Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Erste Corona-Spielabsage im Bliestal    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 8. August 2021

Auch der Bliestal-Fußball blieb am Ersten Spieltag der Saison 2021/2022 nicht von Corona-Spielabsagen verschont. Die Partie des FSV Jägersburg II gegen den SV Genclerbirligi Homburg wurde in der Landesliga Ost abgesagt. Der FSV Jägersburg hat dazu folgende Pressemitteilung veröffentlicht: "Aufgrund eines positiven Corona-Befundes beim Gegner SV Genclerbirligi Homburg muss das für heute angesetzte erste Saisonspiel der zweiten Mannschaft kurzfristig abgesagt werden!" Auch die Partie der Reserve des SV Genclerbirligi Homburg bei der Reserve der FSG Parr-Altheim in der Kreisliga A Höcherberg wurde abgesagt.
Schon das Eröffnungsspiel der Saarlandliga musste vor knapp zwei Wochen coronabedingt abgesagt werden. Man darf gespannt sein, wie sich die Situation in den kommenden Wochen entwickelt.



Landesliga Ost, 1. Spieltag

Sonntag, den 8. August 2021 alle um 15:00 Uhr

SpVgg Einöd-Ingweiler - FC Bierbach 2:1 (0:1)
FSV Jägersburg II - SV Genclerbirligi Homburg ABGESAGT
TuS Ormesheim - SV Reiskirchen 3:0 (3:0)
SF Walsheim - SG Oberbexbach-Frankenholz 8:1 (3:1)
SG Blickweiler-Breitfurt - SV Furpach 0:5 (0:2)
SVG Bebelsheim-Wittersheim - SV Kirrberg 1:1 (0:1)
FC Viktoria St. Ingbert - SG Erbach 1:3 (0:2)
TuS Wiebelskirchen - SG Bliesgau 1:1 (1:1)


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(09.08.2021)
LL: Furpach mit "tollem Saisonauftakt"
61 
(08.08.2021)
SL: Mengen feiert ersten Saisonsieg!
2



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 8. August 2021

Aufrufe:
1548
Kommentare:
7

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
... (PID=31288)schrieb am 09.08.2021 um 11:30 Uhr
Dabei hätte Genclerbirligi auch können die Gegner informieren und nicht einfach nicht kommen und man erfährt es über Umwege kurz vor Spielbeginn und der Schiedsrichter wusste auch von nichts und musste trotzdem bezahlt werden trotz Spielausfall einfach nur peinlich sowas...
 
 9  
 14

Sa (PID=32382)schrieb am 09.08.2021 um 13:03 Uhr
Sowas müsste dann auch mit einer Strafe geahndet werden. Wenn das wirklich so ist dann Spiegelt das genau wieder was dieser Verein so darstellt
 
 7  
 13

22.05.1993 (PID=10170)schrieb am 09.08.2021 um 20:48 Uhr
Gencler hat alles richtig gemacht 👍🏾🍀 Gesundheit geht vor 🙏🏼
 
 16  
 2

22.05.1993 (PID=10170)schrieb am 09.08.2021 um 20:53 Uhr
An den Kommentaren da oben sieht man wie viel Hass und Ausländerfeindlichkeit es noch gibt.. traurig
 
 11  
 7

Meister (PID=5768)schrieb am 09.08.2021 um 21:21 Uhr
@22.05.1993. Richtig gemacht? Man hätte doch dem Gegner und dem Schiedsrichter frühzeitig Bescheid geben können, damit sich jeder darauf einstellen konnte. Gar nichts zu sagen, ist eben unsportlich. Natürlich hat jeder Verständnis dafür, wenn so etwas passiert. Aber einige denken, es wäre ein Makel, wenn sich einer infiziert hat.
 
 3  
 4

Messer Erich (PID=11256)schrieb am 09.08.2021 um 21:55 Uhr
Do geht mir es Messer im Sack uff, her mo !!!!
 
 1  
 0

Xy (PID=7106)schrieb am 09.08.2021 um 22:22 Uhr
Die positive Corona Meldung wurde kurz vor 12 bei den Verantwortlichen von Gencler gemeldet,die haben umgehend den Verband informiert. Der Verband hat beschlossen das beide Mannschaften nicht spielen dürfen. Es war die Aufgabe des Verbandes die gegnerischen Mannschaften und die Schiedsrichter zu informieren. Die Vereine müssen die Gelder die sie an die Schiedsrichter bezahlt haben vom Verband zurück erstattet bekommen. Gencler hat sich nichts vorzuwerfen ,im Gegenteil sie haben absolut Korrekt gehandelt.
 
 18  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03