Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Berger: "Extrem motivierte Akteure"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 5. Juli 2021

Auch beim Verbandsligisten des SV Schwarzenbach tut sich zur neuen Saison einiges: Edmond Derri (SG Erbach), Ibrahim Zeini, Marcel Sommer (beide SV Reiskirchen), Bastian Theiss, Dennis Hussong (beide TuS Breitenbach), Steven Kuntz (Spvgg. Quierschied), Mustafa Elmas (FC Homburg II), Paul Braband, Nico Lutter sowie Paul Rohrbacher (alle eigene A-Jugend) sind neu im Kader darüber hinaus kehrt Daniel Russhardt nach langer Verletzungspause in den Kader zurück. Jan Ruffing (SV Kirrberg) und Nico Horn (DJK Ballweiler-Wecklingen) haben den Verein verlassen.
Trainer Jan Berger will mit seiner Elf einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Seine Meisterschaftsfavoriten sind die SG Marpingen-Urexweiler, DJK Ballweiler-Wecklingen, SG Lebach-Landsweiler und der SV Hellas Bildstock, wie er in der Saarbrücker Zeitung erklärt. „Wir haben in den vergangenen Monaten trainingstechnisch all das gemacht, was erlaubt war. Letztlich ging es darum, einerseits die Jungs etwas fit, aber auch andererseits bei Laune zu halten. Die offizielle Vorbereitung begann bereits am 7. Juni“, berichtet Berger in der Saarbrücker Zeitung. Um die Belastung zu steuern und Verletzungen vorzubeugen müsse Berger die „extrem motivierten Akteure auch manchmal etwas bremsen, um nicht gleich zu viel zu wollen“.
Berger startete nach seinem Wechsel aus Kirrberg nach Schwarzenbach mit dem Aufstieg. „Es gab gleich mit einer genialen Leistung der Jungs den Aufstieg in die Verbandsliga. Die Meisterschaft war damals noch höher zu bewerten, da sie genau in den kompletten Umbau unserer Sportanlage hineinfiel. Die Rückrunde fand komplett auswärts statt, es musste auch in der Fremde trainiert werden“, blickt Berger zurück. Wir verfügen nun von der Infrastruktur her über ein tolles Spielfeld samt Trainingsplat – beides mit Naturrasen. Hinzu kommen noch direkt dabei die tolle Halle und das klasse Sportheim. Wir sind ein richtig toller Verein geworden“, freut sich der Trainer, der seine Mannschaft sukzessive verjüngt. Berger, der mit Marin Dujmovic ein gleichberechtigtes Trainerduo bildet, steht als Co-Trainer Ingo Weiß zur Verfügung, der auch „individuell die Spieler voranbringt“.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(05.07.2021)
Gemeindemeisterschaft: FSG feiert 2:1-Sieg
6
(05.07.2021)
LL: Zwei Abgänge in Einöd-Ingweiler



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 5. Juli 2021

Aufrufe:
1158
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Johnny (PID=6713)schrieb am 05.07.2021 um 11:30 Uhr
Wie kann man bei diesem Etat nur sagen, dass man einen einstelligen Tabellenplatz anvisiert? Der SVS muss mindestens unter die ersten 5, alles andere wäre eine klare Zielverfehlung, wenn man schon so viel Kohle in die Hand nimmt.
 
 11  
 9

Immer das Gleiche (PID=2324)schrieb am 05.07.2021 um 14:14 Uhr
Typisches Konzept der Vereine, die mit Scheinen um sich schmeissen. Nur kleine Zielsetzungen angeben das Ihr scheitern am Ende nicht so auffällt. Gängige Praxis. Kein A...in der Hose
 
 7  
 8

Nils (PID=13932)schrieb am 05.07.2021 um 16:22 Uhr
Wer glaubt, das liebe Geld sei der einzige Faktor, der junge Leute davon überzeugt, einen Großteil ihrer Freizeit in einem Verein zu verbringen, entlarvt sich doch nur selbst in seiner Einstellung. Das beliebte Narrativ eines konkurrenzfähigen Kaders, der nur aufgrund eines entsprechend hohen Etats zusammengestellt werden kann, trifft bei weitem nicht auf jeden Verein zu. Es gibt viele Vereine im Umkreis, die so viel mehr zu bieten haben als nur monetäre Anreize. Aber das ist nur meine persönliche Wahrnehmung, durch eine zugegebenermaßen blau-weiß eingefärbte Brille. Wer sich gerne selbst ein Bild davon machen möchte, ist beim SVS jederzeit herzlich willkommen!
 
 6  
 20

Mujo (PID=36990)schrieb am 06.07.2021 um 11:07 Uhr
@Nils das sagt ein Spieler des SVS!? Etwas lächerlich ist es schon.
 
 6  
 6

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03