Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: "Ausgleich wirklich in allerletzter Minute"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 8. November 2022

Eine verrückte Partie sahen die Fans der Verbandsliga Nordost am vergangenen Wochenende in Bildstock wo der heimische SV Hellas gegen den SV Furpach erst in der Nachspielzeit zum 2:2-Ausgelichstreffer kam.
"Am vorletzten Spieltag der Hinrunde war unser SVF heute zu Gast beim Drittplatzierten, bei der SV Hellas 05 Bildstock. Die Wettmann/Hartz Elf kam gut in die Partie und es entwickelte sich eine ausgeglichenes Spiel. Zwar hatten die Hausherren mehr Ballbesitz aber schafften es nicht wirklich zwingend an der Furpacher Defensive vorbei. Nach einer guten halben Stunde gab es zwei richtig gute Chancen für unseren SVF zur Führung. Zunächst prüfte Elias Neher den Bildstocker Keeper mit einem Distanzschuss ehe Johannes Lappel nach der daraus resultierenden Ecke, den Ball an die Latte köpfte. Zehn Minuen später erneut eine Großchance für unser Team, doch Benedikt Baltes scheitert aus kurzer Distanz. Kurz vor dem Pausenpfiff dann etwas Glück für unseren SVF als Bildstock, nach einem Einwurf für uns, schnell umschaltete und nur den Pfosten traf. So ging es torlos in die Halbzeit.", heißt es vom SV Furpach. "Kurz nach Wiederanpfiff kamen die Gastgeber dann zur Führung. Den ersten Kopfball nach einem langen Freistoß aus dem Halbfeld konnte Torwart Florian Schmitt noch an die Latte lenken, doch danach schaltete ein Bildstocker Spieler am schnellsten und drückte den Ball per Kopf hinter die Linie. Danach übernahm unser SVF immer mehr Spielanteile und kam zu guten Chancen. Nach einer Stunde legte Manuel Klink im Strafraum ab auf Spielertrainer Max Wettmann, der trocken aus 15 Metern zum 1:1 einschoss. Nun hatte unser SVF eine leichte Überlegenheit und kam in der 75. Minute zum 1:2 Führungstreffer. Erneut war es Manuel Klink, der den Ball von rechts an den langen Pfosten flankte wo Philipp Schmelzer zur Führung einköpfte. Zehn Minuten vor dem Ende hatte Elias Neher die große Möglichkeit auf die Vorentscheidung, doch im eins gegen eins mit dem Bildstocker Keeper scheiterte er nur knapp. Es entwickelte sich eine hektische Schlussphase und die Gastgeber warfen alles nach vorne und unsere Jungs verteidigten mit Leidenschaft und Kampf die Führung. Es war bereits die 94. Minute und damit die letzte Minute der Nachspielzeit angebrochen als die Hellas dann doch noch zum 2:2 Ausgleich traf. Sehr bitter, dass der Ausgleich wirklich in allerletzter Minute gefallen war aber insgesamt betrachtet geht die Punkteteilung in Ordnung. Unsere Jungs zeigten eine klasse Leistung und knöpften den Bildstockern die ersten Punkte in einem Heimspiel in dieser Saison ab.", heißt es.
Der SV Hellas Bildstock steht mit 31 Punkten auf Rang drei der Tabelle während der Aufsteiger des SV Furpach mit 28 Punkten auf Rang fünf steht. Am kommenden Sonntag, den 13. November 2022 empfängt der SVF um 14:30 Uhr die SG Saubach, der SV Hellas Bildstock reist um 15:00 Uhr zum Spitzenreiter des SV Merchweiler.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(09.11.2022)
VL: Ogorodnik: "Starke kämpferische Leistung"
9 
(08.11.2022)
KLA: Wölfen feiern 7:2-Schützenfest
28 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 8. November 2022

Aufrufe:
419
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03