Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: 34. Spieltag - Teil 1    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Daniela Seegmüller, 15. Mai 2010

Der letzte Spieltag in der Kreisliga A Bliestal steht auf dem Programm und vielerorts wird man sich wundern, wie schnell die Saison am Ende doch vorüber gegangen ist. Vor nicht allzu langer Zeit hatte der Winter das Bliestal fest im Griff und sorgte Wochen für Woche neben zahlreichen Spielabsagen auch für diverse Aufreger in den Sportheimen des Bliestals. Bis in die vergangene Woche zogen sich die Nachholspiele hin und erst seit Mittwoch gibt die Tabelle der Kreisliga A Bliestal wieder ein klares Bild her. Am heutigen Samstag stand also die erste Hälfte des 34. Spieltages auf dem Programm der Liga und auch, wenn die einzige noch ausstehende Entscheidung erst am morgigen Sonntag gefällt wird, galt es für die Teams dennoch, zum letzten Mal in dieser Spielzeit zu fighten und einen versöhnlichen Saisonabschluss zu feiern.



  
SG Webenheim-Mimbach – SV Bliesmengen-Bolchen II
1:2
Tore:
Folgt in Kürze…

Hinspiel 0:0


Eine englische Woche hat die SG Webenheim-Mimbach absolviert: Zunächst unterlag man bei der DJK Ballweiler-Wecklingen II mit einem empfindlichen 1:9, bevor man beim SV St. Ingbert II 1:1-Unentschieden spielte. Mit 38 Zähler steht Webenheim-Mimbach auf dem 11. Rang und befindet sich damit vor der Landesligareserve aus Bliesmengen-Bolchen. Der SV Bliesmengen-Bolchen II musste ebenfalls doppelt ran: Am 33. Spieltag trotzte man der SVG Bebelsheim-Wittersheim ein 3:3-Remis ab, bevor es gegen die DJK Ballweiler-Wecklingen II eine 1:3-Niederlage setzte. Bliesmengens Zweite ist mit 29 Punkten geteilter 14ter und will nun sicher mehr als das schnöde 0:0, das es in der Hinrunde gegen Webenheim-Mimbach gab. Der Aufwärtstrend der SVB-Reserve hält sich: Mit einem 2:1-Erfolg bei der SG Webenheim-Mimbach baut Bliesmengen-Bolchen das Punktekonto auf 32 Punkte aus und verabschiedet sich als 14ter der Tabelle in die Sommerpause. Webenheim-Mimbach bleibt mit 38 Zählern Elfter.



  
FC Erfweiler-Ehlingen – FC Niederwürzbach
0:0
Tore:
Folgt in Kürze…

Hinspiel 0:5


Der 33. Spieltag brachte für den FC Erfweiler-Ehlingen ein 1:1-Remis in Niedergailbach und damit verbunden den 6. Platz bei 58 Zählern. Auch für den FC Niederwürzbach gab es beim torlosen 0:0 gegen den SV St. Ingbert II eine Punkteteilung, die den FCN aus dem Kampf um die Relegation kickte. Mit 71 Punkten ist Niederwürzbach schon jetzt sicher Vierter der Abschlusstabelle, in Erfweiler-Ehlingen soll es nun jedoch nochmal einen ähnlichen Erfolg wie im Hinspiel geben. Daraus wurde jedoch nichts und alles, was die Zuschauer in Erfweiler am Ende zu sehen bekamen, beschränkte sich auf das Fußballspielen an sich. Tore fielen keine und so trennen sich beiden Teams mit einem torlosen Remis und verbuchen je einen Punkt. Mit 69 Punkten beschließt der FCN die Saison als Vierter, der FCE bleibt mit 59 Punkten Siebter der Rangfolge.



  
SG Herbitzheim-Bliesdalheim – SV Niedergailbach
6:0
Tore:
Folgt in Kürze…

Hinspiel 3:4


Die SG Herbitzheim-Bliesdalheim durfte vor Wochenfrist einen 4:3-Erfolg beim SV Oberwürzbach feiern und steht mit 57 Zählern auf dem 7. Tabellenplatz. Weniger torreich verlief die Partie des SV Niedergailbach, der gegen den FC Erfweiler-Ehlingen 1:1-Unentschieden spielte und sich mit 48 Punkten auf dem 9. Rang platzierte. In der Hinrunde wusste sich der SVN mit 4:3 gegen Herbitzheim-Bliesdalheim durchzusetzen und man durfte gespannt sein, ob die SG nun die Kräfteverhältnisse umkehren konnte. Das Kunststück gelang am Ende mehr als deutlich: Ein 6:0 darf die SG Herbitzheim-Bliesdalheim zum Rundenabschluss feiern, das 60 Punkte und den geteilten 5. Rang beschert. Für den SV Niedergailbach stehen am Ende 48 Zähler und Tabellenplatz 9.



  
SVG Bebelsheim-Wittersheim – TuS Ormesheim
?:?
Tore:
Folgt in Kürze…

Hinspiel 4:1


Auch der frischgebackene Meister der Kreisliga A Bliestal schließt die Saison 2009/2010 schon am Samstag ab: Die SVG Bebelsheim-Wittersheim verabschiedete sich am vergangenen Wochenende mit einem 3:3-Remis aus Bliesmengen-Bolchen und empfängt nun zum letzten Saisonspiel den TuS Ormesheim. Der TuS machte vor Wochenfrist mit einem Kantererfolg auf sich aufmerksam: Gegen die DJK St. Ingbert II stand es am Ende 10:1 und mit 54 Punkten stand Ormesheim nach 33 Spieltagen auf dem 8. Platz. In der Hinrunde durfte die SVG beim 4:1-Erfolg über Ormesheim jubeln, blieb abzuwarten, ob Bebelsheim seine Meistersaison nun mit einem neuerlichen Sieg krönen konnte.


Der Blick auf die Tabelle offenbart wenig Neues, ohnehin steht das endgültige Saisonresultat der Mannschaften, die ihre Spiele schon heute absolviert haben, erst nach den morgigen Partien fest. Die ersten Saisonabschlussfeiern stehen in den Startlöchern und nach der ersten Runde, in der wie in der Bundesliga 34 Spiele zu absolvieren waren, haben sich die Mannschaften das Feiern sicher redlich verdient:


Kreisliga A Bliestal, 34. Spieltag

Samstag, 15. Mai 2010, beide um 16:00 Uhr
SG Webenheim-Mimbach – SV Bliesmengen-Bolchen II 1:2
SG Herbitzheim-Bliesdalheim – SV Niedergailbach 6:0
FC Erfweiler-Ehlingen – FC Niederwürzbach 0:0

Samstag, 15. Mai 2010, 17:00 Uhr
SVG Bebelsheim-Wittersheim – TuS Ormesheim

Sonntag, 16. Mai 2010, beide um 13:15 Uhr
DJK St. Ingbert II – SV Alschbach Nichtantritt SV Alschbach
SV St. Ingbert II – DJK Ballweiler-Wecklingen II

Sonntag, 16. Mai 2010, alle um 15:00 Uhr
FC Viktoria St. Ingbert II – SV Wolfersheim
SV Oberwürzbach – SV Heckendalheim
SV Breitfurt – FC Habkirchen-Frauenberg



Ab 15:00 Uhr kämpfen dann der SV Wolfersheim und der FC Habkirchen-Frauenberg um den 2. Rang, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt und eventuell sogar den Aufstieg bedeutet. Alle Infos zum großen Saisonfinale gibt es natürlich hier auf SCB-Online...


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(16.05.2010)
Relegation: Wer, wann, wo und wieso...
 
(15.05.2010)
BZL: SVB mit 16:1-Kantersieg zum Abschluss
 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Daniela Seegmüller, 15. Mai 2010

Aufrufe:
802
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03