Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Corona-Spielpause im Saar-Fußball!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 21. Oktober 2020

Aufgrund der sich verschärfenden „Corona-Pandemie“ und der Rekordzahlen bei den Neuinfektionen im Saarland hat sich der Saarländische Fußballverband (SFV) dazu entschlossen, die kommenden beiden Spieltage vom 23. bis 25. Oktober 2020 und vom 30. bis 31. Oktober 2020 sowie die vierte Runde des Sparkassenpokals Saar zu verschieben. Auch Spiele der Jugend, der Frauen und Freundschaftsspiele werden nicht stattfinden und entsprechend neu terminiert. Außerdem wird das Volksbanken Masters abgesagt.
„Nach einem engen Austausch mit unseren Vereinen wird in den nächsten beiden Wochen kein Amateurfußball im Saarland gespielt werden. Der gesamte Spielbetrieb ist eingestellt. Wir werden Anfang November die Situation neu beurteilen und dann erneut entscheiden. Wir möchten auch als SFV verantwortlich handeln und einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten, denn unser aller Gesundheit geht schließlich vor“, so SFV-Präsident Heribert Ohlmann.
Auch die diesjährige Hallenrunde, das Volksbanken Masters, wird abgesagt. „Es ist uns wirklich nicht leicht gefallen, das Volksbanken Masters abzusagen. Aufgrund der derzeitigen Lage müssen wir dies aber schweren Herzens tun“, so der Vorsitzende des Spielausschusses, Josef Kreis.

Die Regelungen im Überblick:

Meisterschaft:
Die Spiele des Wochenendes vom 23., 24. und 25. Oktober 2020 (10. Spieltag der 18er Ligen, 8. Spieltag der 16er Ligen und 6. Spieltag der 14er Ligen) werden auf den 6. Dezember 2020 verschoben. Die für den 30. und 31. Oktober 2020 angesetzten Spiele der 18er Ligen werden auf den 13. Dezember 2020 verschoben. Alle anderen Meisterschaftsspiele, die zwischen dem 22. Oktober und dem 05. November 2020 angesetzt sind, werden entsprechend dem Rahmenterminkalender neu angesetzt.

Sparkassenpokal:
Die für den 28. Oktober 2020 geplante 4. Runde im Sparkassenpokal Saar wird am 11. November 2020 neu angesetzt. Die für den 11. November 2020 angesetzte Runde wird auf den 25. November 2020 neu terminiert.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Oktober 2020

Aufrufe:
3713
Kommentare:
32

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Michel (PID=4764)schrieb am 21.10.2020 um 23:29 Uhr
Das bedeutet wohl dass dieses Jahr nicht mehr gespielt wird. Denn wer glaubt das die Situation in 2 Wochen besser wäre, der glaubt auch an so manch anderes was nicht existiert. Die große Frage wird sein wie schnell die Situation sich normalisiert um dann im März weiter spielen zu können um die Runde zu beenden. Befürchtet allerdings das die Saison nicht regulär enden wird. Mit viel Glück kann zumindest die Hinrunde gespielt werden, was wenigstens etwas Gerechtigkeit in der Entscheidung über die Saisonwertung geben kann. Als dann bis (hoffentlich Anfang) nächstes Jahr
 
 10  
 2

Beobachter (PID=222)schrieb am 22.10.2020 um 06:52 Uhr
wie immer eine halbherzige Entscheidung.
 
 4  
 21

lich (PID=5866)schrieb am 22.10.2020 um 07:54 Uhr
Blinder Aktionismus
 
 26  
 24

Bildstocker (PID=8265)schrieb am 22.10.2020 um 08:58 Uhr
Richtige Entscheidung! Allerdings ist es ein Irrglaube davon auszugehen das es in 2 Wochen weitergehen wird. Denke nicht dass dieses Jahr unter den gegebenen Umständen nochmal Fußball gespielt wird.
 
 12  
 17

Günther Stamp (PID=358)schrieb am 22.10.2020 um 22:38 Uhr
Das war keine halbherzige Entscheidung des SFV. Sie war richtig, da der SFV den schwarzen Peter hatte: Ja oder nein ! Insofern ist abwarten und schauen was kommt die richtige Lösung ! Was wäre wenn es immer schlimmer wird ? Dann jammern alle und schimpfen!!!
 
 6  
 11

Lothar Eichler (PID=3878)schrieb am 23.10.2020 um 03:10 Uhr
Der Autor hat im Text die "Corona-Pandemie" schon richtig in Gänsefüßchen gesetzt und die Rekordzahlen bei den Neuinfektionen sind ja wohl nur Rekordzahlen der PCR-Test Positiven; daraus den Schluß zu ziehen, daß diese wiederum Neuinfizierte und somit Kranke wären ist schlicht und einfach falsch.
 
 16  
 17

Insider (PID=16848)schrieb am 23.10.2020 um 15:22 Uhr
Jetzt wird fleißig weitertrainiert für spiele die so schnell nicht mehr stattfinden werden. In der dunklen Jahreszeit kostet das die Vereine jede Menge Kohle für die Flutlichtanlagen. Was soll der Quatsch, was soll da nach der 14 tägigen Unterbrechung neu bewertet werden!? Konsequent muss hier der Spielbetrieb noch im Oktober komplett eingestellt werden.
 
 5  
 7

Jaja (PID=6040)schrieb am 23.10.2020 um 20:36 Uhr
Es geht nach dieser Frist weiter. Also nerven behalten.Ansonsten halt ohne Training wenn einige das so sehen. Muss jeder selbst wissen. Training ist doch ok. Oder was willst du sonst machen? Jeden Abend in eine keller sitzen und trinken?
 
 1  
 3

Allstar (PID=65144)schrieb am 24.10.2020 um 09:43 Uhr
Als ob sich in 2 Wochen was ändert. Das ganze Spielchen wird wohl 2021 genau so weitergehen wie dieses Jahr auch. Und die Zahlen hier in der Abstimmung, dass 75 % der Nutzer die Entscheidung richtig finden, kann ich mir nur so erklären, dass hier wohl nur Gelegenheitszuschauer die ab und zu mal auf den Sportplatz gehen um ihr Fachwissen zu präsentieren, abgestimmt haben. Ich kann mir nicht vorstellen dass Spieler bzw. Funktionäre davon begeistert sind. Falls doch, am besten den kompletten Fußball verbieten. Amen!
 
 8  
 3

lich (PID=5866)schrieb am 24.10.2020 um 10:23 Uhr
Wieso wäre es konsequent, den Spielbetrieb einzustellen? Es gibt keine nachweisbaren Zahlen, dass der Fussball ein Treiber für die Verbreitung der Infektion ist? Wie immer mal wieder Maßnahmen, der Maßnahmen wegen. Keinerlei praktische Relevanz
 
 8  
 3

Hotspot (PID=806.4)schrieb am 24.10.2020 um 17:06 Uhr
Schaut man sich die Bilder der Facebookseite von Kleinottweiler an und sieht, wie in Niederbexbach letzten Sonntag auf die Abstandsregel geachtet wurde (nicht!), ist einem sofort klar, wieso der sfv so entschieden hat ......
 
 4  
 6

Allstar (PID=5072)schrieb am 24.10.2020 um 20:34 Uhr
@Hotspot, übrigens ein passender Name für Coronajünger. Leute wie Sie, sollten sich am besten, solange Corona aktuell ist, im Keller einsperren und jegliche Kontakt zur Außenwelt meiden. Ich hoffe sie haben genug Klopapier gebunkert.
 
 6  
 6

IGB (PID=15436)schrieb am 24.10.2020 um 20:39 Uhr
N'bexbach hat doch gezeigt, was ein Hygienekonzept ist....nicht. Es gibt noch viele Vereine, die sich an keine Auflagen halten. Der SFV hat genau richtig reagiert.
 
 1  
 3

Jürgen Weberschrieb am 24.10.2020 um 21:06 UhrPREMIUM
@Allstar. Genau wegen Typen wie Sie finden wieder vermehrt Infektionen statt. Wenn man als normaler Fan auf den Sportplatz geht und dann von Zuschauern umringt wird, die weder Abstand halten noch einen Mund-Nasen-Schutz tragen, dann wundert es mich nicht, dass der Spielbetrieb eingestellt wird. Und wenn man dann als Hausherr von diesen Zuschauern dumm angemacht wird, weil man die Hygieneregeln durchsetzen will, dafür finde ich keine Worte. Kontakt zur Außenwelt muss sein, aber eben unter einem größtmöglichen Schutz.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 4  
 6

Allstar (PID=5072)schrieb am 24.10.2020 um 21:23 Uhr
@Jürgen Weber. Genau, wegen Typen wie mir, die sich an alle Vorschriften halten, gibt es vermehrte Infektionen, das ich nicht lache. Aber wessen Geisteskind Sie sind, sieht man an ihrer Aussage. Sie nehmen es sich raus, mich als Typen zu bezeichnen, und sich als normale Fan. Da braucht man nichts weiter mehr zu sagen. Da kann man echt nur noch den Kopf schütteln.
 
 2  
 4

Jürgen Weberschrieb am 24.10.2020 um 21:40 UhrPREMIUM
@Allstar. An Ihrer ersten Aussage war leider nicht zu erkennen, dass Sie sich an die Regeln halten. Das kam in Ihrem Post so rüber, dass Sie diese Maßnahmen für überflüssig halten. Wenn ich mich da geirrt habe, gebe ich das gerne zu und entschuldige mich dafür. Aber leider erlebe ich sowohl als Fan und auch als Funktionär immer wieder, wie wir - als Fan und Funktionär - von den Zuschauern dumm angemacht werden, wenn wir auf die Einhaltung der Hygieneregeln hinweisen. Die stehen dann so eng beieinander, ohne Maske und Abstand, und huldigen dem Gerstensaft und je höher der Pegel, desto niedriger die Hemmschwelle. Da bist du als Funktionär machtlos, denn ein Verweis wird nicht akzeptiert. Wir alle machen im Moment eine schwere Zeit durch. Aber durch solche Beiträge und Fotos, wie man sie von Niederbexbach bzw. Kleinottweiler gesehen hat, machen es nicht besser.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 3  
 3

Allstar (PID=5072)schrieb am 24.10.2020 um 22:01 Uhr
@Jürgen Weber. Natürlich halte ich mich an die vorgegebenen Regeln. Sie haben wohl auch Recht, dass es nicht jeder macht und das finde ich natürlich auch nicht ok. Ob es nun sinnvoll ist, den Spielbetrieb wieder lahm zu legen, bezweifle ich. Wenn man sieht, dass wir alle jetzt schon ein halbes Jahr mit Maske rum rennen, und plötzlich die Infektionszahlen steigen, bin ich der Ansicht, dass es weder mit dem Fußball noch mit z. B. Reiserückkehrern zu tun hat. Es ist nun mal Grippesaison und es wird auch wesentlich mehr getestet. Aber das ist natürlich nur meine Meinung und Thema über das man Stunden diskutieren könnte. Sie haben absolut Recht wenn Sie schreiben wie schwer es ist die Maßnahmen bzw. das Hygienekonzept dass Sie oder Ihr Verein ausgearbeitet haben umzusetzen. Ich kenne das nur zu gut. Wenn ich irgendwo Gast bin, hab ich mich an die Regeln die vorgegeben sind zu halten. Da bin ich komplett Ihrer Meinung.
 
 4  
 0

Jürgen Weberschrieb am 24.10.2020 um 22:17 UhrPREMIUM
@Allstar. Ich denke auch, dass der Spielbetrieb hätte nicht eingestellt werden müssen, da jetzt wieder die Vereine leiden, die sich an alles halten. Auf dem Platz - in freier Luft - stecken sich die wenigsten an. In den Sportheimen ist das wohl anders. Aber es ist so wie es ist und wir hoffen alle, dass wir bald wieder kicken dürfen. Bleibt gesund.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 1

Allstar (PID=18204)schrieb am 24.10.2020 um 22:32 Uhr
@Jürgen Weber. Genau darum ging es mir. Die Vereine bluten finanziell aus. Nicht alle, aber leider viele. Ja wir können es nicht ändern und hoffen alle dass bald wieder Normalität einkehrt in der schönsten Nebensache der Welt. In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Abend und bleibt alle gesund.
 
 4  
 0

Hinterfragt  (PID=15144)schrieb am 25.10.2020 um 09:03 Uhr
@Jürgen Weber: Was denkst du denn eigentlich wer du bist? Kümmer dich lieber um deinen Profi-Verein, als hier kleine ehrliche und noch authentische Vereine anzufahren. Schmeisst euren Söldnern die Kohle in den Rachen und gut ist. Hast du genug zu tun und am besten bleibst du daheim und sperrst dich ein. Die Maßnahmen sind völlig überzogen! Infektionen haben mit Fußball nichts zu tun. Punkt Ende aus basta. In Zweibrücken wird gespielt und im Saarland nicht. Habe ganz vergessen dass das Virus an der Grenze halt macht. Werdet endlich mal wach! Und Jürgen, diffamiere mich jetzt bloß nicht als Leugner oder Verweigerer, denn das bin ich nicht! Ich halte nur gewisse Maßnahmen mittlerweile als nicht zielführend (hier ist die Politik schuld dass man es nicht in den Griff bekommt) und als derart massive Eingriffe in die Grundrechte eines jeden Menschen kommt, was aufgrund solch einer Lage nicht gerechtfertigt. Und deshalb hoffe ich, dass es weitere gerichtliche Entscheidungen gibt, welche ja wie zuvor auch schon zu Haufe waren. Der Fußball muss weiter rollen im Freien unter div. Auflagen. Und zum Fußball gehören auch Wurst und Bier! Ende.
 
 7  
 7

Jürgen Weberschrieb am 25.10.2020 um 09:41 UhrPREMIUM
@Hinterfragt. Ach ja. Da kommt wieder die Ballweiler Keule. Falls Du es nicht mitbekommen hast. Ich stehe für den SV Wolfersheim. Und ich finde einige Maßnahmen auch völlig überzogen. Wenn Du die weiteren Kommentare oben gelesen hättest, wüsstest du das. Aber dein überaus netter Kommentar hat nichts mit den Maßnahmen zu tun, sondern zielt wieder nur auf die DJK. Mach so weiter wie du meinst und lass mich in Ruhe.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 2

Jürgen Weberschrieb am 25.10.2020 um 10:02 UhrPREMIUM
@Hinterfragt. Ach ja. Du wolltest ja noch wissen, wer ich bin. Ich übe den Posten des 2. Vorsitzenden und Geschäftsführer vom SV Wolfersheim aus. Dort bauen wir wieder was auf und leiden selbstverständlich auch unter den Maßnahmen, gerade jetzt, wo wir wieder eigenständig ins Rennen gehen. Aber es passt halt nicht zusammen, wenn jeder von Abstand und Mund-Nasen-Schutz redet um keinen Vorwand zu geben, dass der Verband die Spielzeit unterbricht und dann werden gleichzeitig Bilder veröffentlicht, die genau das Gegenteil zeigen. Und selbstverständlich gehören eine Wurst und ein Bier zum Spiel hinzu. Aber wenn Du ehrlich zu Dir selber bist, weißt Du genau, dass zu viel vom Gerstensaft eben auch die Hemmschwelle - egal wofür - senkt. Punkt aus.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 3  
 2

Hinterfragt  (PID=15144)schrieb am 25.10.2020 um 10:49 Uhr
Lieber Jürgen, da hast du Recht. War nicht in Ordnung von mir. Dafür entschuldige ich mich. Aber das ist der ganze Brass der sich aufstaut bei diesen üblen Aktions-Handlungen seitens Regierung und Verband ohne Alternativen zu präsentieren oder den Vereinen die Chance zu geben. Weil es funktioniert. Mann kann spielen mit begrenzter Zuschauerzahl. Da kann auch ruhig Gerstensaft laufen in meinen Augen. Das ist Lebensqualität für uns Amateure. Was ich nicht abhaben kann, ist ein Fingerzeig auf andere. Wir leben unter Denunzianten und das finde ich ganz schlimm. Jeder ist für sich verantwortlich. Wir müssen eigentlich zusammenhalten, aber man muss auch nicht zu allem Ja und Amen sagen. Wir wollen Kicken und unser Sport darf nicht stehen bleiben, weil es schlichtweg nicht nötig ist. Die Studie von Tim Meyer belegt das auch. Dafür müssen wir kämpfen. Schönes Wochenende!
 
 8  
 2

SCB-Onlineschrieb am 25.10.2020 um 10:59 UhrPREMIUM
Zur Information findet ihr hier die Aussagen von Herrn Prof. Meyer auf die sich bezogen wird: https://www.dfb.de/news/detail/meyer-corona-ansteckung-auf-spielfeld-sehr-unwahrscheinlich-219933/

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Konsi (PID=856)schrieb am 26.10.2020 um 07:50 Uhr
Werter Herr/Dame @Allstar, sind Sie in der Spiegel Doku über die Berliner Demos mit einem Aluhut zu sehen? Sie passen genau in dieses Beuteschema, traurig!
 
 3  
 3

Konsi (PID=856)schrieb am 26.10.2020 um 08:06 Uhr
"...und als derart massive Eingriffe in die Grundrechte eines jeden Menschen kommt..." Wenn man sowas liest, fällt einem wirklich das Ei ausm Sack. 99% den Leuten hier geht es nur 0,0 um den Sport, sondern sind einfach nur traurig darüber das nun zwei Wochen die 7 Pils an der Sportheimtheke nicht genüsslich gekippt werden können. Denkt einmal an den Sport, und nicht an das was euch Sonntags eigentlich und ehrlicherweise fehlt.
 
 2  
 6

Pullmajn (PID=15108)schrieb am 26.10.2020 um 09:47 Uhr
Da sieht man wieder, auf was die deutschen so wert legen. Sonntag für Sonntag raus aufm Platz... egal ob der erneute Knastaufenthalt uns die Wohnung kostet. EInfach sehr bedenklich....
 
 0  
 5

Allstar (PID=24990)schrieb am 26.10.2020 um 11:10 Uhr
@Konsi... Ach Gottchen, das hat aber lange Gedauert bis der Aluhutträger auftaucht. Haben Sie vlt. noch Schwurbler, Nazi oder sonstiges vergessen? Mit Menschen wie Ihnen, die nur die eigene Meinung für die Ultimative halten, und jegliche andere mit Kindergartengequatsche wie Aluhutträger abtun, macht es absolut keinen Sinn eine normale Diskussion zu führen. In diesem Sinne noch einen schönen Tag und viel Erlfog im Namen des Konsi die Welt zu retten.
 
 3  
 2

Konsi (PID=22410)schrieb am 26.10.2020 um 16:10 Uhr
@Allstar, finde ich super wie Sie sich selbst beschreiben, alle Achtung! Jetzt lesen Sie sich bitte nochmal ihren zweiten Beitrag hier durch und stellen diesem ihrem letzten Kommentar gegenüber. Widersprüchlich oder? Aber stimmt, eine Diskussion führt zu nichts.
 
 1  
 3

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 26.10.2020 um 16:11 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Tim (PID=15108)schrieb am 26.10.2020 um 16:45 Uhr
Es ist immer wieder erstaunlich gegen welch eine arthesaurierenden und inporestente Denkweise hier auf dieser Plattform gegraubertet wird. Manche sollten ihre Kompetenz bezüglich der Interessen der Geimemdschaft in Frage stellen. Hier lesen schließlich auch ungebildete Individuen mit, die sich schnell durvh so eine Hatz beeinflussen lassen und folgen!!
 
 0  
 1

Hinterfragt  (PID=17630)schrieb am 26.10.2020 um 22:24 Uhr
Konsi, auch wenn dir ein Ei aus dem Sack fällt, geht es mir in der Tat um den Sport, die Kultur, das soziale Leben Miteinander (Kinder/Erwachsene treiben miteinander Mannschaftssport), nicht um die Sauferei! Aber mir sind schon lange zwei Eier aus dem Sack gefallen, wenn ich sehe was sich hier tummelt und wie unsere tollen Entscheidungsträger in Bund, Land und Verband alles (mit Absicht?) an die Wand fahren.
 
 5  
 3

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03