Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Göktas: "Wir waren absolut dominant"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 3. Mai 2022

Der FV Biesingen bleibt durch den 6:0-Heimerfolg gegen den SV Niederbexbach weiter auf Tuchfühlung zum Spitzenreiter der SG Hassel, der mit 59 Punkten einen Zähler vor dem FVB in der Tabelle der Bezirksliga Homburg steht. Der SV Niederbexbach rangiert mit 49 Punkten auf Rang vier.
"Gegen den SV Niederbexbach konnte der FVB am Sonntag im Heimspiel einen ungefährdeten 6:0 (3:0) – Heimsieg erringen. Zu Beginn der Partie war man voll da und konnte durch einen Doppelschlag von Dominik Schokies und Tim Alexander relativ schnell beruhigend mit 2:0 in Führung gehen. Niederbexbach spielte von da an besser mit, Angriffe wurden aber meistens von der gut stehenden Biesinger Abwehr im Keim bis zur Pause erstickt. Lukas Stolz nutzte kurz vor dem Pausenpfiff eine Standardsituation zur 3:0 – Führung. In Durchgang Zwei zog der FVB weiter sein Spiel durch und erzielte wenige Minuten nach Wiederanpfiff durch Marco Raimondo das 4:0. Man spielte weiter mutig nach vorne und das zweite Tor von Lukas Stolz sowie ein Eigentor vor dem Ende besiegelten den Sieg für den FVB.", fasst der FVB die Partie zusammen. "Verdienter Heimsieg für den FVB, welcher nur kurz in Durchgang Zwei nach dem 3:0 etwas unaufmerksamer war und Niederbexbach so zu Chancen kommen ließ. Mit dem zusätzlichen Sieg der zweiten Mannschaft ein durchaus gelungener Sonntag."
„Niederbexbachs Trainer hat nach dem Spiel wortwörtlich gesagt: Wenn ihr uns 20 Stück einschenkt, können wir uns nicht beschweren – das allein sagt schon alles aus über die Kräfteverhältnisse“, verriet FVB-Trainer Necmi Göktas gegenüber FuPa. „Wir waren absolut dominant. Ich bin sehr zufrieden, wie die Jungs es generell gemacht haben. Sie haben nie nachgelassen – nur die Chancenverwertung kann bzw. muss noch deutlich besser werden“, so Göktas, der auch ein Lob für den Unparteiischen Frank Grandjean verteilte. „Er war überragend und die Ruhe in Person.“
Am kommenden Sonntag, den 8. Mai 2022 um 15:00 Uhr empfängt der SV Niederbexbach die FSG Parr-Altheim zeitgleich empfängt der FVB den SV Bliesmengen-Bolchen II.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. Mai 2022

Aufrufe:
857
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03