Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
SP: Ohlmann: "Großen Zeichen der Solidarität"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 31. März 2021

Die Weichen für die Fortsetzung des Saarlandpokals sind gestellt, wie der Saarländische Fußballverband (SFV) in einer Pressemitteilung bekannt gab: "Der 1. FC Saarbrücken, der FC 08 Homburg und die SV Elversberg kämpfen um den Titel, die 61 Amateurvereine erhalten eine finanzielle Entschädigung.", heißt es dort.
Der diesjährige Sieger im Saarlandpokal wird zwischen dem 1. FC Saarbrücken, dem FC 08 Homburg und der SV Elversberg ermittelt. Das ist das Ergebnis einer Besprechung mit den 64 im Pokalwettbewerb verbliebenen Vereine am Dienstagabend. 61 Amateurvereine nehmen nicht am Wettbewerb teil, erhalten aber eine finanzielle Entschädigung. SFV-Präsident Heribert Ohlmann dazu: „Gemeinsam mit unseren Vereinen haben wir über einen Fortgang im Sparkassen-Pokal Saar beraten. Fast alle noch im Wettbewerb vertretenen Amateurvereine wollten nicht mehr in den Spielbetrieb einsteigen. Deshalb wird der Pokalsieger in diesem Jahr zwischen dem 1. FC Saarbrücken, dem FC 08 Homburg und der SV Elversberg ermittelt. Den Modus legen die drei Vereine in Abstimmung mit uns noch fest. Abschließend entscheidet der Verbandsvorstand am 14. April.“
Alle Amateurvereine werden finanziell entschädigt. Um dies zu ermöglichen, verzichtet der Sieger des Sparkassen-Pokals Saar auf einen Teil der Einnahmen aus den „Fernsehgeldern“. „Es ist ein großes Zeichen der Solidarität, dass der 1. FC Saarbrücken, der FC 08 Homburg und die SV Elversberg diesen Weg ermöglicht haben. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bedanken“, so Ohlmann.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 31. März 2021

Aufrufe:
925
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Ser (PID=8799)schrieb am 31.03.2021 um 12:54 Uhr
Vielleicht kommt ja auch mal was vom DFB. Reichster Verband der Welt könnte doch auch mal die kleinen Vereine in so einer Situation unterstützen. Damit sichert man ja auch die Basis des Fußballs.
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03