Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Gessner: "Angefressen und angesäuert"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 15. November 2023

Der FC Palatia Limbach darfs sich über die Herbstmeisterschaft in der Verbandsliga Nordost freuen, unterlag aber zum Hinrundenfinale mit 1:2 beim VfB Theley.
„Wir müssen eigentlich mit 2:0 führen, als uns ein ,Tor des Jahres‘ in Rückstand gebracht hat. Deswegen sind wir ziemlich angefressen und angesäuert“, sagt Palatia-Trainer Patrick Gessner in der Saarbrücker Zeitung. Auf Facebook freut sich der Verein über die Herbstmeisterschaft: "Was für eine sensationelle Hinrunde unserer 1. Mannschaft! Überraschend? Ein wenig. Verdient? Absolut! Seit dem ersten Spieltag führt die Truppe von Patrick Gessner und Matze Kuhn die Tabelle der Verbandsliga Nordost an - aktuell mit mindestens fünf Punkten Vorsprung.", heißt es. "Unsere Spieler haben mit ihrem aufregenden Offensivfußball die Herzen der Palatianer höher schlagen lassen. Highlights gab es reichlich, nicht zuletzt unser beeindruckender 10:1 Sieg über Schwarzenbach und die spannenden Heimspiele gegen Schiffweiler und Rohrbach mit über 400 begeisterten Zuschauern. Aber lasst uns auf dem Boden bleiben – die Saison hat gerade erst Halbzeit. 15 Spiele stehen noch aus. Wir müssen unsere Gier und den Fokus beibehalten. Jedes Spiel, jeder Punkt ist entscheidend, um einen Aufstieg in den Bereich des möglichen zu bringen. Die zweite Saisonhälfte muss dafür an unsere bisherige Leistung anknüpfen. Ein riesiger Dank geht an alle Fans, Unterstützer und Gönner der Palatia. Nehmen wir diese Energie mit in die Rückrunde und lasst uns gemeinsam weiter für den Erfolg kämpfen!", heißt es.
Die Palatia schließt damit die Hinrunde mit 37 Punkten auf Rang eins der Tabelle ab und steht sieben Punkte vor dem Tabellenzweiten der FSG Ottweiler-Steinbach.
Am kommenden Sonntag, den 19. November 2023 um 14:45 Uhr gastiert der FC Palatia zum Rückrundenstart beim Tabellenvierten des SV Schwarzenbach der nach der 1:10-Schlappe im Hinspiel noch eine Rechnung mit der Palatia offen hat. Danach geht es für die Teams der Verbandsliga Nordost bis auf einige vorgezogene Partien in die Winterpause.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. November 2023

Aufrufe:
612
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   
So 10. März 2024 ganztägig23. Spieltag (18er) // 19. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03