Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Göktas: "Im Kollektiv ersetzen"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 23. Juli 2022

Der FV Biesingen konnte als Meister der Bezirksliga Homburg durchs Ziel gehen und startet in der kommenden Saison in der Landesliga Ost. Zur neuen Saison gab es zahlreiche Veränderungen im Kader: Sebastian und Florian Fuchs (beide FV Fechingen), Dennis Mauz und Abderramane Bennai (beide SG Blickweiler-Breitfurt), Felix Akef (SV Schafbrücke), Kevin Kreutz (FC Kutzhof), Luca Michael (SV Güdingen), Jean Thomas (1. FC Riegelsberg), Luca Beiche (A-Jugend des FC Palatia Limbach) sowie Emil Traudt (FC Viktoria St. Ingbert). Mauz (Achillessehnenriss) und Bennai (Knorpelschaden) werden dem FVB allerdings länger fehlen. Demgegenüber haben Dominik Schokies (TuS Herrensohr), Lukas Stolz, Alessandro Lamonaco (beide FC Kleinblittersorf), Hakan Göktas (FC Türkiyem Sulzbach) und Luca Bur (SV Auersmacher) den Verein verlassen.
Coach Necmi Göktas spricht in der Saarbrücker Zeitung von "Abgängen die schmerzen". Insbesondere Innenverteidiger Stolz und Offensivspieler Schokies werden schwer zu ersetzen sein. „Lukas und Dominik können wir – wenn überhaupt – nur im Kollektiv ersetzen“, weiß Göktas.
Ziel ist es schnell den Klassenverbleib zu sichern. „Das wird aber keine leichte Aufgabe“, sagt Göktas, der weiter von Nico Bohr als Co-Trainer unterstützt wird – und künftig nicht mehr für die zweite Mannschaft zuständig ist. Dieses Amt teilen sich nun die Spieler(-trainer) Patrick Nischwitz und Daniel Lissner. Mit der Vorbereitung ist Göktas „nicht zufrieden“. Was der Trainer aber nicht an fehlender Leistungsbereitschaft seiner Spieler festmacht. „Die Jungs hatten einfach eine viel zu kurze Pause – dazu kommen die heißen Temperaturen. Ich denke, es geht aktuell vielen Vereinen so.“
In der Landesliga Ost hat er die SG Hassel, den TuS Ormesheim und die SVG Bebelsheim-Wittersheim als Titelfavoriten auf dem Zettel, rechnet aber auch mit einem Überraschungsteam. Den ersten Gegner am Sonntag, den 31. Juli 2022 um 15:00 Uhr, den FC Bierbach, bezeichnet er als „harten Brocken zum Auftakt“ und ergänzt: „Das könnte genau die Überraschungsmannschaft sein, die ich meine.“ Zum Auftakt werden dem FVB drei Akteure Urlaubsbedingt fehlen.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(23.07.2022)
LL: Der große Formcheck 2022/2023
256 
(23.07.2022)
VL: Ruschmann: "Immer besser geworden"
26 3



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. Juli 2022

Aufrufe:
697
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 28. Jan. 2023  -  29. Jan. 2023Bliestal-Cup 2023  (Würzbachhalle Niederwürzbach)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03