Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SP: SF Obersalbach aus Pokal ausgeschlossen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 12. Oktober 2022

Die SF Obersalbach wurden trotz eines knappen Erfolges gegen die SG Bostalsee aus dem Saarlandpokal ausgeschlossen. Obersalbach hat im Spiel gegen die SG Bostalsee einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt. Das Pokal-Spiel wird nachträglich als 0:0 gewertet, die SG Bostalsee zum Sieger erklärt. Das hat der SFV entschieden. Die SG Bostalsee trifft damit auf den FC 08 Homburg. Obersalbach hat gegen dieses Urteil Einspruch eingelegt. Das soll sich nächste Woche entscheiden.
In einer Stellungnahme erklärt die SG Bostalsee: "Bestimmt sind jedem von uns die Bilder des fußballspielenden Dettmar Cramer in Erinnerung, mit welchen eine Bank ihren Slogan „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt“ im TV bewarb. Noch eindringlicher als das Gesehene waren jedoch die Worte des ins Alter gekommenen Bundesverdienstkreuz-Inhabers, dass Ihm die Liebe zum Ballsport in die Wiege gelegt worden sei. Denn der Ball verzaubert seiner Ansicht nach alle, alle verzaubert der Ball. Jeder, der selbst die Faszination des Fußballs teilt, wird wissen, was der leider bereits verstorbene Dettmar Cramer damit meint. Die Anziehungskraft des Fußballs mit dem DFB als größtem Sportfachverband der Welt ist erheblich, die Gründe hierfür vielfältig. Als Mannschaftssport geht es im Fußball um mehr als um Sieg oder Niederlage. Der Fußball vermittelt Werte wie Fairness, Zusammenhalt oder Respekt. Und hat damit eine weitreichende Vorbildfunktion für viele Kinder und Heranwachsende inne, die ihn von klein auf betreiben. Werte, die am Mittwoch, dem 28.09.2022, im Saarland-Pokalspiel von unserem Gegner Sportfreunde Obersalbach bewiesenermaßen mit Füßen getreten wurden. Alleinig der Einsatz eines nicht spielberechtigten Akteurs, welcher nachweislich mit monetären Mitteln zum Auflaufen überzeugt wurde, bleibt in seiner Unsportlichkeit indiskutabel und hoffentlich einmalig. Die einwöchige Spielverschiebung aufgrund von Coronainfektionen, Einschüchterungsversuche von dem Spiel beiwohnenden Fotografen, oder Verschleierungsversuche der vollzogenen Manipulation möchten wir in der Gemengelage nicht als Beweise aufführen, aber aufgrund des faden Beigeschmacks zumindest nicht unerwähnt lassen. Mindestens genauso schwer war es zu ertragen, wenn sich offensichtliche Täter im Anschluss in sozialen Netzwerken als Opfer darstellen, Respekt für einen manipulierten Sieg einfordern oder um ein faires Spiel Betrogene als „schlechte Verlierer“ titulieren, anstatt sich in Grund und Boden zu schämen. Denn das wäre die einzig nachvollziehbare Reaktion auf diese ungeheuerlichen Vorgänge gewesen! Die Spruchkammer des saarländischen Fußballverbandes hat mit Ihrem Urteil ein zuvor erschüttertes Vertrauen zurückgegeben und gezeigt, dass ein solches Verhalten im Fußball keinen Platz hat. Bevor wir unseren Blick nach vorne mit dem verdienten Pokalhighlight gegen den Regionalligisten FC 08 Homburg richten, möchten wir noch allen danken, die uns auf der Suche nach Gerechtigkeit unterstützt haben, insbesondere den Verantwortlichen des Saarländischer Fußballverband e.V. und der Jugendabteilung des SV Saar 05.", heißt es.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(12.10.2022)
SL: Bohr: "Hätte auch 7:7 enden können"
(12.10.2022)
SP: Bliestal-Pokalderby steht an



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 12. Oktober 2022

Aufrufe:
395
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Thomas Gehmschrieb am 12.10.2022 um 10:17 UhrPREMIUM
es gab noch weitere Strafen bzw. stehen noch aus In einem Schnellverfahren wurde die Partie zugunsten der SG Bostalsee nachträglich gewertet, Obersalbach soll in einem ersten Verfahren eine Geldstrafe bekommen haben – weitere Verfahren sollen wohl noch anhängig sein, bei denen die Strafe enormer ausfallen dürfte. Außerdem wurde der Trainer von Obersalbach als Trainer- und auch als Spieler gesperrt – die Dauer der Sperre ist uns nicht bekannt. Er darf seine Mannschaft beim nächsten Spiel 30 Minuten vor dem Spiel und auch 30 Minuten nach dem Spielabpfiff nicht betreuen – sprich auch nicht in der Halbzeitpause zu der Mannschaft in die Kabine. Link: https://www.saarsport-news.de/fair-play-geht-vor-skandal-im-sparkassen-pokal-saar-verhindert-obersalbach-scheidet-aus-bostalsee-darf-sich-mit-homburg-messen/?fbclid=IwAR0Jl3khlasdhUpjwmpgWaHbuq9LC_OZLSjE-QEV2pSNGBgeZ9u_2lidrIM

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03