Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: "Verbandsligaspiel auf höchstem Niveau"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 9. Oktober 2023

Der FC Palatia Limbach ist in der Verbandsliga Nordost weiter nicht zu stoppen: Mit 2:0 gewann man am Wochenende gegen die FSG Schiffweiler-Landsweiler und schüttelte einen direkten Verfolger im Titelrennen ab. Der FC Palatia steht mit 28 Punkten auf Rang eins der Tabelle, die FSG rangiert mit 19 Punkten auf Rang vier.
"Gestern hatten wir den direkten Verfolger FSG Schiffweiler zu Gast. Die etwa 300 Zuschauer erlebten ein Spitzenspiel, das seinem Namen alle Ehre machte. Bereits nach 3 Minuten hatte Steven Bettinger die erste Chance per Kopf für die Palatia. Schiffweiler zeigte sich stets brandgefährlich, insbesondere durch Flanken aus dem Halbfeld und über den starken Maximilian Kohler. Nach 15 Minuten gab es die erste Großchance: Schiffweiler kam von außen und legte den Ball zurück, doch dieser ging am Tor vorbei. Im direkten Gegenzug dribbelte Tim Pommerenke an beiden Hinkelmännern vorbei, konnte jedoch den anschließenden Schuss nicht platzieren. Das Spiel wog hin und her, bis in der 37. Minute Tim Mohr auf der linken Seite freigespielt wurde. Er überlief den Verteidiger und bediente Tim Pommerenke, der das 1:0 für Palatia markierte, was zugleich den Halbzeitstand bedeutete.", heißt es aus Limbach. "Nach dem Seitenwechsel fand Schiffweiler besser ins Spiel und stellte unsere Defensive vor massiven Herausforderungen. Fast 30 Minuten lang wurden wir in unsere Hälfte gedrückt, doch dank unseres Torwarts und Matchwinners Jonas Brass, der mit spektakulären Paraden glänzte, blieben wir ohne Gegentor. Die letzten 10 Minuten konnten wir einige Konter setzten, Lars Wagner hatte die riesige Möglichkeit, auf 2:0 zu erhöhen, doch der Ball strich am Tor vorbei. In der Nachspielzeit wurde Tom Koch in die Tiefe geschickt und legte vor der Limbacher Kurve quer auf Tim Mohr, der zum 2:0 einschob. Noch in der Jubeltraube aus Spielern, Betreuern und Anhängern der Palatia pfiff der Schiedsrichter die Partie ab. Es war ein Verbandsligaspiel auf höchstem Niveau, bei dem der Gegner uns in allen Bereichen forderte und die Schiedsrichter eine super Leistung ablieferten. Ein Spiel, dass uns zeigt, dass wir weiter hart arbeiten müssen. Was jedoch zählt ist: die Punkte bleiben in Limbach und Schiffweiler ist erstmalig in dieser Saison geschlagen!"
Die FSG empfängt am Samstag, den 14. Oktober 2023 um 15:30 Uhr den Aufsteiger der SG Hassel, die Palatia reist am Sonntag, den 15. Oktober 2023 um 15:00 Uhr zum SV Furpach.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. Oktober 2023

Aufrufe:
722
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)
Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024Stadtmeisterschaft St. Ingbert  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03