Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Bickelmann: "Auf einer Wellenlänge"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 2. Juni 2022

Für die SG Blickweiler-Breitfurt steht am kommenden Sonntag, den 5. Juni 2022 um 15:00 Uhr das Finale gegen den Abstieg gegen die SG Oberbexbach-Frankenholz an. Zur neuen Saison wird der 35-jährige Thorsten Bickelmann das Amt des Spielertrainers bei der SG übernehmen. Derzeit übernimmt Kai Nelz das Traineramt nachdem man sich im März vom langjährigen Trainer Melori Bigvava getrennt hatte. "Meine Erfahrungen als Spieler und Spielertrainer konnte ich beim SC Friedrichsthal 2013-2015 (damals Saarlandliga) und zuletzt (seit 2015) beim SV Bliesmengen-Bolchen (Verbandsliga und Bezirksliga) sammeln.", erklätt Bickelmann. "Schon bei den ersten Gesprächen mit den Verantwortlichen des Vereins waren wir gleich auf einer Wellenlänge und so freue ich mich auf die neue Aufgabe als Spielertrainer. Ziel wird in dieser Saison sein, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben und einen soliden Mittelfeldplatz zu belegen. Sollte dennoch der Abstieg in die Bezirksliga sein, (was wir natürlich alle nicht hoffen und ich der Mannschaft hierfür alle Daumen drücken werde, IHR SCHAFFT DAS JUNGS!) wird das Ziel der direkte Wiederaufstieg sein.", setzte Bickelmann die Ziele. "Für mich ist Fußball nicht nur ein Hobby, sondern ein geiles Spiel, bei dem ich mich mit 100%iger Begeisterung reinhänge. Und so freue ich mich auf das TEAM, die neue Herausforderung und den neuen Verein."





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 2. Juni 2022

Aufrufe:
2139
Kommentare:
23

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Wolfersheimer (PID=67300)schrieb am 02.06.2022 um 11:55 Uhr
Und dafür hat er sich in der Umgebung schon sehr beliebt gemacht ,indem er das gesamte Bliestal über Facebook angeschrieben hat doch nach Blickweiler zu wechseln.
 
 16  
 3

Fußballer (PID=312)schrieb am 02.06.2022 um 11:57 Uhr
Eine absolute Frechheit was sich der neue Trqainer vpom SV Blickweiler in den letzten wochen via Instagram und Facebook geleistet hat!!! Das Standing des SVB im Bliestal wurde dadurch nachhaltig beschädigt!!!
 
 13  
 3

IBRAKADABRA (PID=6164)schrieb am 02.06.2022 um 12:32 Uhr
Wenn 5% der angefragten Spieler zusagen, kann Blickweiler nächste Saison 6 Mannschaften stellen... :-)
 
 16  
 1

Insider (PID=333)schrieb am 02.06.2022 um 12:34 Uhr
@Wulwaschummer, achsooooo, ihr seid nach eurer SG mit Ballweiler auch noch unheimlich beliebt im Bliestalfußball. Sei froh, dass es deinen Verein überhaupt noch gibt. Jeder der einen Euro für den Einkaufswagen in der Tasche hat, könnte euren Verein kaufen!
 
 4  
 24

Ich (PID=312)schrieb am 02.06.2022 um 12:36 Uhr
Als SVB-Jugendspieler sage ich besser nicht was ich denke wenn das wahr ist!
 
 2  
 0

Zuschauer (PID=1665)schrieb am 02.06.2022 um 12:40 Uhr
Wie sagte Sokrates, „Der Kluge lernt aus allem und von jedem. Der Normale aus seinen Erfahrungen. Der Dumme weiß alles besser.“ An alle Schlaumeier, macht es doch besser. Hinter der Tastatur ist alles einfach.
 
 1  
 1

Ich (PID=22128)schrieb am 02.06.2022 um 12:36 Uhr
Ist erledigt Zuschauer, weil wir keine 150 Instgram-Nachrichten im bliestal verschickt haben!!!
 
 5  
 0

IBRAKADABRA (PID=6164)schrieb am 02.06.2022 um 12:46 Uhr
@Insider: Sorry, aber mit deinem Kommentar spiegelst du die komplette Überheblichkeit eures Vereins wider... @SVW: WEITER SO!!!
 
 20  
 0

MaMe (PID=49984)schrieb am 02.06.2022 um 12:48 Uhr
Was ist grundsätzlich so schlimm an Akquise von neuen Spielern? Oder hat Euch die Wortwahl gestört in diesen Nachrichten? Sofern das alles so korrekt ist... Helft mir mal auf die Sprünge...
 
 1  
 2

Insider (PID=333)schrieb am 02.06.2022 um 13:10 Uhr
@IBRAKADABRA, deine Glaskugel scheint defekt zu sein, ich bin Vereinslos ;)
 
 0  
 1

Unfassbar (PID=22128)schrieb am 02.06.2022 um 11:56 Uhr
Das Gießkannenprinzip ist ein Problem! Man kann ja mit einem Spieler sprechen aber nicht wahllos jeden in SocailMedia anschreiben! Alleine bei uns im Verein fünf spieler!
 
 8  
 0

Philipp (PID=2388)schrieb am 02.06.2022 um 13:17 Uhr
Ich hätte Patrick Meyer behalten…
 
 2  
 1

Ahnungslos (PID=370)schrieb am 02.06.2022 um 14:19 Uhr
Bei uns im Verein alles und jeden angeschrieben, bei Spielern nachgefragt, ob sie in den Spielen gegen Blickweiler langsam machen, weil die ja die drei Punkte brauchen. Klasse Einstand Bickelmann, wirklich!
 
 9  
 1

Horni (PID=20196)schrieb am 02.06.2022 um 15:21 Uhr
Man darf nicht vergessen das wohl Benedikt Lukas zum FC Gernsbach wechselt
 
 0  
 0

Freddy (PID=15471)schrieb am 02.06.2022 um 15:38 Uhr
Solange der neue Trainer beim Krafttraining in der Bierbank mithalten kann ist alles in Ordnung. Ausdauer bekommt er automatisch dazu.....
 
 2  
 0

Dummschwätzer die 15. (PID=3507)schrieb am 02.06.2022 um 16:37 Uhr
Das lange und intensive Training in der Bierbank hat sich wohl ausgezahlt. 2 Spiele - 11 Tore und mächtig stark am Glas. Getreu dem Motto: Hop enner trinke ma noch! Wer will han?
 
 8  
 0

Sahmooo (PID=3782)schrieb am 02.06.2022 um 16:53 Uhr
Was genau issn dodran so schlimm was der gemacht hat ? Neuer Verein, Kader anscheinend etwas dünner und auch viele ältere. Seien doch froh, dass do jemand is, der engagiert is. Er kennt halt viel leut und frohe koschd Jo nix. Unn jeder der sich do uffrehscht, is wahrscheinlich nur sauer, weil er nid angeschrieb odda vermutlich noch nie von nem annare Verein angeschrieb wurd
 
 13  
 1

Jo (PID=4156)schrieb am 02.06.2022 um 17:24 Uhr
Der kennt ja wohl im Gau Kenner. Der erlebt in Blickweller sei. blaues Wunder. Viel Spaß.
 
 1  
 2

Maeschdro (PID=1888)schrieb am 02.06.2022 um 22:24 Uhr
Vielleicht etwas unglücklich wenn es so viele waren. Aber dass er Spieler aus dem Umkreis nach Blickweiler bringen möchte ist doch legitim, was regt ihr euch denn alle so auf? ;) Immerhin hat er verstanden dass der aktuelle Kader Mist ist.
 
 3  
 3

MaMe (PID=20512)schrieb am 03.06.2022 um 07:48 Uhr
Ich sehe daran jetzt auch kein großes Problem. Akquise funktioniert so. Wer sich damit auskennt sollte das auch einsehen. Wo ist der Unterschied, ob man auf FB oder Insta jemanden anschreibt und versucht ihn vom Verein zu überzeugen oder man sich die Nummer besorgt und anrufen würde?! Wie handhabt ihr das denn so? Weil ihr macht das ja anscheinend ne Spur anders...Brieftauben?
 
 2  
 0

Kobold (PID=2847)schrieb am 03.06.2022 um 10:09 Uhr
In Wolfersheim wird noch gefaxt
 
 3  
 1

Walter (PID=45.6)schrieb am 04.06.2022 um 03:58 Uhr
In Wolfersheim wird gewolft. Da überbringen die Wölfe die Nachrichten
 
 1  
 0

Meister (PID=17418)schrieb am 04.06.2022 um 12:14 Uhr
@MaMe. Solange man den Spielern keine goldene Löffel verspricht - siehe Aquise von Herrn Rubeck - ist die Spieleraquise so in Ordnung. Anders würde es im Fußball nicht funktionieren.
 
 2  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 21. August 2022 ganztägig5. Spieltag (18er-Ligen)  
So 21. August 2022 ganztägig3. Spieltag (16er-Ligen)  
So 28. August 2022 ganztägig6. Spieltag (18er-Ligen)  
So 28. August 2022 ganztägig4. Spieltag (16er-Ligen)  
Mi 31. August 2022 ganztägig3. Runde Saarlandpokal  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03