtstages die Hallenfußball-Gemeinde eingeladen hatte. Der Höhepunkt des Abends war wahrlich die Gruppenauslosung. Am Ende landeten in Gruppe A der Gastgeber vom SV Röchling Völklingen, der Titelverteidiger vom SV Auersmacher, der SV Bübingen und der SV Mettlach. In Gruppe B treffen der FV Eppelborn, der SV limbach-Dorf, die SpVgg Hangard sowie der SV losheim aufeinander. Ex-Profi Sammer Mozain vom SV Röchling Völklingen kommentierte die schwere Gruppe seiner Elf gegenüber der SZ wie folgt: „Wenn man das Turnier gewinnen will, muss man eh Jeden schlagen“.



(Quelle: SZ)



Auch die anderen Teams zeigten sich zufrieden mit der Auslosung, so der Trainer des Qualifikations-Zweiten SV Mettlach Werner Weiß: „Wir haben auf dem Weg zum Masters sechs Turniere gespielt und fünf gewonnen. Wir werden auch das Masters gewinnen.“ „Ich bin vor allem froh, dass wir dem SV Auersmacher aus dem Weg gehen konnten. Die haben wir in der Halle noch nie geschlagen“, erklärte dagegen Limbachs Spielertrainer Thorsten Schütte, dessen Team in die vermeintlich leichtere Gruppe gelost wurde. Schütte selbst wird beim Masters-Finale wegen eines Kreuzbandrisses zum Zuschauen gezwungen ist. Seine Mannschaft sieht er in Völklingen übrigens trotz Rang eins in der Qualifikationstabelle in der Außenseiterrolle. „Wir zählen sicher nicht zum Favoritenkreis“, so Schütte. Anders sieht dies wahrlich der Trainer des Gruppengegners Eppelborn. „Für mich ist Limbach vielleicht sogar der Geheimfavorit“. Niemand will also verständlicherweise die Favoritenrolle so richtig inne haben. Auch die SFV- Offiziellen waren jedenfalls mit der Veranstaltung zfrieden, wie SFV-Präsident Franz-Josef Schumann erklärte: „Das war eine super Veranstaltung“.

Auch einige Auszeichnungen wurden an diesem Abend verliehen. Bester Hallentorwart wurde Sebastian Mootz vom Saarlandligisten SV Bübingen, der David Cuccu vom SV Auersmacher und Stefan Groß vom VfB Theley hinter sich ließ. „Mit dieser Auszeichnung hätte ich nie gerechnet“, freute sich der Bübinger. Freuen durfte sich dieser neben dem goldenen Handschuh über zwei Karten für das DFB-Pokalfinale in Berlin, genauso wie der Beste Spieler der Hallenrunde: Bester Hallenspieler wurde der 22-jährige Tim Stegerer vom Fußball-Oberligisten SV Auersmacher. Dafür gab es von adidas Verkaufsleiter Aron Zimmer einen Goldenen Schuh von adidas – genau den, den auch der Torschützenkönig der Fußball-Weltmeisterschaft erhält. „Ich bin überwältigt“, strahlte Stegerer, der Patrick Backes vom SV Limbach-Dorf und Sven Schiller vom SV Röchling Völklingen bei der Wahl hinter sich ließ. „Der Schuh wird einen Ehrenplatz in meiner Vitrine erhalten“. Die Jury bestand aus den Trainern der acht Masters Teilnehmer sowie Sportjournalisten der SZ. Nun darf man gesapnnt sein, welche Spieler am kommenden Wochenende in Völklingen auf sich aufmerksam machen, wenn es um die Krone des saarländischen Hallenfußballs geht.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 31. Januar 2011

Aufrufe:
574
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03