Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
So planen die Landesverbände mit der Saison    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 1. März 2021

Beim Saarländischen Fußballverband (SFV) hat man sich auf dem virtuellen Verbandstag im vergangenen Sommer dazu entschlossen die Saison 2019/2020 abzubrechen und als Rumpfsaison zu werden. So startete man in die Saison 2020/2021, die wiederum nach 7 Spieltagen im Oktober coronabedingt unterbrochen wurde.
Andere Landesverbände wählten andere Lösungen, die sich nun eventuell getreu dem Motto "nachher ist man immer schlauer" als besser erweisen: Beim Bayerischen Fußballverband (BFV) ist man beispielsweise in der komfortablen Lage, dass man die Saison 2019/2020, die in allen anderen Landesverbänden abgebrochen wurde, zu einer Saison 2019/2021 ausgedehnt hat und die damals fehlenden Spiele nun nachholt. Der Projektplan kann wohl gehalten werden.
In einem Flickteppich ist die Situation in Deutschland alles andere als einheitlich. Einige Landesverbände haben sich bereits konkrete Ziele gesetzt: Der Badische Fußball-Verband wird die Saison abbrechen, wenn zum 9. Mai 2021 kein Spielbetrieb möglich sein wird. Der Bremer Fußballverband geht davon aus, dass man ab 1. April 2021 wieder spielen kann. In einer Präsidiumssitzung am 4. Februar 2021 hat sich der Hamburger Fußball-Verband (HFV) dagegen für einen Abbruch der Saison ausgesprochen. Absegnen müssen diesen Abbruch aber die Vereine, sodass für Anfang März ein außerordentlicher Verbandstag einberufen werden soll. Auch beim Fußball-Verband Rheinland möchte man zumindest eine Hinrunde zu Ende spielen. Sollte allerdings ein Abbruch beschlossene Sache sein, jedoch im Frühjahr doch noch Spiele möglich werden, würde der Alternativplan "Spiele ohne Wertung" zum Tragen kommen. Der Württembergische Fußballverband hat am 11. Februar 2021 zwei Szenarien vorgestellt: Re-Start des Spielbetriebs bis zum 9. Mai 2021 - oder eine Annullierung der Spielzeit.
Viele Verbände geben an, die Ergebnisse der Bund-Länder-Konferenz, die für den 3. März 2021 geplant ist, abzuwarten und darauf basierend zu entscheiden. Erneut scheint also die Bund-Länder-Konferenz einen wichtigen Meilenstein für den Amateurfußball zu setzen, so dass auch die Fußballfans am Mittwoch gespannt nach Berlin blicken werden.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. März 2021

Aufrufe:
769
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Diewahr heit (PID=37700)schrieb am 01.03.2021 um 17:33 Uhr
Wir sollten froh sein wenn uns die Regierung diese Jahr noch mal vor die Tür lässt
 
 10  
 2

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 18. April 2021 ganztägig23. Spieltag 16er Ligen  
So 25. April 2021 ganztägig24. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. April 2021 ganztägigSaarlandpokal 1/2-Finale  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03