Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
SL: Vitt: "Niederlage hat weh getan!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 10. April 2024

Der SV Bliesmengen-Bolchen musste sich am vergangenen Wochenende in der Saarlandliga auf eigenem Platz mit 1:2 gegen den SC Reisbach geschlagen geben.
„Ich musste dieses Spiel erst einmal den Sonntag über in Ruhe verdauen. Wir hätten gegen einen direkten Konkurrenten nicht verlieren müssen“, sagt SVB-Coach Patrick Vitt in der Saarbrücker Zeitung. Zur Pause führten die Hausherren mit 1:0. Vier Minuten nach Wiederbeginn hätte Jordan Steiner den Gastgeber mit einem Strafstoß – Reisbachs Aaron Boßlet hatte Nico Valentini gefoult – endgültig auf die Siegerstraße schießen können. Er scheiterte aber an SC-Schlussmann Jonas Lucchi. „Ob das für uns in diesem Spiel der Knackpunkt war, kann ich nicht genau sagen“, erklärt Vitt. Jedenfalls sei anschließend das Spiel „etwas vor sich hin geplätschert“. Nils Wohlschlägel versenkte in der 53. Minute den Ball im Winkel. „Von zehn Versuchen macht er den vielleicht einmal – aber das ist wohl in unserer jetzigen Situation einfach so der Fall“, stöhnt Vitt. Es folgte ein offener Schlagabtausch. „Mir war klar, wer den nächsten Treffer erzielt, wird das Spiel gewinnen“, erklärt Vitt. Wohlschlegel traf in der 82. Minute zum 2:1. „Wir haben dann alles probiert, um zum Ausgleich zu kommen, aber es sollte leider nicht sein. Diese unnötige Niederlage hat schon richtig wehgetan“, ärgert sich Vitt.
Der SV Bliesmengen-Bolchen steht mit 25 Punkten auf Rang 15 der Saarlandliga weiter in höchster Abstiegsnot. Am kommenden Sonntag, den 14. April 2024 um 15:00 Uhr reist der SV Bliesmengen-Bolchen zum FC 08 Homburg II. „Das ist ein Gegner mit jungen, in den Zweikämpfen aggressiven und dynamischen Spielern“, sagt Vitt. Er ergänzt: „Wir müssen unter der Woche die Köpfe wieder hochnehmen.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 10. April 2024

Aufrufe:
997
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Zuschauer  (PID=10558)schrieb am 10.04.2024 um 13:21 Uhr
Wir schaffen den Klassenerhalt, da bin ich mir sicher!
 
 2  
 4

Mike (PID=200)schrieb am 10.04.2024 um 21:40 Uhr
HR. Vitt hat sich die Niederlage selbst zuzuschreiben. Die Wechsel waren nicht nachvollziehbar und falsch. Man hatte das Gefühl, er hat die Hose mächtig voll. Und König auf der Bank war sowieso ein Witz.
 
 2  
 4

(H)ELLAS (PID=5719)schrieb am 12.04.2024 um 21:19 Uhr
Mike goes Trainer. Yes you can
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03