Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Bierbach "in Schlussphase mit Glück"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 17. August 2021

für den FC Bierbach gab es an diesem Wochenende den ersten Sieg der noch jungen Saison 2021/2022 zu bejubeln: Mit 3:2 konnte man sich auf eigenem Platz gegen den FC Viktoria St. Ingbert durchsetzen. "In der ersten Hälfte waren die Gäste um Ballbesitz und Sicherheit bemüht, während die Bierbacher immer wieder auf schnelle Gegenangriffe lauerten. Und dieser Plan sollte aufgehen - nach einem Ballgewinn behielt Henrik Sostmann die Übersicht und legte auf Robin Lück ab, der den Ball schmackhaft ins Tor schlenzte. Die Viktoria hatte den Ball weiterhin öfter am Fuß, kam im ersten Spielabschnitt aber nur selten gefährlich in der Bierbacher Hälfte zum Vorschein. Stattdessen kamen die Grün-Weißen immer wieder zu gefährlichen Kontersituationen. Sekunden vor dem Pausenpfiff hallte der zweite Torjubel durchs Hechlertal - Marc Lutter tankte sich herrlich über die Außenbahn durch und bediente Robin Lück, der den Doppelpack schnüren konnte.", fasst der FC Bierbach die erste Halbzeit zusammensammen. "Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild wie in der Vorwoche. Bierbach wirkte immer unkonzentrierter, während die St. Ingberter gefährlicher nach vorne wurden. Durch einen Foulelfmeter kamen die Gäste zum Anschlusstreffer. St. Ingbert warf nun alles nach vorne, wodurch die Bierbacher Räume zum Kontern bekamen. Mit Erfolg - Philipp Freidinger schickte Joker Mataz Alsaed Ahmad auf die Reise. Der Neuzugang setzte sich frech im Strafraum durch und verwandelte zum 3:1. Wer dachte die Partie sei entschieden, hatte die Rechnung ohne die Vikotria gemacht. Nach einem Eckball verschätzte sich der eigentlich überragende Torhüter Sebastian Kelm und legte sich das Ei selbst über die Linie. Die Gäste starteten die Schlussoffensive und kamen wenige Momente vor Abpfiff nochmal zu einer Großchance. Keeper Kelm machte seinen Fehler wett und hielt in einer 1-gegen-1 Situation den ersten Dreier der Saison fest. Über 90 Minuten geht der Sieg für den BFC in Ordnung auch wenn man in der Schlussphase etwas Glück hatte.", heißt es weiter.
Am kommenden Sonntag, den 22. August 2021 reist der BFC um 15:00 Uhr zur SVG Bebelsheim-Wittersheim, der FC Viktoria St. Ingbert gastiert zeitgleich bei der SpVgg Einöd-Ingewiler.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(17.08.2021)
LL: Furpach gewinnt "in Höhe verdient"
61 
(15.08.2021)
KLA: SSV macht das halbe Dutzend voll
5



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. August 2021

Aufrufe:
635
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03