Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
SFV plant Einführung von Walking Football    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 18. April 2023

Der Deutsche Fußballbund (DFB) arbeitet derzeit an einer einheitlichen Spielordnung für Walking Football. Ebenfalls wird es in Kürze Ausbildungen für Schiedsrichter geben. Im Moment gibt es schon mehrere Mitgliedsverbände im DFB-Gebiet die Walking Football anbieten, unter den verschiedensten Regelungen. Auch beim Saarländischen Fußballverband kommt die besondere Spielform nun an: "Wir werden beim SFV in diesem Jahr damit beginnen Walking Football im Saarland zu platzieren.", heißt es vom SFV.

Was ist Walking Football?
Erfunden wurde der Walking Football 2011 in England. Mittlerweile wird er auch in Deutschland gespielt. Der Weltfußballverband FIFA hat Walking Football als eigene Sportart anerkannt. Fußball im Gehen ist eine echte Alternative für Menschen, die gerne Fußball spielen, und sich mit Ball bewegen wollen, denen aber der reguläre Fußball mit zu viel Schnelligkeit, Körpereinsatz und zu hoher Belastungsintensität verbunden ist. Fußball im Gehen ist dafür eine gute Variante. Grundsätzlich gelten die Fußballregeln. Da diese Sportart aber bewusst als Angebot für ältere Spieler*innen entwickelt wurde, zielen die meisten Regelanpassungen darauf ab, Verletzungen und körperliche Überforderung zu vermeiden.

Vorteile des Walking Football für Vereine auf einen Blick:
Walking Football ist eine altersgerechte Bewegung mit geringem Verletzungsrisiko. Im Gehen Fußball zu spielen, ist ein ideales Angebot für Neu- und Wiedereinsteiger*innen, Hobby-Spieler*innen und Spieler*innen mit körperlichen Einschränkungen Diese Fußball-Variante eignet sich für Frauen und Männer, gerne auch in gemischten Teams. Regelmäßiges Training verbessert die körperlichen Fitness. Das Spielen in der Mannschaft bringt Spaß, fördert die soziale Interaktion und leistet einen Beitrag zur mentalen Gesundheit. Die Freude an der Bewegung und das Teamerlebnis stehen im Vordergrund. Der organisatorische Aufwand ist sehr gering. Durch ein Vereinsangebot können Mitglieder aktiviert werden und neue Mitglieder gewonnen werden. Zudem ist eine Kooperation mit benachbarten Vereinen möglich.

Die wichtigsten Regeln:
Laufen egal ob mit oder ohne Ball - ist verboten. Ein Fuß muss stets den Boden berühren. Intensiver Körperkontakt, der Einsatz der Ellenbogen und das seitliche Hineinrutschen in den Ball, sind verboten. Der Ball wird im Wortsinn "flach gehalten" und soll nicht höher als 1m gespielt werden. Kopfbälle sind tabu. Gespielt wird auf Kleinfeld mit kleineren Toren und ohne Torwart. Die Größe des Feldes und der Tore wird der Anzahl der Spieler*innen angepasst. Üblicherweise besteht eine Mannschaft aus sechs bis sieben Spieler*innen. Das Spielfeld hätte dann eine Grüße von ca 20*40 Meter. Das Tor hat eine Breite von Drei Metern mit ein Meter Höhe (vorhandene Jugendtore können, z.B. mit Werbebanner, verkleinert werden). Die Abseitsregel ist aufgehoben. Vor den Toren kann ein Raum begrenzt werden, der weder von der verteidigenden, noch von der angreifenden Manns betreten werden darf. Die Abgrenzung kann z. B. ein 9-M Kreis sein oder eine durch flache Hütchen markierte Abgrenzung. Die Spielzeit richtet sich nach den Wünschen der Teilnehmer*innen; 40 Minuten Gesamtspielzeit mit Viertel- Halbzeitpausen sind bei einem Trainingsspiel üblich.

Weiterführende Informationen:
Informationen des HFV (Hessischer Fußball Verband) zum Walking Football
Informationen Fußball Verband Mittelrhein
Beispielvideo 1
Beispielvideo 2
Beispielvideo 3 (ARD-Mediathek)
Beispielvideo 4





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. April 2023

Aufrufe:
681
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03