Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Hangard ärgert den Meister    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Mai 2024

In der Landesliga Ost konnte die SVGG Hangard den Meister des FV Biesingen ärgern und in Biesingen mit 4:1 gewinnen. "Gestärkt durch zwei Auswärtssiege in Folge und mit viel Selbstvertrauen ausgestattet, startete die SVGG Hangard in diese Partie. Bereits nach kurzer Spielzeit konnte sich das Team über die 1:0-Führung freuen. Nach einer präzisen Flanke von Guiliano Nardi, über die rechte Seite kommend, schraubte sich Eloy Campos Alcántara hoch und köpfte den Ball aus acht Meter unhaltbar in die Maschen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Sebastian Fuchs (20.) legte Alex Oroszi mit seinem Treffer aus 18m zur 2:1-Führung nach. Hier leitete Francesco Nardi, mit seinem Rückpass fast von der Grundlinie, den Treffer ein. Dank der starken Defensivarbeit der gesamten Mannschaft ging es mit einer verdienten Führung zum Pausentee.", heißt es aus Hangard.
"Nach dem Wiederanpfiff wirkte der Meister etwas frischer und erarbeitete sich Vorteile im Mittelfeld. Leidenschaftlich hielt die SVGG dagegen und konnte auch den Biesinger Goalgetter Dominik Schokies komplett aus dem Spiel nehmen. Dieser war zur Wirkungslosigkeit verurteilt. Anders das „Domizio-Team„. Mit klugen Kontern war die Biesinger Abwehr mehrmals gefordert. In der 59. Minute erzielte Eloy Campos Alcántara seinen zweiten Treffer. Aus 9 m durfte er den guten Pass des unermüdlichen Luca Kollmannsperger zur 3:1-Führung verwerten. Der leicht abgefälschte Flachschuss trudelte vorbei an Dominik Bläs ins Netz. Biesingen war weiter bemüht, blieb aber durch die weiterhin konsequente und faire Abwehrarbeit der Hangarder in Strafraumnähe harmlos. Was dennoch Richtung Tor ging, wurde vom gut aufgelegten Marcel Sommer sicher unschädlich gemacht. Den Schlusspunkt zum 4:1 setzte wiederum Alex Oroszi mit einem 14 m-Schuss aus halblinker Position. Auch hierzu lieferte Luca Kollmannsperger mustergültig die Vorarbeit. Mit einer Großchance von Dominik Steffes (83.) endeten die Offensivbemühungen der SVGG Hangard. Der gut leitende SR Fabian Knoll pfiff die faire Partie pünktlich ab.", heißt es weiter. "Das vor der Saison ausgegebene Ziel „Neuaufbau“ wurde erreicht. Mit solchen Leistungen des gesamten Teams gehört die SVGG Hangard in der kommenden Landesliga Saison 2024/25 wohl zum erweiterten Favoritenkreis."
Der FV Biesingen hat damit weiter mit 70 Punkten uneinholbar auf Rang eins der Landesliga Ost. Die SVGG Hangard steht mit 58 Punkten auf Rang sechs. Am kommenden Sonntag, den 26. Mai 2024 um 15:00 Uhr empfängt die SVGG zum Saisonabschluss die FSG Parr-Altheim, der FV Biesingen reist zeitgleich zum SV Altstadt.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Mai 2024

Aufrufe:
598
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03