Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Einöd muss zweiten Platz räumen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 25. April 2023

Für den FV Biesingen gab es am Wochenende einen Sieg gegen ein Spitzenteam zu bejubeln: Auf eigenem Platz konnte man die SpVgg Einöd-Ingweiler mit 2:0 bezwingen. "Der FVB blieb am Sonntag mit beiden Teams in ihren Heimspielen ohne Gegentor und konnte sechs Punkte einfahren. Die erste Mannschaft gewann hierbei ihr Spiel mit 2:0 (2:0). Durch frühe Tore von Rouven Knies und L. Meskine sorgte man für eine beruhigende Führung, welche man verdienterweise bis zum Ende der Partie über die Zeit brachte.", heißt es von Seiten des FVB.
"Der Gastgeber verfolgte den Plan, unser Team nicht ins Spiel kommen zu lassen. Und leider ging dieser Plan auch auf. Unsere Mannschaft tat sich auf dem kleinen Platz in Biesingen äußerst schwer und die gut gestaffelte Abwehr der Biesinger lies keine gefährlichen Angriffe zu. Ein Lattentreffer von Felix Schuler fand leider nicht den Weg ins Tor. Es dauerte bis zur 9. Spielminute, ehe die Heimmannschaft durch einen direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung gehen konnte. Nun wenige Minuten später folgte das 2:0. Im Anschluss an einen Eckball war Torwart Manuel Becker gegen den noch abgefälschten Schuss machtlos. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.", heißt es aus Einöd. "In der zweiten Hälfte versuchte unser Team nochmal alles, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Aber viele Bälle wurden auf dem mittlerweile nassen Kunstrasen zu lang und die Angreifer konnten damit nichts anfangen. Pech kam dann auch noch dazu, als ein abgefälschter Schuss von Nico Krebs wiederum an der Latte des heimischen Gehäuses landete. Auch die Umstellung auf Dreierkette und das Einwechseln eines weiteren Stürmers führte nicht zum Erfolg. In der Schlussphase bekam dann Biesingen einen zweifelhaften Handelfmeter zugesprochen. Dieser wurde aber von Torwart Manuel Becker gehalten. Aber am Endergebnis konnte leider nicht mehr gerüttelt werden. So blieben die Punkte verdientermaßen bei der Heimmannschaft.", heißt es weiter. "Durch die Neiderlage und den gleichzeitigen Sieg der SG Erbach mussten wir den zweiten Tabellenplatz an diese abgeben. Auch die Verfolger haben gepunktet, sodass der Kampf um den Relegationsplatz immer enger wird. Am nächsten Wochenende kommt der SV Genclerbirlici nach Einöd. Dort müssen die verlorenen Punkte zuhause wieder eingefahren werden."
Der FV Biesingen steht mit 43 Punkten auf Rang neun der Tabelle, die SpVgg Einöd-Ingweiler steht mit 57 Punkten auf Rang drei. Am kommenden Sonntag, den 30. April 2023 um 15:00 Uhr empfängt die SpVgg Einöd-Ingweiler den SV Genclerbirligi Homburg, der FV Biesingen reist zum TuS Ormesheim.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 25. April 2023

Aufrufe:
1108
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Kenner (PID=375.6)schrieb am 25.04.2023 um 21:09 Uhr
Tja liebe Einöder, das kommt davon wenn man den Mund zu voll nimmt und an der Kerb dem Nachbarvereins sein Trikot verbrennt. Karma schlägt irgendwann immer zurück
 
 2  
 4

Biesinger  (PID=1686)schrieb am 25.04.2023 um 21:42 Uhr
Es war ein Wunder das der FV Biesingen nicht zur Halbzeit mit 4-0 führte. Wenn ich dann bei der Umfrage sehe, dass der eine und andere den Saisonverlauf des FV Biesingen als nicht gut befindet, der muss entweder keine Ahnung haben, oder voller Neid sein. Ein Team das seine Leistungsträger der letzten Saison verloren hat, dazu über zehn Verletzte im ersten Drittel der Saison, und jetzt 43 Punkte auf seinem Konto hat, kann man mehr als zufrieden sein.
 
 2  
 4

Ach,ja (PID=1092)schrieb am 26.04.2023 um 10:25 Uhr
Und im Winter hat man fleißig eingekauft. Jetzt gehen auch die letzten Biesinger von Bord.
 
 2  
 4

Saarpfälzer (PID=3789)schrieb am 26.04.2023 um 13:51 Uhr
@Kenner Zum Einen ist ihr Beitrag völlig aus dem Zusammenhang gerissen und absolut unsinnig. Zum Zweiten müssten sie mal ein Beispiel nennen, in welcher Hinsicht Angehörige oder Verantwortliche der Einöder den Mund zu voll genommen haben. Ich habe dahingehend nichts gelesen/gehört. Einöd hat auswärts ein Fußballspiel verdient verloren, nicht mehr und nicht weniger.
 
 2  
 4

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 27.04.2023 um 23:08 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03