Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Causa Bebelsheim ist Thema im Landtag    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 7. Juni 2024

Der Spielabbruch der Partie der SVG Bebelsheim-Wittersheim gegen den SV Kirrberg in der Landesliga Ost erregt weiter der die Gemüter: Mit schweren Verletzungen kam der Schiedsrichter in die Universitätsklinik nach Homburg. Nach Abbruch der Partie hatte ihn ein Zuschauer angriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen, wie die Polizei berichtete. Laut Berichten der Saarbrücker Zeitung musste der 44-Jährige wegen gravierender Blessuren an Joch-, Nasenbein und Ohr stationär behandelt werden. In den Tagen nach dem Vorfall verhängte das Präsidium des Saarländischen Fußballverbands (SFV) empfindliche Strafen insbesondere gegen den gastgebenden Verein. Wendelin Lonsdorf (SPD), der Ortsvorsteher in Wittersheim meldetete sich Ende Mai in der Saarbrücker Zeitung zu Wort, sprach dort von „Halbwahrheiten“ und kündigt Konsequenzen an – für den verletzten Schiedsrichter, den er zur „unerwünschten Person“ erklärte (Wir berichteten).
Nun wird der Fall zum Politikum, denn der Sportausschuss des Landtags im Saarland befasste am Donnerstag, den 6. Juni 2024 sich mit dem schwerwiegenden Vorfall. Auf Antrag der CDU-Fraktion soll es um weitere Informationen zu dem folgenschweren Vorfall gehen. Das erfuhr die Saarbrücker Zeitung im Vorfeld der Sitzung. Dabei bezieht sich der Antrag der Christdemokraten insbesondere auf eine strittige Stellungnahme des Ortsvorstehers desjenigen Dorfes, wo es zu dem brutalen Übergriff kam. Nun soll die SPD-geführte Landesregierung einen Bericht abliefern und auch der Saarländische Fußballverband (SFV) Stellung beziehen, der "schockiert" auf die Aussagen reagierte. Der CDU-Fraktion darum zu erfahren, welche weiteren Konsequenzen aus der Körperverletzung gegen den Schiedsrichter gezogen wurden.
Der Saar-Fußballverband verurteilte die Reaktion des Kommunalpolitikers. „Hier findet eine Täter-Opfer-Umkehr statt“, erklärte SFV-Vizepräsident Stephan Alt. Mit seiner Stellungnahme verherrliche der Ortsvorsteher „Gewalttaten gegen Schiedsrichter“. Gleichzeitig stelle er das Ansehen seines Dorfes über die körperliche Unversehrtheit eines Menschen, hieß es in einer Mitteilung des Verbands.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. Juni 2024

Aufrufe:
1684
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Steffen (PID=2608)schrieb am 07.06.2024 um 16:06 Uhr
Das ist schon schlimm dass es soweit kommen muss. Diese Aussage von Herr Lonsdorf ist unterste Schublade. Geht gar nicht. Es Novum ist es allerdings nicht. Es gab vor ein paar Jahre ein ähnliches Beispiel in Blickweiler. Dessen Ortsvorsteher hat einem Spieler gedroht mit Rausschmiss bzw. Unterschriftsammlung aus seinem wunderbaten Ort! Es scheint wirklich an der Partei zu liegen.... Wetten? Wundern würde es mich nicht!
 
 4  
 2

Fuchs (PID=6826)schrieb am 07.06.2024 um 22:02 Uhr
naja die alten Männer in den Funktionen haben den Absprung verpasst und teilweise den Schuss nicht gehört.
 
 5  
 1

S (PID=11924)schrieb am 08.06.2024 um 21:53 Uhr
Also man kann es auch übertreiben. Solch ein Thema muss nicht in den Landtag
 
 1  
 3

Fuchs (PID=6826)schrieb am 08.06.2024 um 22:56 Uhr
Solche Themen sollten erst gar nicht entstehen
 
 4  
 0

Fan (PID=1986)schrieb am 10.06.2024 um 13:53 Uhr
Wieso wird in diesen Berichten eig immer von einem "brutalen" Angriff gesprochen? Jeder der Anwesend war konnte deutlich sehen, dass der Schiedrichter eine Backpfeife kassiert hat und nicht mehr? Hier von Verletzungen zu sprechen ist an lächerlichkeit nicht zu übertreffen. Das soll natürlich die Tat nicht gutheißen, aber man sollte schon bei der Wahrheit bleiben.
 
 10  
 18

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)
Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024Stadtmeisterschaft St. Ingbert  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03