Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Rebmann: "Selbstverständlich zufrieden"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 11. Februar 2022

Die DJK Ballweiler-Wecklingen geht als Spitzenreiter der Verbandsliga Nordost in den zweiten Saisonabschnitt und hat demnach den Aufstieg in die Saarlandliga fest im Blick. „Selbstverständlich sind wir mit dem Saison-Verlauf bislang zufrieden. Nun ist es unser Ziel, bis zum Ende der Runde den ersten Tabellenplatz zu verteidigen und in die Saarlandliga aufzusteigen“, sagt DJK-Sportwart Dieter Rebmann in der Saarbrücker Zeitung. „Sollten wir es nicht schaffen, geht hier die Welt auch nicht unter. Wir haben starke Konkurrenten im Genick. Die größte Vorsicht ist aus meiner Sicht vor dem SV Hellas Bildstock geboten, der auch dank seiner Nachholspiele noch einmal ganz oben angreifen könnte. Auch die SG Lebach-Landsweiler ist richtig stark.“
Auch in der Corona-Spielzeit 2019/2020 war die damalige SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim ebenfalls Spitzenreiter, jedoch konnte der SV Bliesmengen-Bolchen die SG überholen ehe die Saison abgebrochen wurde.
Die DJK konnte aber nicht nur in der Liga sondern auch im Saarlandpokal überzeugen, wo man im Achtelfinale steht, welches am 30. März 2022 ausgespielt wird. Dann empfängt die DJK den Tabellenvorletzten der Saarlandliga, den SV Hasborn. „Die Partie gegen Hasborn ist für mich eine 50:50-Geschichte. Sollten wir es tatsächlich schaffen, ins Halbfinale einzuziehen, schauen wir, wer noch im Lostopf mit dabei ist und freuen uns auf die Auslosung – nicht mehr und nicht weniger. Es wäre jetzt für unsere Konzentration völlig kontraproduktiv, noch weiter zu denken“, betont Rebmann.
Die Vorbereitung auf die Rückrunde startete für die DJK am 24. Januar 2022. Im Winter konnte die DJK Malte Dennert verpflichten, der zuletzt in den USA weilte, zuvor aber beim SV Genclerbirligi Homburg die Fußballschuhe schnürte. „Da unser Stürmer Cyril Mario Hamann aufgrund einer Schultereckgelenks-Operation noch einige Zeit ausfällt, wollten wir etwas auf dieser Position machen. Malte hat sich gleich gut eingefunden“, sagt Rebmann.
Während Spielertrainer Florian Bohr auch in der kommenden Saison das Traineramt inne haben wird, wird Co-Trainer Frederik Stark den Verein verlassen. „Er ist aus privaten Gründen in die Nähe von Worms gezogen, wird aber bis zum Saison-Ende noch hier spielen. Danach wird er sich einem Club bei Worms anschließen. Sein Nachfolger als Co-Spielertrainer wird unser Spieler Lukas Kohler“, verrät Rebmann. Auch zwei weitere Abgänge stehen ins Haus: Janik Greinert wird Spielerrainer beim TV Althornbach und Torhüter Tim Ethell gönnt sich eine Auszeit. Mit Niklas Kunz vom FC Bierbach steht dagegen ein Sommer-Neuzugang bereits fest.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 11. Februar 2022

Aufrufe:
1543
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Bild (PID=24696)schrieb am 11.02.2022 um 11:03 Uhr
Bildstock wird euch bestimmt noch einholen.
 
 0  
 2

Leser (PID=7259)schrieb am 11.02.2022 um 11:15 Uhr
@Bild, hoffentlich nicht. Bildstock ist die mit Abstand unsympathischste Mannschaft im ganzen Umkreis. Darf gerne jeder Meister werden außer die.
 
 17  
 0

Meister  (PID=17418)schrieb am 11.02.2022 um 16:17 Uhr
Die Mannschaft geht eigentlich. Aber die Zuschauer sind zum Fremdschämen
 
 6  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Feb. 2024 ganztägig21. Spieltag (18er) // 17. Spieltag (16er)  
So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   
So 10. März 2024 ganztägig23. Spieltag (18er) // 19. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03